Mit alternativen Wertanlagen mehrere 100% im Jahr? 💰🤔

Mit alternativen Wertanlagen mehrere 100% im Jahr? 💰🤔

Mit Alternativen Wertanlagen mehrere 100% im Jahr?

Was meine ich mit alternativen Wertanlagen? Das können z.B. Kunstgegenstände sein, Sammlerstücke oder auch wie in meinem Fall Trading Card Games oder Videospiele. Oftmals handelt es sich allerdings um ältere Objekte, sprich Videospiele die schon ein oder mehrere Jahrzehnte auf dem Buckel haben.

Lohnen sich Alternative Wertanlagen?

Die Frage ist ob sich alternative Wertanlagen lohnen, dass ist in meinen Augen eine Knifflige Frage. Den sie ist auch mit einer grossen Hürde verbunden, oft muss man in dem Bereit in dem man langfristig investieren will auch ein Experte sein. Das heisst man muss es als Hobby betreiben oder sich das Wissen mit der Zeit selber aneignen. Auch Comics können z.B. eine sehr gute Wertanlage sein. Es gibt Comics die mehrere Tausende, Hundertausende oder sogar Millionen wert sind. Natürlich sind das nicht Comics die jeder zu Hause rumliegen hat, sondern mittlerweile nach Jahrzehnten Sammlerstücke sind, da es nur noch wenige gut erhaltene gibt die existieren.

Pokémon Videospiele

Ich habe natürlich einen Webshop, aber das hindert mich nicht daran in alternative Wertanlagen zu investieren. Ganz im Gegenteil, ich habe es sogar noch einfacher in diese Anlageklasse zu investieren. z.B. Habe ich einige Pokemon Spiele wie Pokémon Gelbe Edition oder Pokémon Kristall Edition in einem extrem guten Zustand und Komplett mit Originalverpackung und Anleitung. Wenn man diese zu guten Preisen einkauft, könnte man sie sofort mit Gewinn verkaufen. Es ist allerdings auch so, das über die Jahre hinweg diese Spiele weiter an Wert gewinnen. Es ist aber nicht leicht zu sagen wie sich der Wert entwickeln wird, es herrscht Angebot und Nachfrage. Fakt ist allerdings das mit steigendem Alter das Angebot weiter sinkt. Es ist also ein Bereich in dem man Know-How mitbringen muss oder es sich von Grund auf aneignen muss.

Trading Card Games

Auch bei Trading Card Games gibt es viele teure Karten, von Magic the Gathering, Pokémon TCG bis hin zu Yu-Gi-Oh! und anderen Spielen. Besonders interessant sind sogenannte „gegradete“ Karten, dass sind Karten die in Plastik verschweisst werden und von einer Firma mit einem Zustand bewertet werden z.B. „PSA“. 10 oder Gem Mint sind jeweils die besten Zustände und liefer somit auch die besten Preise. Hier it es oft so, das eher ältere und oder natürlich extrem seltene Karten davon profitieren sie graden zu lassen. Alternativ kann man auch eifach die gegradeten Karten direkt kaufen.

Pokémon TCG Glurak PSA Base Set

Auch hier ist enormes Wissen gefragt, es lohnt sich in meinen Augen nicht, ohne Vorwissen in solche Objekte zu investieren. Das endet oftmals in Verlust und das Geld wäre wo anders besser aufgehoben. Wie immer gilt: investiere nur in Dinge oder Unternehmen, die du verstehst.

PS: Hast Du alternative Wertanlagen in deinem Portfolio?

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Thomas der Sparkojote

 

17 Responses

  1. R
    Rudi sagt:

    Gerade bei Trading Cards sollte man nicht als Laie einsteigen!
    Hier läuft man ganz schnell Gefahr wirklich gut gefälschte Karten zu kaufen. Ist mir zum Glück noch nie passiert (oder ich habe es selbst nicht gemerkt 🙂 ) aber man muss wirklich wissen, worauf es zu achten gilt!
    @Thomas: Mir fällt auf, dass du in vielen Artikeln „das“ anstatt „dass“ verwendest. Ist nicht wild aber vielleicht kann man daran arbeiten und die Text somit noch wertvoller machen 🙂

    • Hallo Rudi,

      Genau wie bei jeder Nische braucht man langfristig Wissen, welches man sich aneignet um erfolgreich zu sein.

      Ich weiss meine Rechtschreibung stinkt nach alten Socken, aber das stört zum Glück die wenigsten 😉

      Liebe Grüsse
      Thomas

  2. Alex sagt:

    Ich persönlich verfolge keine Investments in diesem Bereich. Der Grund ist, wenn ich die kommenden Generationen so beobachte, wird es zukünftig schwierig sein, seine gesammelten Sachen wieder zu verkaufen. Die jungen Leute wachsen und konsumieren ganz anderst. Als Beispiel: Ich besitze Zuhause noch eine riesen Briefmarkensammlung welche ich geerbt habe. Im Internet verschleudern Sammler ihre ganzen Kollektionen für wenige Franken/Euros. Niemand von der jungen Generation kennt den Prozess, eine Briefmarke von einem Brief abzulösen, zu trocknen und dann einzuordnen. Es macht einfach niemand. Die alte Generation, welche das gemacht und gesammelt/gehandelt hat, stirbt langsam aus.
    Auch Kunstgegenstände und antike Möbel werden bei Auktionen wie bei Koller und Co. unter der Hand vergeben oder stehen zuhauf in Brokenstuben und gammeln vor sich hin. Die Zielgruppen waren bisher Personen aus der älteren Generation, welche wegsterben werden und die kommende jungen Generationen hat ein anderes Kaufverhalten.
    Ich empfehle solche Investments nur wenn man eine Leidenschaft dahinter hat und es als Hobby sieht. Aber um aktiv grosses Geld damit zu verdienen, wird einfach schwierig weil es niemand oder nurnoch sehr wenige Leute kaufen wollen.

    • Hallo Alex,

      Klar man muss nicht alles machen. Aber ich sehe es halt so, ist ähnlich wie bei Comics die Trading Card Games. Comics gibt es einige die mehrere 100k oder gar Millionen wert sind 😉 Das Potenzial bei TCGs ist also enorm.

      Liebe Grüsse
      Thomas

  3. S
    Seesi | Phillip sagt:

    Ich habe als alternative Wertanlage zwei Oldtimer. Als Investition sind sie nicht gedacht, trotzdem werden sie von Jahr zu Jahr mehr wert. Ist natürlich ein schöner Nebeneffekt! 🙂

    Ich selbst habe auch drei Sammelkarten, auf die ich stolz bin. 😛
    Die hab ich in der Grundschule damals ertauscht.

    Es sind drei alte Pokemon Karten aus 1998 – Arktos, Zapdos und Lavados.
    Mal schauen, ob sie in 30 Jahren was wert sind hehe.

    Beste Grüße,

    Seesi | Phillip

    • Hallo Pihllip,

      Das ist überhaupt nicht so meins, aber ich weiss das es da heftige Möglichkeiten und Renditen gibt, je nach Modell.

      Bei Karten muss man einfach aufpassen wegem Zustand. Die müssen sehr gut erhalten sein und im idealfall wenn du wirklich über Jahrzehnte ein Return willst am besten gegradete Karten.

      Liebe Grüsse
      Thomas

  4. M
    MIA sagt:

    Hi Thomas, klaro und deine Gedanken sind gut…. nimm die Dinger, packe die in einen Karton und warte mind. 15 Jahre – sinken tun die Preise kaum, aber steigen ziemlich sicher – es kann aber auch schnell gehen und unverhofft, aber es ist ja kein hoher Anschaffungswert, also was willst du da überlegen???. ….Da hat meine Tochter den Vogel abgeschossen, d.h. das hätte ich nie gedacht… und ich wehrte mich noch gegen das grosse Ding….. Sie wünschte sich einen Hasbro Jurassic World Tarnsaurier Indominus Rex – sie sah den im Laden und wünschte den zu Weihnachten, total vernarrt und ich weiss noch es war der einzige Rex, also reservierten wir den und holten ihn dann später ab, das war im Jahr 2014, also erst vor 5 Jahren….. Der Dino war ihr Beschützer, er war nur ausgestellt und niemand durfte ihn anfassen… Dann bekam sie ein neues Zimmer und der Dino musste weg, passte nicht mehr…. nur noch Minecraft etc. jetzt, also dachte ich, den auszuschreiben da er noch funktioniert und schön ist…. das war letzte Woche und dann fand ich ein Inserat im Internet über 795 EUR???? Wie bitte Hallo für das Ding?? Also suchte ich weiter und stellte fest, dass das Ding aus ca. CHF 45 aufeinmal so teuer ist, war total paff? Dazu gibt es schon solche, die einzelne Teile davon teuer anbieten… Also haben wir ein äusserst rares unmögliches Ding an einer 5 Jährigen geschenkt???? Fazit: Ab in den Originalkarton und dann noch in einen gepolsterten Pack und in den Estrich, brav beschriftet, das kriegt sie dann, wenn sie 18 ist, dann kann sie selber schauen was sie macht, gehört ja ihr. Dann haben wir noch einen Oldtimer, den heute eh kaum einer noch kennt, BMW 3.0 CSI (E9)…. guter Riecher gewesen im 1991 von meinem Mann…..

    • Hallo MIA,

      So kanns kommen, auch unbewusst mit Glücksgriffen. Oder eben bewusst wenn man Experte in einer Nische ist.

      Viele werden das nicht checken, freut mich das ihr da eure erste coole aber auch extreme Erfahrung gemacht habt. Manchmal kauft man eben nicht Schrott, sondern ein „Investment“.

      Wichtig ist einfach sich auszukennen, ich weiss nicht wieso die Figur/Statue so teuer ist (Special Edition, Kleine Auflage, Vergriffen, Wird sie nicht mehr Nachproduziert etc.) Das sind alles wichtige Infos, die allenfalls den Preis eines Investments positiv als auch negativ beeinflussen können.

      Liebe Grüsse
      Thomas

  5. Hallo Thomas,

    Interessanter Beitrag! Bei Pokemen und Trading Cards kenne ich mich allerdings nicht aus..:-) Alternative Wertanlagen erfordern oft viel Zeit und Detailwissen um dort erfolgreich zu sein, ich sehe das ganz ähnlich wie Du.
    Habe mal über viele Jahre Single Malt Scotch Whisky von bestimmten Distillerien gesammelt und den Auktionsmarkt genau verfolgt. – In diesem Sommer habe ich dann die ganze Sammlung für knapp 5.000€ verkauft. Der Erlös wird natürlich in DividendenAktien investiert.

    Viele Grüße
    div2div

  6. Eric sagt:

    Sehr spannend! Persönlich warte ich aktuell auf Korrekturen am Aktienmarkt und möchte dann auch ein paar grössere nachhaltige Aktienpakete erwerben 🙂 ganz a la Winterschlussverkauf.

    mach weiter so! Ganz liebe Grüsse Eric

  7. R
    Ron sagt:

    Hallo Thomas,

    mein Sohn spielt seit kurzem Fortnite und sammelt auch die Trading Cards von Fortnite.
    Ich habe mir auch ein paar noch ungeöffnete Boxen zur Seite gelegt…
    Was denkst du über die Fortnite Trading Cards?

    Viele Grüße
    Ron

  8. Louis Gerber sagt:

    Guten Tag,
    ich hätte da eine Frage und zwar ist es Sinnvoll jetzt in ältere Oldschool-Yugioh-Karten zu investieren, da es bei Yugioh ja im Moment eine Art Schneise zwischen oldschool und dem neueren Stuff bildet.Da ja mittlerweile auch Ultimate Rares und Ghost Rares nicht mehr geprinted werden.Wie zum Beispiel die Karte Dark Magician Girl aus Magician Force in einem NM Zustand, sollte man besagte Karte lieber Verkaufen oder noch ein paar Jahre „horten“.

    An dieser Stelle danke fürs durchlesen und Liebe Grüsse

    • Hallo Louis,

      Das ist schwer zum pauschal sagen, ich würde zum holden bei Einzelkarten ausschliesslich gegradeded Karten nehmen. Und dann im idealfall 10er Gem Mint Karten.

      NM Karten ungegraded haben zu viel Spielraum, da NM für jeden etwas anderes ist.

      Bin also so gesehen kein Fan von RAW Karten zum holden.

      Ich holde Sealed Produkte oder Gegradede Karten (10er).

      Du kannst auch versuchen deine Karten zu graden, wichtig ist einfach Englisch ist wesentlich wertvoller da die Nachfrage höher ist weltweit. Auch wenn supply höher ist als Deutsche Karten.

      Liebe Grüsse
      Thomas

  9. D
    Dennis sagt:

    Hallo ihr lieben, vor einigen Wochen rief mich meine Mom an und bat mich, nach ca 11Jahren meine Sachen aus ihrem Keller zu holen, siehe da, alte Dragon Ball Karten + Digimon, was haltet ihr von denen, es sind Karten aus meiner Kindheit, sprich von ungefähr 1997-2002….leider war ich damals als Kind so „unwissend“ und habe alle Pokemon Karten für’n schmalen Taler aufn Flohmarkt verkauft, der Erlös wurde natürlich fachgerecht in süßwaren investiert 😀

    Mein wohl größten Gewinn mache ich momentan mit Gold sammelmünzen, 2017 pro Goödmünze 400€ bezahlt, heute 2020 – 800€ Wert….die werden liegengelassen bis meine kleine 21 ist….dann fliege ich mit dem Geld in Urlaub 😛 natürlich nicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs