Kauf von Imperial Brands – Geraucht wird immer (noch)? 🔥🚬

Kauf von Imperial Brands – Geraucht wird immer (noch)? 🔥🚬

Kauf von Imperial Brands - 10.59% Dividendenrendite

Der Letzte Kauf für das Jahr 2020, und übrigens das Abschliessen der 100k Challenge. Hinzugekommen sind 150 Imperial Brand Aktien, was meine Gesamtposition auf 450 Stück erhöht. Hier geht’s übrigens zum letzten Aktien Kauf von Xiaomi.

Nachkauf von Imperial Brands

Mit diesem Kauf habe ich meinen Einstandspreis weiter gedrückt, aber ist das nicht ein Kauf ins fallende Messer? Oder vielleicht doch ein Turn-Around Kandidat?

Ich glaube es ist manchmal nicht verkehrt, gegen den breiten Markt zu wetten. Die Gewinne sind weiterhin solide, auch wenn Umsätze rückläufig sind. Hier ist ganz klar die Hauptrendite auf kurz- bis mittelfristige Sicht die Dividende.

Aktien Chart Imperial Brands Dezember 2020
Aktien Chart Imperial Brands

Einige fragen mich immer wieder, was die „Abgabe (Eidgenössische Stempelsteuer)“ ist. Hierbei handelt es sich im Prinzip um eine Schweizer Finanztransaktionssteuer. Diese wird jeweils erhoben, wenn man bei einem Schweizer Institut mit Wertpapieren handelt.

  • Beim Kauf und Verkauf von inländischen Aktien: 0.075% vom Umsatz
  • Beim Kauf und Verkauf von ausländischen Aktien: 0.15% vom Umsatz
Imperial Brands - Swissquote Kauf Order Dezember 2020
Imperial Brands – Swissquote Kauf Order

Aktuell notiert das Aktien Depot bei 216’502.09 CHF. Das nächste Ziel wäre somit die Viertelmillion Marke im Aktien Depot, diese sollte im Jahr 2021 auf jedenfall machbar sein.

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Die 100k Challenge geschafft!?

Nach diesem Kauf, habe ich die 100k Challenge für das Jahr 2020 geschafft. Somit habe ich dieses Jahr mehr als 100’000 CHF an der Börse investiert. Im Schnitt bedeutet das, dass ich ca 8’340 Franken pro Monat an der Börse investiert habe.

100k Challenge Sparkojote
Sparkojote’s 100k Challenge für 2020

Werde ich eine ähnliche Challenge für 2021 machen? Ich muss mir genau überlegen, wie ich nächstes Jahr weiter machen möchte. Es bleibt auf jedenfall spannend.

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 570’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 31. Juli 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Imperial Brands 5.76% Dividendenrendite

Durch meinen Kauf erhalte ich jeweils 125.10 GBP an Brutto Dividenden, das ist bei einer Dividendenrendite von 5.76% relativ hoch, trotz der Kürzung.

Imperial Brands Dividenden 2020 Historie
Quelle: finanzen.ch

PS: Hast Du auch Unternehmen, die du jeweils besparst, wenn Du deren Produkte kaufst?

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly Säule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly Säule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

Thomas der Sparkojote

 

3 Responses

  1. Es gibt zu Imperial Brands gute Videos von Aktien mit Kopf, ich glaube auch im Podcast. Ansatz ist hier, dass die Tabak Konzerne die Zigarettenpreise immer weiter anheben und damit überkompensieren, dass immer weniger Leute rauchen. Außerdem gibt es neue Produkte wie z.B. Vaporizer und Liquids, etc.

  2. M
    Markus Thalmann sagt:

    Die Rendite beträgt aktuell sogar 9% p.a. und übertrifft die genannte ‚hohe‘ Rendite von 5,76% bei weitem.
    Kurse unter £ 15.– nutze ich seit zwei Jahren für Zukäufe und sichere mir eine 10%ige Verzinsung und kann auch trotz der latenten Pfundschwäche bestens damit leben sowie quasi umsonst die eine oder andere Zigarette geniessen.

    Einzig Philip Morris (Prag; CsKr. 14’500.–) zahlt noch höhere Dividenden, und das seit Jahren mit kontinierlicher Anhebung derselben.

  3. A
    Alain Surlemur sagt:

    @Markus Thalmann
    IMB ist in den letzten 5 Jahren von 4000 GBp auf 1600 GBp gefallen, also um 60%. Da hilft dir auch die auf dem Papier ansehnliche Dividende nichts. BTW: Die Dividenden von IMB ist alles andere als stetig. In den letzten Jahren hat sich die mehr als einmal eben schnell halbiert um sich ein paar Quartale später wieder zu verdoppeln.
    Zur Zeit zahlt sie bei einem Gewinn von 158GBp eine Dividende von 192 GBp (TTM, Quelle Yahoo ), lebt also von der Substanz.

    Für mich ist IMB eine klassische Value Trap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs