Analoger Dividenden Kalender auf Papier đź“ť

Analoger Dividenden Kalender auf Papier đź“ť

Analoger Dividenden Kalender im NotzbĂĽchlein

Ich bin ein Fan von analogen Dingen, dass bedeutet fĂĽr mich das ich meistens ein Notizbuch dabei habe. Um alles an einem Ort zu haben, ich immer das Selbe BĂĽchlein. Dort schreibe ich alle meine Ideen auf, Checklisten, Ziele, Gedanken und weiters auf.

Wieso ein analoger Dividenden Kalender auf Papier?
Natürlich könnte man eine schöne Exceltabelle erstellen mit Diagrammen, Farben und dem ganzen Schnickschnack. Ich habe mich allerdings bewusst dasgegen entschieden und wollte das ganze analog auf Papier niederschreiben. Ich finde es ab und an wichtig den Stift in die Hand zu nehmen und loszuschreiben, so kann man sich alles viel besser visualisieren, als wenn man öde auf die Tastatur tippt. So habe ich schnell einen Blick auf meine Dividenden und weiss genau in welchem Monat, von welchen Unternehmen ich eine Dividende erhalten sollte.

Beruflich vorbestraft
Vielleicht bin ich ja beruflich vorbestraft und das sind meine Versuche etwas mehr offline zu sein. Da ich als Informatiker täglich 8-9 Stunden beruflich am Computer sitze und anschliessend mein Onlinebusiness und meinen Blog bewirtschafte, ist es wohl kein wunder das ich dann irgendwo die Nase voll habe. Deshalb ist mein Notizbuch ein Zufluchtsort vor dem Internet. Manchmal merke ich, wie ich Zeiten vermisse an dennen man nicht so Connectet war und nicht von überall beschallt worden ist.

PS: Schreibst Du auch gerne auf Papier, anstatt alles am Computer zu verfassen?

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Thomas der Sparkojote

 

6 Responses

  1. A
    Annabella sagt:

    hallo Thomas,

    genauso etwas in der Art werde ich mir fĂĽr nächstes Jahr auch basteln, (als excel-tabelle hab ich es bereits) schön wäre es natĂĽrlich wenn man jeden Monat ordentlich was bekäme, aber ich habe Monate wo es ĂĽppig rein kommt und auch Monate wo es kaum der Rede wert ist, ĂĽber’s Jahr gesehen bin ich aber sehr zufrieden.

    liebe GrĂĽsse
    Annabella

    • Sparkojote sagt:

      Hallo Annabella,

      Das kingt interessant, bin gespannt auf das Ergebnis von dir! Ich finde es immer wieder erfrischend solche Dinge analog zu machen, da man sowieso das meiste digital hat.

      GrĂĽss
      Thomas

  2. Bin ich ganz das Gegenteil. Ich möchte möglichst alles Digital haben. Irgendwie passt das auch aktuell in die Phase, sich von den materiellen Dingen etwas zu befreien, um wieder etwas mehr Luft zum Atmen zu haben.

    Aber zum GlĂĽck sind wir Menschen unterschiedlich :o) …

  3. F
    Florian sagt:

    Hallo Thomas,

    ich mache es per LibreOffice Calc. Finde ich angenehmer. Da kann man auch mal schnell die Zeilen tauschen bzw. dazwischen schieben, damit ich gleiche Termine nebeneinander habe.

    • Sparkojote sagt:

      Hallo Florian,

      Klar ob mit Libre Office, Microsoft Office, oder analog. Da hat jeder seine Vorlieben 🙂 Finde an sich einfach schön egal wie man es nun macht, das man eine Übersicht hat wann was ausgezahlt wird.

      GrĂĽsse
      Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs