Kauf von Vanguard FTSE All World ETF – Auch wenn der CRASH kommt… 💰🇹🇭

Kauf von Vanguard FTSE All World ETF – Auch wenn der CRASH kommt… 💰🇹🇭

Kauf von Vanguard FTSE All World ETF - Meine Rente in der Schweiz

Das Neue Jahr 2022 beginnt turbulent, doch das hĂ€lt mich nicht davon ab jeden Monat meinen Lieblings ETF den Vanguard FTSE All World (AusschĂŒttend) zu erwerben. Auf dieses Jahr 2022 nehme ich mir vor jeden Monat 25 Anteile ins Depot zu holen. Das wĂ€ren fĂŒr das gesamte Jahr 300 ETF Anteile. Letzter Kauf von ETF Kauf.

Kauf von Vanguard FTSE All World ETF

Es ist in meinen Augen nicht wichtig wie viel man in einen ETF wie den Vanguard FTSE All World investiert, viel wichtiger ist das eine RegelmÀssigkeit des Investieren besteht!

Diese Position sehe ich langfristig als eine der wichtigsten und risikoĂ€rmsten Positionen in meinem Portfolio an, da sie extrem diversifiziert ist. Sie bildet langfristig eine wichtige Grundlage fĂŒr den Vermögenserhalt und Vermögensaufbau.

Weil viele mich immer wieder Fragen, welcher das genau ist: es handelt sich dabei um folgende ISIN IE00B3RBWM25 und dem KĂŒrzel VWRL. Der ETF ist zudem sehr kostengĂŒnstig mit lediglich 0.22% TER (Total Expense Ratio).

Vanguard FTSE All World ETF Kurschart  2021
Vanguard FTSE All World ETF Kurschart

Einige fragen mich auch immer wieder, was die „Abgabe (Eidgenössische Stempelsteuer)“ ist. Hierbei handelt es sich im Prinzip um eine Schweizer Finanztransaktionssteuer. Diese wird jeweils erhoben, wenn man bei einem Schweizer Institut ist.

  • Beim Kauf und Verkauf von inlĂ€ndischen Aktien: 0.075% vom Umsatz
  • Beim Kauf und Verkauf von auslĂ€ndischen Aktien: 0.15% vom Umsatz
Vanguard FTSE All World ETF - Swissquote Kauf Order Januar 2022
Vanguard FTSE All World ETF – Swissquote Kauf Order

Naja wie sagt man so schön, den besten Einstieg erwischt man nie. Wenige Tage spÀter nach meinem Kauf notiert der Vanguard FTSE All World ETF bei rund 108 Franken. Mich stört das allerdings nicht, ich habe einen sehr langen Anlagehorizont von mehreren Dekaden. Somit ist einfach wichtig, dass ich mit immer mehr und mehr Anteile der Weltwirtschaft partizipiere.

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

ETF Asset-Allocation Investmentportfolio

Wichtig zu wissen, mein Investmentportfolio beinhaltet nicht mein gesamtes Vermögen. Lediglich Kapitalinvestments tracke ich mit Hilfe des Programms Portfolio Performance.

Sparkojote's Asset-Allocation Januar 2022
Sparkojote’s Asset-Allocation

Aktuell notiert das Aktien Depot bei 359’707.69 Franken. Es hat im Januar bereits ordentlich korrigiert, hauptsĂ€chlich Techwerte. BasiskonsumgĂŒter wie NestlĂ© oder Coca Cola verhalten sich eher stabil. Das sind sicherlich wieder attraktivere Einstiegskurse fĂŒr einige der Techwerte.

Auch habe ich diesen Monat einige Cash Secured Puts auf Coca Cola (KO) geschrieben, damit ich mir die Coca Cola Aktie oder 2021 Coca Cola Challenge Einbuchen kann. Dazu werde ich aber noch einen gesonderten Artikel verfassen, indem ich mein Vorgehen genauer erklĂ€ren werde. YouTube Kanal – „Thomas der Sparkojote“

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents)

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents

Manuell ETFs besparen als Schweizer

Leider gibt es als Schweizer keine andere Möglichkeit, als bei Schweizer Banken ETFs manuell zu kaufen. Bisher gibt es noch keine Schweizer Bank oder Schweizer Broker welche sogenannte „SparplĂ€ne“ anbieten.

Das hÀlt mich allerdings nicht auf meine eigenen SparplÀne zu machen. Es geht hier schliesslich um meine Altersvorsorge, und dann muss man halt auch mal etwas manuell machen. Automatisieren geht halt nicht immer.

Ich verwende fĂŒr meine RegelmĂ€ssigen AktienkĂ€ufe die beiden Schweizer Broker Swissquote als Hauptdepot und Yuh als Zweitdepot.

Das Ganze lĂ€uft parallel zur 3a SĂ€ule frankly oder Viac, dort investiere ich ebenfalls praktisch alles in breitgefĂ€cherte ETFs. Zu frankly habe ich ĂŒbrigens erst kĂŒrzlich einen ersten Erfahrungsbericht mit meinen ersten EindrĂŒcken verfasst.

Sparkojote's langfristiges Aktien Depot Januar 2022
Sparkojote’s langfristiges Aktien Depot

Vanguard FTSE All World 1.56% AusschĂŒttungsrendite

ETFs haben keine „Dividendenrendite“ sondern eine AusschĂŒttungsrendite. NatĂŒrlich sind es im Hintergrund normale Dividenden. Der Vanguard FTSE All World hat aktuell eine AusschĂŒttungsrendite von 1.56% Brutto. Das entspricht also einer jĂ€hrlichen AusschĂŒttung von 42.25 CHF Brutto fĂŒr meinen Zukauf von 25 Anteilen.

Vanguard FTSE All World historische AusschĂŒttung Dividende
Quelle: justeft.com

PS: Welchen ETF besparst Du auch regelmÀssig jeden Monat?

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Thomas der Sparkojote

 

9 Responses

  1. M
    Marco sagt:

    Hallo Thomas,

    ich bin seit letzten Dezember monatlich in den ETF Vanguard All World am investieren.
    Auch wenn jetzt alles zusammenfÀllt kaufe ich nach und rechne da mit einem Horizont von 15 Jahren +.

    Findest Du diese Strategie gut so? Auch bei VIAC und Frankly pulvere ich jeden Monat zu 100% in Aktien mit höchstem Beitrag.

    Einzig was ich mir ĂŒberlege ist, nebst dem Vanguard noch 2-3 weitere ins Boot zu nehmen.
    Welchen Tipp könntest Du mir hier geben, so dass ich mit den ETFÂŽs die nĂ€chsten Jahren gut eine Durchschnitts-Rendite von ca. 5% erzielen könnte abzĂŒglich GebĂŒhren, etc.?

    Ach ja und Krypto, was hÀltst Du davon?
    Ich wurde kĂŒrzlich aufmerksam auf Launchpad und NTFÂŽs was enormes Potential haben könnte.
    Vor allem auch die kleinen im 0.00000 Bereich Coins.

    Danke fĂŒr Dein Feedback.

    Marco

  2. M
    Martin sagt:

    Hallo Thomas,
    ich habe mich gefragt, ob es nicht sinnvoller wĂ€re den thesaurierenden Vanguard FTSE All World zu erwerben. Im Grunde zahlst du doch doppelt, die Performance des ausschĂŒttenden Vanguard ETF ist schlechter als die des thesaurierenden (und zumindest beim MSCI World ist die AusschĂŒttung geringer als der Performanceverlust, man verliert also Geld) und bei der AusschĂŒttung fallen Steuern an.
    Ich weiß zwar, dass du ein Freund von Dividenden bist, aber wenn der Vanguard FTSE All-World fĂŒr deine Rente gedacht ist, macht es eigentlich wenig Sinn, oder?

  3. E
    ETF Kasper sagt:

    Steuertechnisch macht es in der Schweiz keinen Unterschied ob thesaurierend oder ausschĂŒttend – beides wird gleich besteuert.

    Und wenn man die AusschĂŒttung immer wieder mit dem nĂ€chsten Kauf reinvestiert, dann sollte der ebenso gut performen wie ein Thesaurier. Der Thesaurier thesauriert ja auch nicht tĂ€glich.

  4. F
    Felix Haupt sagt:

    Einfach vergleichbar wie das Portfolio von Josh Tarasoff investieren:

    https://www.dataroma.com/m/hist/p_hist.php?f=GLC

    Das hat sich seit 2019 besser rentiert als ein ETF auf den Nasdaq 100 aber auch besser als viele Technologiefonds wie den Ark Innovation ETF, Global Internet Leaders 30 Fonds oder auch den Motley Fool 100 ETF.

  5. G
    Guste sagt:

    Hallo Thomas

    Spannender Artikel. Bin noch etwas neu und frage mich deshalb: Der VWRL schĂŒttet die Dividente in USD aus. Gibt es den gleichen ETF auch in CHF ausschĂŒttend? Wo finde ich diese Informationen?

  6. L
    Leonardo sagt:

    Hallo Thomas,

    Interessanter Blog und spannender Content! Hast du mal DeGiro ausprobiert? Ist zwar kein Schweizer Broker (Niederlande), bietet aber fĂŒr Schweizer trotzdem gute Möglichkeiten kostenlos in gewisse ETFs zu investieren. Das kommt dem Sparplangedanken da schon sehr nahe. Beispielsweise ist der Vanguard FTSE All-World voll kostenlos besparbar. Einzig und allein die Order muss man noch manuell machen.

    Und da in Europa per Gesetzt die Broker auch verplichtet sind, Anlagen als Sondervermögen zu verwalten, sehe ich die Chance eines Total-Verlustes bei einem Bankrott des Vrokers sehr gering. Zudem gibt es in Europa einen Einlageschutz von Barvermögen analog zur Schweiz. Einiger Nachteil, man kriegt keine so schöne Steuerbescheinigung wie bei Swissquote. Da muss man etwas handarbeit machen.

    Siehe auch hier:
    https://www.degiro.ch/preise/kostenfreie-etfs

    Liebe GrĂŒsse
    Leonardo

  7. GeldHeld sagt:

    Ich investiere seit 2018 in Einzelaktien, aber jetzt denke ich darĂŒber nach, auf ETF umzusteigen, um Zeit bei der Analyse von Aktien zu sparen und mehr Zeit fĂŒr Nebenjobs und mein eigenes Unternehmen zu haben. Danke fĂŒr den interessanten Artikel 🙂 Mach weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

đŸŽ™ïž Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs