Wieder angestellt – Neuen Job angenommen đŸ‘šđŸ»â€đŸ’»

Wieder angestellt – Neuen Job angenommen đŸ‘šđŸ»â€đŸ’»

Wieder Angestellt - Neuen Job angenommen

Kein Klickbait meine Lieben Finanzrudler, ich bin wirklich wieder Angestellter. Allerdings ist es halb so schlimm, denn ich bin in der eigenen GmbH angestellt als GeschĂ€ftsfĂŒhrer. Ich nehme also viele Vorteile der SelbstĂ€ndigkeit mit und profitiere von den Vorteilen eines Angestellten.

Kovacs Media GmbH

Was Ă€ndert sich nun konkret, da ich jetzt wieder Angestellter bin? Eigentlich nicht viel, es bleibt eigentlich alles beim Alten. Ich habe lediglich etwas mehr Möglichkeiten und kann nun z.B. auch Mitarbeiter einstellen. Das GeschĂ€ftsvermögen und das Privatvermögen sind nun strikt getrennt. Ich habe wieder eine Pensionskasse und kann nun ĂŒber meinen Arbeitgeber (ich selbst) ebenfalls vorsorgen.

Asset Allokation Sparkojote

Was lÀuft nun unter dieser GmbH

Es herrscht noch etwas Verwirrung, deshalb will ich aufklĂ€ren. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine „Medien“ Firma, die meinen Namen beinhaltet. Von nun an werden alle Projekte, die mit Sparkojote oder dem Finanzrudel zu tun haben und zukĂŒnftige Joint-Ventures ĂŒber diese GmbH abgewickelt.

Der Webshop bleibt vorerst als private TĂ€tigkeit und gilt somit offiziell als meine „NebenbeschĂ€ftigung“ per Definition. Aber auch hier habe ich fĂŒr die Zukunft weitere PlĂ€ne. Es bleibt spannend und ich bin schon richtig gespannt, wie sich alles entwickelt. Ich geniesse die Reise auf jeden Fall und der ganze Prozess macht eine Menge Spass, auch wenn es viel Arbeit ist.

Wieder ein normales Gehalt

Da ich nun wieder angestellt bin, werde ich mir ein normales Gehalt auszahlen. die Frage ist nur, wie viel. Bisher habe ich mir noch kein Gehalt ausgezahlt. Aber das wird wohl im Dezember das erste Mal der Fall sein, es fehlen nur noch einige administrative Sachen, unter anderem auch Versicherungen und Co. Ich habe mir allerdings etwas im Rahmen von 6-8’000 CHF ausgezahlt vorgestellt (das wĂŒrde auf mein privates Konto geladen). Wieso so eine hohe Summe, mag sich manch einer fragen. Ich brauche doch nur 2’000 CHF zum Leben.

Das liegt daran, dass ich meine Aktien und Investments weiterhin privat halten werde, da dies steuerlich viel besser ist. Wenn ich mir nur 2-3’000 CHF Gehalt auszahlen wĂŒrde, könnte ich sonst nicht mehr investieren. Ausserdem lĂ€uft das Ecommerce Business immer noch als Einzelunternehmen unter meinem Namen, somit muss ich irgendwie auch frisches Kapital jeweils in meinen Webshop fliessen lassen. Aufs Nettogehalt kann man noch rund 15-20% draufrechnen, denn das kostet es wirklich fĂŒr die Firma. Auch wenn es erstmal nach viel klingen mag, kann ich trotzdem noch einen Grossteil des Cashflows in der Firma behalten und innerhalb der GmbH Investments in Infrastruktur, Outsourcing, Equipment etc. tĂ€tigen und weiter expandieren.

PS: WÀrst Du lieber selbstÀndig oder angestellt?

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Thomas der Sparkojote

 

5 Responses

  1. h
    haqrt sagt:

    Ich bin Angestellter und gleichzeitig bin ich Investor. Noch befinde ich mich in Berufsförderung.

    Ich investiere in AltbestÀnden.
    Das heisst Unternehmen, deren GeschÀftsmodelle nachvollziehbar sind, unersetzlich durch Technologie sind und seit 50 Jahren bestehen. Wie Nestle SA zum Beispiel.

    In Zukunft werde ich auch in ausserbörsliche Unternehmen investieren.

    Mein persönliches Ziel ist die absolute Freiheit mit Vermögen von 30 Mio Schweizerfranken.

  2. M
    MIA sagt:

    Hi Thomas, gratulliere guter vernĂŒnftiger Schritt – hast recht, so bist du besser abgesichert. Steuerlich sind Investitionen besser privat, aber wenn diese eine gewisse Grösse etc. annehmen, besteht die Gefahr doch auch, dass man als selbststĂ€ndig eingestuft werden kann, leider selber wehren mĂŒssen… aber was ganz wichtig ist, buy and hold und, dass man belegen kann, dass man spart und es nicht durch trading macht. Aber da bist du ja anders unterwegs und ich glaube auch, dass es so klar getrennt ist, wĂŒnsche es dir, denn du machst alles mit so viel Herzblut. Weiter so.

    • Hallo MIA,

      Lieben Dank! Ich wĂŒnsche dir natĂŒrlich auch Alles Gute und Viel Erfolg!

      Du hast recht, ich versuche natĂŒrlich nicht als Trader eigestuft zu werden. Da ich so selten Verkaufe wird das denke ich auch nicht de Fallsein. Die ganze Reise macht mir auf jedenfall eine riesige Menge Spass 🙂

      Liebe GrĂŒsse
      Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

đŸŽ™ïž Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs