Was ist wertvoller? – Zeit oder Geld ⏱️💰

Was ist wertvoller? – Zeit oder Geld ⏱️💰

Was ist wertvoller? - Zeit oder Geld

Zeit ist Geld, Geld regiert die Welt, also regiert Zeit die Welt? Wie wichtig diese beiden Grössen in unserem Leben sind, was wichtiger ist und wie genau ich zu dieser Meinung komme, will ich heute einmal genauer erläutern.

Zeit = Geld?

Insbesondere, wenn wir als Angestellte unser Geld verdienen, rechnen wir oft unsere Zeit in Geld um. Wie viel Franken erhalten wir pro Stunde? Was ist unsere Arbeitszeit wert? Diese Denkweise halte ich für einen grossen Fehler!

Die beiden Einheiten sind nämlich extrem verschieden. Während Geld in unbegrenzter Form vorliegt (mehr als 90 % des weltweiten Kapitals wurden am Bildschirm erzeugt und haben keinen realen Gegenwert, sind also Fantasiekonstrukte), ist Zeit extrem begrenzt. 

Obwohl Zeit und Geld kaum zu vergleichen sind, stehen sie doch in enger Korrelation zueinander. Wir können nämlich, mit ausreichend finanziellen Mitteln, die Menge an Stunden, die wir pro Woche arbeiten müssen, reduzieren. Dadurch erhalten wir mehr Freizeit, haben also Geld gegen Zeit getauscht. Oder?

Was wir nicht zurückbekommen

Wir sehen Zeit und Geld oft als gleichwertige, ähnliche Güter an. Tatsächlich sind sie aber grundverschieden. Denn die Zeit vergeht ohne unser Zutun und unaufhaltsam. Wenn du diesen Text bis hierher gelesen hast, sind vermutlich 3 bis 4 Minuten vergangen. Diese Zeit bekommst du nicht zurück. 

Dabei spielt es aber keine Rolle, ob du auf diesem Blog unterwegs warst, gearbeitet hast oder vor deiner Playstation sasst. Der Uhr ist egal, welcher Tätigkeit du nachgingst; sie tickt unaufhörlich weiter. 

Das uns das Vergehen der Zeit verschieden schnell oder langsam vorkommt, je nachdem, wo wir uns aufhalten und was wir gerade tun, ist dabei wieder eine andere Geschichte. Objektiv betrachtet vergeht die Zeit immer gleich. 

Da wir ihren Verlauf nicht anhalten oder abbremsen können, ist auch die Vorstellung von verschwendeter Zeit absurd. Wir verbringen sie immer irgendwie, selbst, wenn wir uns vornehmen, nichts zu tun. Nur den Inhalt, mit dem wir sie verbringen, unterliegt unserer Entscheidung. 

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 395’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich, Bern oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 100 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Als praktisches Beispiel

Unsere Lebenszeit ist dabei natürlich begrenzt. Trotz medizinischer Fortschritte wird das noch für die absehbare Zukunft so bleiben. Dieses “Zeitkonto”, das unser Leben repräsentiert, ähnelt dabei einem Bankkonto. 

Wir können es uns so vorstellen: Bei unserer Geburt starten wir mit 1.000.000 Franken. An jedem Tag verlieren wir 50 CHF – unwiederbringlich und ohne eine Möglichkeit, diesen Verlust zu kompensieren oder zu vermeiden. 

Wäre dieses Beispiel real, würde es unseren Umgang mit Geld definitiv dramatisch verändern! Auf unsere Lebenszeit trifft dies aber voll zu – abgesehen von der Tatsache, dasswir den “Kontostand” zu Beginn nicht kennen. Betrachten wir diese allerdings als ein solches, konstant nach unten tickendes Konto, gewinnen wir schnell einen neuen Blick auf unser Leben und die Bedeutung von Zeit und Geld.

Denn – und das ist die tragische Wahrheit – Geld ist ein von uns gemachtes, letztlich bedeutungsloses Konzept. Wir haben es erfunden und unser Leben daran ausgerichtet, aber es hat keinen Wert ausser dem, den wir ihm beimessen. 

Die Zeit hingegen ist genau das Gegenteil: Sie kümmert sich nicht um uns oder was wir von ihr denken. Sie braucht auch nicht unsere Akzeptanz, um zu funktionieren. Sie vergeht für alle Menschen, Pflanzen, Tiere… das ganze Universum, ohne sich für deren Meinung zu interessieren. 

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Zeit gewinnen, Zeit verschwenden

Da wir keinen Einflussauf das Vergehen der Zeit haben, ist es umso wichtiger, sie gut zu nutzen und nicht zu verschwenden. Was dabei unter “Verschwendung” fällt, mussnatürlich letztlich jeder für sich selbst entscheiden. 

Ich denke oft und viel über die Verwendung meiner persönlichen Lebenszeit nach und insbesondere darüber, wofür ich sie NICHT einsetzen will. Dazu zählen für mich zum Beispiel viele zwischenmenschliche Aktivitäten, die ich sinnlos und nervig finde. 

Wenn mir jemand so richtig auf die Nerven geht, mich provoziert oder attackiert… wehre ich mich dann, in dem ich es dieser Person auf die gleiche Art heimzahle? Habe ich so viel Zeit übrig, dassich mich auf Streitigkeiten, Geschrei und den ganzen Stresseinlassen kann?

Ich sage: nein! Und versuche auch, entsprechen zu handeln. Das ist natürlich leichter gesagt, als getan, denn wir sind alle nur Menschen und haben Emotionen und Reaktionen, die wir nicht immer kontrollieren können. Wann immer möglich versuche ich jedoch, solche Personen und Situationen hinter mir zu lassen und meine Zeit besser einzusetzen. 

Ein anderes, reales Beispiel: Gemeinsam mit einem Freund war ich bei meinen Eltern, um ein Regal aufzubauen. Die Parkplatzsituation ist dort nicht optimal, sodasswir uns entschieden haben, direkt vor dem Haus zu parken, obwohl das dort nicht gestattet war. 

Die Alternative wäre gewesen, 10 bis 15 Minuten Fussweg in Kauf zu nehmen und das Auto mehr als einen Block entfernt auf einem offiziellen Parkplatz abzustellen. In dieser Situation war mir jedoch die Zeitersparnis wichtiger als die Gefahr, 40 CHF locker machen zu müssen. 

So haben wir gut und gerne 30 Minuten Pro Person gespart (Hin+Rückweg), die wir besser nutzen konnten – vom Plus an Komfort ganz zu schweigen! Diese Zeit hätte uns niemand zurückgegeben. 

Tatsächlich hatten wir ein paar Stunden später ein Knöllchen an der Scheibe kleben und mussten sogar 60 Franken zahlen, da wir doppelt kontrolliert wurden. Dennoch war das kein schlechter Deal, denn zusätzlich weissich für die Zukunft, wann hier kontrolliert wird…

Zeit oder Geld: So entscheide ich mich

Ob sich die Gefahr eines Strafzettels lohnt, um 30 Minuten Zeit zu sparen, mussjeder für sich selbst entscheiden. Natürlich hängt das auch stark von den finanziellen Möglichkeiten des Einzelnen ab. 

Ich mache mir jedenfalls sehr viele Gedanken zu dieser Thematik und wäge viele “Zeit vs. Geld”-Fragen ganz anders ab, als ich dies in der Vergangenheit getan habe. Meine Zeit ist mir einfach deutlich wichtiger geworden. 

Das hängt mit der Erkenntnis zusammen, dassich nur eine begrenzte Anzahl an Tagen, Stunden und Minuten in meinem Leben zur Verfügung habe. Geld hingegen ist nahezu unendlich vorhanden, kann neu dazugewonnen werden und hat so deutlich weniger Wert für mich. 

Durch unsere Erziehung und Sozialisation fällt es uns extrem schwer, uns von der Vorstellung zu trennen, Geld sei wichtiger als Zeit (und fast alles andere). Uns wird beigebracht, dassÜberstunden, Umwege, Verzicht… gut und richtig sind, solange sie uns nur mehr Einkommen bringen. 

Sich von dieser Mentalität zu befreien, fällt mir nicht einfach, aber ich arbeite daran so gut ich kann.

YouTube Kanal von Thomas der Sparkojote
Coop Supercard Kreditkarte Empfehlung Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote

Coop Supercard Kreditkarte Empfehlung Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote

Thomas der Sparkojote

 

4 Responses

  1. C
    Christoph Müller sagt:

    Du hast Recht „Wenn du diesen Text bis hierher gelesen hast, sind vermutlich 3 bis 4 Minuten vergangen.“ Ich habe hier dann auch aufgehört weiterzulesen… 😂

  2. D
    Dummerchen sagt:

    Don’t smoke, whatever you do, just don’t smoke!

  3. Ja, Zeit ist in meinen Augen das wertvollste Gut was wir als Menschen hier so haben. Wunderbar, dass du dir Gedanken gemacht hast, wie du denn deine Lebenszeit verbringen möchtest. Aus meiner Erfahrung und Perspektive bist du (noch) eher die Ausnahme und es würde jedem Menschen gut tun, sich diese wichtigen Fragen zu stellen. Bewusstsein und Mindset ist meiner Meinung nach (fast) alles. Wenn da nicht auch noch die lieben alten Gewohnheiten wären, die im Grundsatz gut sein können, jedoch auch bremsend wirken können. Alles ist immer eine Entscheidung entfernt. 🙂 Egal was.

  4. Mike sagt:

    Aus Optik des „Sparfuchses“ müsste die Lösung (ob Zeit oder Geld) etwas dazwischen liegen:

    – Vor dem Haus vorfahren
    – Ausladen
    – 1 Person geht parkieren (Parkgebühr)? (andere Person spart Zeit)
    – KEINE Busse
    – 1 Person holt das Auto wieder ab (andere Person spart Zeit)

    .. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs