Kauf von Vanguard FTSE All World ETF – 3’000 CHF per Sparplan investieren 💰🇨🇭

Kauf von Vanguard FTSE All World ETF – 3’000 CHF per Sparplan investieren 💰🇨🇭

Kauf von Vanguard FTSE All World ETF – 3'000 CHF per Sparplan

Der erste Kauf vom Vanguard FTSE All World ETF im Jahr 2023 ist direkt als Sparplan bei Swissquote ausgeführt worden. Das heisst ab sofort passiert was meine ETF Investments angeht, alles automatisiert. Ich muss nur noch dafür sorgen, dass es genug Geld auf dem Verrechnungskonto gibt. Es wird einfach regelmässig, zeit- und kosteneffizient zu Investieren. Letzter Kauf vom Vanguard FTSE All World ETF.

Kauf von Vanguard FTSE All World ETF

Den Sparplan hatte ich hatte ich auf 3’000 CHF pro Monat jeweils am 13. vom Monat eingestellt, allerdings war ich verwundert. Mir wurden 28 Stück à 97.03 CHF eingebucht. Das sind Total 2’730.85 CHF, es wäre also durchaus locker 30 Stück möglich gewesen inkl. Gebühren.

Swissquote biete keine Fractional Shares an, das geht nur wenn eure Aktien oder ETFs treuhänderisch gehalten werden, was bei Swissquote nicht der Fall ist. Sie werden unter eurem Namen gehalten, deshalb kann man Schweizer Namensaktien auch einfach ins Aktienregister eintragen.

Da dieses Feature noch neu ist, denke ich das es noch Optimierungsspielraum gibt. Und vermutliche Saft Margins gibt, da keine Anteiligen Aktien oder ETFs eingebucht werden können.

Neu kann man den Vanguard FTSE All World ETF übrigens auch bei Yuh bespannen, allerdings nur die USD Version, die sich als „Global Blue Chips ETF (USD)“ betitelt.

Der Vanguard FTSE All World ETF soll meinen Kern im Aktien-Depot bilden. Eine Art „sicherer Hafen“, bei dem ich am Weltmarkt partizipiere. Klar geht es auch hier mal drunter und drüber. Aber es ist eigentlich eine Wette, darauf das die Weltwirtschaft langfristig über die nächsten Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte stetig wächst.

Deshalb investiere ich möglichst regelmässig und vor allem monatlich in diesen ETF. Es ist im Prinzip wie ein Sparplan, den ich monatlich einmal manuell ausführe. Der Betrag ist an sich für mich nicht so relevant, viel wichtiger ist die Regelmässigkeit!

Weil viele mich immer wieder Fragen, welcher Vanguard FTSE All World ich genau meine: es handelt sich dabei um folgende ISIN IE00B3RBWM25 und dem Kürzel VWRL. Der ETF ist zudem sehr kostengünstig mit lediglich 0.22% TER (Total Expense Ratio).

Vanguard FTSE All World Kurs 2022 Oktober
Vanguard FTSE All World ETF Kurschart
Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Einige fragen mich auch immer wieder, was die „Abgabe (Eidgenössische Stempelsteuer)“ ist. Hierbei handelt es sich im Prinzip um eine Schweizer Finanztransaktionssteuer. Diese wird jeweils erhoben, wenn man bei einem Schweizer Institut ist.

  • Beim Kauf und Verkauf von inländischen Aktien: 0.075% vom Umsatz
  • Beim Kauf und Verkauf von ausländischen Aktien: 0.15% vom Umsatz
Vanguard FTSE All World ETF - Swissquote Kauf Order Januar 2023
Vanguard FTSE All World ETF – Swissquote Kauf Order

Dieses Jahr sollt das Jahr der Automatisierung werden, Prozesse die ich immer wiederhole sollen vereinfacht und automatisiert werden. Damit ich die Gewonnene Zeit für mich Privat nutzen kann. Mein Vermögen wächst dann auch so von „alleine“ und wird regelmässig investiert. Durch diesen Sparplan Investiere ich nun monatlich automatisiert rund 5’000 CHF an der Börse in Einzelaktien, ETFs und Bitcoin.

Das Investment Portfolio notiert im Moment bei 497’104.65 CHF. Wir stehen also wieder kurz vor der Halben Million. Das Jahr 2023 hat bisher wieder gut gegönnt, aber das war auch im Jahr 2022 so, bis der bittere Absturz kam.

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 570’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 31. Juli 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Fear & Greed Index

Dieses Jahr ist bereits von Gier geschmückt, die Anleger sind optimistischer gesinnt. Ob das nur die Effekte von der Neujahrs Euphorie sind under Nachhaltig über das ganze Jahr mitgenommen wird, weiss ich leider nicht.

Ich werde definitiv monatlich meine Investments tätigen, allerdings werde ich dieses Jahr aufgrund von anderen Investments in Emine Geschäfte definitiv weniger investieren als ich eigentlich wollen würde. Was nicht bedeutet dass dennoch monatlich 5-7k in mein Investment Portfolio fliessen sollen.

Ihr merkt, meckern auf hohem Niveau. Darum mache ich da auch kein grosses Fass auf.

Fear & Greed Index Januar 2023
Quelle: cnn.com

Für ich ist der Fear & Greed Index ein guter Indikator um zu sehen, wo wir uns gerade befinden. Aktuell sind wir wieder vermehrt Gierig an der Börse. Wobei ich dieser ganzen Sache nicht traue, ich denke fundamental gesehen sind wir immer och im Bärenmarkt. Egal wie optimistisch wir Anleger das noch sehen.

Das Beste, was uns passieren kann, ist, wenn ein großartiges Unternehmen vorübergehend in Schwierigkeiten gerät … Wir wollen es kaufen, wenn es auf dem Operationstisch liegt.

– Warren Buffett

ETF Asset-Allocation Investmentportfolio

Von den knapp 500’000 CHF sind rund 90% am Aktienmarkt investiert! Das ist natürlich sehr viel, setzt man das Investment Portfolio in Relation zum Vermögen, könnte ich das gesamte Investment Portfolio verlieren und trotzdem noch Problemlos den Lebensstil den ich heute lebe, weiterleben.

Ich habe diverse Vermögenswerte in Form von Cash und meinen Unternehmen die ebenfalls regelmässig Cashflow generieren. Auf dort tätige ich Investments, würde ich von heute auf morgen alle liquidieren wollen, oder keine neuen Investments in meine Firmen tätigen. So könnte ich ziemlich schnell viel Liquidität innerhalb von 12-18 Monaten aufbauen.

Darum ist für mich ein Investment an der Börse auch als Altersvorsorge gedacht, damit ich möglichst breit aufgestellt bin!

Wichtig zu wissen, mein Investment-Portfolio beinhaltet nicht mein gesamtes Vermögen. Lediglich Kapitalinvestments tracke ich mit Hilfe des Programms Portfolio Performance. (exklusive Cashquote)

Sparkojote's Asset-Allocation Januar 2023
Sparkojote’s Asset-Allocation

Aktuell notiert das Swissquote Aktien Depot bei 382’171.25 Franken. Mit meinem Zukauf erhöht sich meine Vanguard FTSE All World ETF Position auf 828 Anteile. YouTube Kanal – „Thomas der Sparkojote“

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents)

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents

Automatisiert ETFs & Aktien besparen als Schweizer

Dieses Jahr möchte ich 40’000 CHF im Yuh Portfolio investiert haben, das sollte mit meinen Sparplänen gut klappen. Aktuell sind wir bei knapp 22’000 CHF im Yuh Depot. Den Vanguard FTSE All World ETF bei Swissquote bespare ich ja nun auch automatisiert monatlich.

Yuh Depot Januar 2023

Es ist spannend wie gut sich das Yuh Portfolio entwickelt, Ziel ist es bis vor meinem 30. Lebensjahr die 100’000 CHF Marke im Yuh Depot zu knacken, hauptsächlich mit Sparplänen!

Ich verwende für meine Regelmässigen Aktienkäufe die beiden Schweizer Broker Swissquote als Hauptdepot und Yuh als Zweitdepot.

Das Ganze läuft parallel zur 3a Säule frankly oder Viac, dort investiere ich ebenfalls praktisch alles in breitgefächerte ETFs. Neu kann man 2023 insgesamt 7’056 CHF als Angestellter in die 3a Säule einzahlen. Zu frankly habe ich übrigens erst kürzlich einen ersten Erfahrungsbericht mit meinen ersten Eindrücken verfasst.

Sparkojotes Depot Januar 2023
Sparkojote’s Swissquote Aktien Depot

Vanguard FTSE All World 2.00% Ausschüttungsrendite

ETFs haben keine „Dividendenrendite“ sondern eine Ausschüttungsrendite. Natürlich sind es im Hintergrund normale Dividenden. Der Vanguard FTSE All World hat aktuell eine Ausschüttungsrendite von 2.00% Brutto. Das entspricht also einer jährlichen Ausschüttung von 54.60 CHF Brutto für meinen Zukauf von 28 Anteilen. Die „Dividendenrendite“ erhöht sich natürlich aktuell auf das eingesetzte Kapital, das liegt einfach daran das die Kurse sinken, aber die Dividenden nicht proportional gekürzt werden, wenn überhaupt.

Vanguard FTSE All world Dividneden 2022 Oktober
Quelle: justeft.com

PS: Welchen ETF besparst Du auch regelmässig jeden Monat?

philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

Thomas der Sparkojote

 

3 Responses

  1. T
    THEODOR EISENRING sagt:

    Das ist die Fragen aller Fragen. Warum rechnet Swissquote bei der Order noch einen Sicherheitsmargin ein, und führt nicht den ganzen Auftrag aus.
    Bei Yuh ist es ähnlich. Wenn ich CHF 3000 auf dem Konto habe, dann kann ich auch nur für etwa CHF 2800 kaufen.

  2. K
    Kevin sagt:

    was ist der Unterschied bei Yuh, wo der ETF an der Londoner Börse gehandelt wird? Macht das betr. Steuern etc was aus? Ist das egal? Danke für einen Tipp 🙂

    • T
      Theo Eisenring sagt:

      Nein. Für die Steuern macht das keinen Unterschied. Die Transaktionssteuer (Stempelabgabe) müssen die Schweizer Banken abliefern, egal wo auf der Welt sie die Trades durchführen.
      Was eine Rolle spielt, sind die Umtauschgebühren, welche im Vergleich mit anderen Banken niedrig, aber im Vergleich mit ausländischen Brokern hoch sind: Sie betragen 0,95 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs