Update zur #NetworthParade – 3. Quartal 2018 💰

Update zur #NetworthParade – 3. Quartal 2018 💰

Was hat sich an meinem Nettovermögen getan?

Es ist wieder 3 Monate her seit dem ich das letzte Update zu meinem Nettovermög erstellt habe mit dem Hashtag #NetworthParade. Dieser Beitrag widment sich dem 3. Quartal vom Jahr 2018. Zu diesem Zeitpunkt besitze ich 155’879.00 CHF an Vermögenswerten, denen gegenüber stehen momentan Schulden von 19’200.00 CHF. Somit ergibt sich ein Networth oder auch Nettovermögen von 136’679.00 CHF.

Networth Tabelle

Kategorie „Säule 3a“

Ich zahle seit 2018 in die freiwillige Schweizer Vorsorgelösung ein, als Angestellter darf man einen jährlichen Betrag von 6’768.00 CHF in dieses Konto einzahlen. Hier kann man in einem detailierten Beitrag zu diesem Thema alles nachlesen. Diese Assetklasse ist extrem illiquide und wird von mir zu 97% in ETF’s investiert.

Aufteilung der Vermögenswerte

Mein Vermögen teilt sich in folgende 9 Kategorien auf, ich liste sie dir entsprechend deren Liquidität auf (1 sehr liquide – 9 sehr illiquide). Hier geht zu meinem Beitrag über mein automatisiertes Kontensystem.

  1. Bargeld
  2. Girokonto
  3. Geschäftskonto
  4. Sparkonto
  5. Depot
  6. Weitere Anlagen
  7. Handelswaren
  8. Mietkaution
  9. Säule 3a

Networth Kuchendiagramm

Auswertung

Vergleicht man nun diesen Wert mit dem letzten Beitrag im Juni so ergibt sich eine positive Differenz von +7’132.00 CHF. Dies entspricht einer Steigerung von 5.51%, bricht man den Vermögenszuwachs in einzelne Monate hinunter, so ergibt das einen Vermögenszuwachs von monatlichen +2’377.35 CHF. Dieses Wuartal war eher schwach, aber dennoch solide. Einer der Gründ wohl auch der Depotwechsel zu Swissquote, dieser hat 2’000 CHF gekostet.

Gedanken zur Asset-Allocation

An der Asset-Allokation aht sich bisher nicht viel verändert, mit ausnahme der P2P Kredite in die ich neu investiere. Diese sind unter „Weitere Anlagen“ gelistet. Mittlerweile habe ich jeweils 1’000€ in Bondora, EstateGuru und Mintos investiert. Mit der Asset-Allokation bin ich ganz zufrieden, der hohe Cashbestand von 20-25% beruht auf meine kommende Selbständigkeit ab 1. November.

Selbständigkeit und Networth Entwicklung

Was die kurzfristigen finanziellen Auswirkungen der Selbständigkeit auf meinen Networth und meinen Verdienst sind habe ich in einem separaten Beitrag erläutert. Kurz zusammen gefasst, wird mein Networth sicherlich nicht so rasant steigen wie bisher, eher das Gegenteil wird der Fall sein. Ich werde in den ersten Monaten davon zehren müssen. Aber das ist mir das Opfer wert,

PS: Trackst Du deinen Networth auch regelmässig?

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Thomas der Sparkojote

 

4 Responses

  1. C
    Christian Pohl sagt:

    Hoi Thomas

    Beachtliche Leistung! ???

    Worunter buchst du deine Kryptowährungen?

    Grüsse
    Christian

  2. Jan sagt:

    Ich überprüfe mein Networth immer gerne wenn ich mal einen ruhigen Moment habe, oder nach dem arbeiten, um zu sehen, warum ich arbeite.
    Die Summe die du schon angespart hast ist beachtlich, ich wünsche dir, dass du nicht so viel am Networth zehren musst.
    Gruß Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs