Wie viel muss man investieren, um finanziell frei zu werden?

Wie viel muss man investieren, um finanziell frei zu werden?

Wie viel muss man investieren, um finanziell frei zu werden?

In neun Jahren möchte ich finanziell frei sein. Wie? Mit 8.000 Franken an Dividenden in netto pro Monat. Wie viel ich dafür investieren muss und wie mein Plan ausschaut, das zu erreichen, das sage ich dir in diesem Artikel. 

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Finanzielle Freiheit benötigt gute Planung.
  • Je länger du Zinsen bekommst, desto mehr holst du am Ende raus.
  • Ziele setzen ist wichtig für Erfolg.

Entnahmeplan

Mit 35 Jahren finanziell frei sein. Das ist ein sehr hochgestecktes Ziel, das nur die Wenigsten in ihrem Leben erreichen. Wenn du dir solche Ziele setzt, dann solltest du auch idealerweise einen Plan haben, was du dafür benötigst. Dafür eignet sich in diesem Fall der kostenlose Entnahmeplan von Finanzfluss.

Mit diesem Online-Tool kannst du ganz einfach kalkulieren, wie hoch dein monatlicher Entnahmebetrag bei gegebenem Vermögen ist. Darüber hinaus kannst du auch den Entnahmezeitraum einsehen und wie hoch dein Vermögen sein muss, um dein gewünschten Betrag erreichen.

Für mein Ziel trage ich also Folgendes ein:

Wenn ich das Ganze jetzt berechnen lasse, dann komme ich zu diesem Ergebnis:

Ich benötige also 3.243.765 CHF an Vermögen, das in Dividendenaktien investiert ist. 

Das ist eine grosse Summe. Aktuell liegt mein Portfolio bei ungefähr 500.000 CHF. Hier fehlt also noch eine ganze Menge. Du fragst dich vielleicht, warum denn eigentlich mit 35 Jahren? Warum nicht mit 40 oder 45 Jahren? 

Ich möchte hier nur Zahlen nennen, die auch realistisch sind. Ich hätte mir auch das Ziel setzen können, schon mit 30 finanziell frei zu sein. Das Vermögen, was ich aber dafür in nur 4–5 Jahren erwirtschaften müsste, würde den Rahmen sprengen. 

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Zinseszinsrechner

Solche hohen Summen erreichst du am besten, wenn du dir den Zinseszins-Effekt zur Nutze machst. Auch hierfür gibt es auf Finanzfluss einen Rechner, der dir mehr Aufschlüsse darüber gibt, was du tun musst oder wo die Reise hingeht.

Ich habe für mein Ziel schon die monatliche Sparrate errechnet und hier eingefügt. Wenn ich das Ganze berechne, dann komme ich auf folgendes Ergebnis:

Ein Bild, das Text enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

Du siehst, wenn ich in den nächsten neun Jahren meine Sparquote einhalte, dann habe ich am Ende knapp über 2.100.000 Franken eingezahlt. Der Rest ergibt sich dann von den erhaltenen Zinszahlungen. Hier ist wichtig zu bedenken, dass je grösser der Zeitraum, in dem du einzahlst, ist, desto grösser fallen auch die Zinsen aus, die du erhältst. 

Wäre ich jetzt etwa ambitionierter und würde nur einen Zeitraum von 4 Jahren angeben, dann hätte ich knapp über 1.200.000 eingezahlt und die erhaltenen Zinsen lägen bei nur 272,770 Franken. 

Mein Plan

Das Ziel steht fest, die Frage ist nur, wie erreiche ich das? Zuerst ist das Alter von 35 Jahren kein Muss, eher eine Richtung. Vielleicht erreiche ich dieses Ziel auch erst mit 40 – auch völlig in Ordnung. Trotzdem arbeite ich auf die 35 Jahre zu.

Damit ich diese hohe Sparquote erreichen kann, muss ich mein aktives Einkommen durch unternehmerische Tätigkeiten erhöhen. Die Wahrscheinlichkeit, dass du ein solches Ziel als Angestellter erreichst, liegt irgendwo zwischen unwahrscheinlich und unmöglich. 

Ein Grossteil meines Geldes reinvestiere ich in meine Unternehmen, sei es jetzt Handelswaren, Mitarbeiter und Co. Je besser diese Geschäfte laufen, desto eher ist es auch möglich sich immer mehr aus dem operativen Geschäft herauszuziehen und nur noch bei den wichtigen Entscheidungen dabei zu sein.

Je nachdem, wie sich das entwickelt, verändern sich auch die Zahlen an dieser Stelle. Vielleicht bin ich mit 30 dann schon so weit aus meinen Ressourcen die finanzielle Freiheit zu erreichen. Genauso kann es aber sein, dass ich erst mit 40 Jahren dazu imstande bin. 

Was zählt ist der Status quo und dank des Tools von Finanzfluss weiss ich, was ich an finanzielles Potenzial investieren muss, um mein Ziel zu erreichen.

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 570’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 31. Juli 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Fazit: Ist das realistisch?

Ich bin Optimist. Deshalb glaube ich, dass dieses Vorhaben positiv enden wird. Ob es jetzt die komplette finanzielle Freiheit mit 35 Jahren ist, sei mal dahingestellt. Selbst wenn ich statt den 3.200.000 Franken „nur“ 2.000.000 Franken an Vermögen erwirtschafte, dann ist das mehr als ein Erfolg. Ich halte mir immer vor Augen, wie jung ich noch bin, und wie weit ich schon in diesem Alter mit meinen Finanzen gekommen bin. Luft nach oben ist immer noch da und die Richtung stimmt schon, trotzdem ist das ein Ziel, an dem ich noch hart arbeiten muss und das auch in den nächsten Jahren tun werde.

YouTube Kanal von Thomas der Sparkojote

Thomas der Sparkojote

3 Responses

  1. H
    Helge sagt:

    Me, Myself and I.

    Profilneurose

  2. e
    elena muff sagt:

    Hallo Thomas, ich komme immer wieder auf den Satz mit dem Inhalt Zinses Zins… ich habe verstanden was das heisst. Was ich nicht verstehe woher bekomme ich zb. eine 7% Rendite p.a. ?
    In was muss ich anlegen?

    Danke im Voraus für deine Antwort.

    LG
    Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs