SNB senkt Zinsen erneut: Was bedeutet das für dein Geld?

SNB senkt Zinsen erneut: Was bedeutet das für dein Geld?

SNB senkt Zinsen erneut: Was bedeutet das für dein Geld?

Die Schweizer Nationalbank (SNB) hat erneut die Zinsen gesenkt, diesmal von 1,5% auf 1,25%. Dies ist die zweite Zinssenkung in Folge, nachdem der Zinssatz vor kurzem noch bei 1,75% lag. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick darauf, was diese Entwicklung bedeutet und welche Auswirkungen sie auf verschiedene Finanzprodukte und den Markt hat.

Gründe für die Zinssenkung

Wirtschaftliche Stabilität

Die SNB senkt die Zinsen, um die wirtschaftliche Stabilität zu fördern. Niedrigere Zinsen machen Kredite günstiger und sollen dadurch Konsum und Investitionen ankurbeln. Besonders in unsicheren Zeiten kann dies dazu beitragen, die Wirtschaft zu stützen.

Bekämpfung der Inflation

Ein weiterer Grund für die Zinssenkung ist die Bekämpfung der Inflation. Die Inflation in der Schweiz liegt derzeit bei etwa 1,4-1,6%. Durch die Senkung der Zinsen versucht die SNB, die Inflation im Griff zu behalten und die Kaufkraft der Bevölkerung zu stabilisieren.

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Auswirkungen auf den Immobilienmarkt

Festhypotheken

Für Festhypotheken, die über einen festen Zeitraum einen unveränderlichen Zinssatz haben, wird die Zinssenkung kaum direkte Auswirkungen haben. Diese Art von Hypotheken bleibt stabil, unabhängig von kurzfristigen Zinsänderungen.

SARON-Hypotheken

Spannender wird es bei SARON-Hypotheken, die sehr kurzfristig angepasst werden können. Diese Hypotheken könnten in den kommenden Monaten und Jahren deutlich attraktiver werden, da die Zinssenkungen direkt auf die Kreditkosten durchschlagen. Investoren und Immobilienkäufer könnten hier von günstigeren Konditionen profitieren.

Wohnraumknappheit

Obwohl die Zinsen sinken und dadurch Immobilien erschwinglicher werden könnten, bleibt die Nachfrage nach Wohnraum in der Schweiz weiterhin hoch. Diese hohe Nachfrage verhindert einen starken Rückgang der Immobilienpreise, was bedeutet, dass Immobilien weiterhin eine begehrte Investition bleiben.

Auswirkungen auf den Aktienmarkt

Stabilität des SMI

Der Schweizer Aktienmarkt, vertreten durch den Swiss Market Index (SMI), hat die Zinssenkung bisher relativ neutral aufgenommen. In den letzten Tagen gab es keine signifikanten Bewegungen, und der SMI bleibt nahe seinem Allzeithoch, das Anfang 2022 erreicht wurde.

Potenzial für zukünftige Gewinne

Sinkende Zinsen können langfristig positive Auswirkungen auf den Aktienmarkt haben. Günstigere Kredite bedeuten, dass Unternehmen leichter Kapital aufnehmen und investieren können, was zu Wachstum und höheren Gewinnen führen kann. Dies könnte den Aktienmarkt weiter beflügeln und Investoren attraktive Renditen bieten.

Coop Supercard Kreditkarte Empfehlung Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote

Coop Supercard Kreditkarte Empfehlung Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote

Auswirkungen auf Sparkonten und Festgelder

Niedrigere Sparzinsen

Für Sparer sind sinkende Zinsen oft eine schlechte Nachricht. Die Zinssätze für Sparkonten, Festgelder und sogar Säule-3a-Konten könnten weiter sinken. Wer derzeit noch Zinssätze von 1,25% bis 1,5% geniesst, muss sich darauf einstellen, dass diese in den kommenden Monaten und Jahren weiter fallen könnten.

Inflation vs. Sparzinsen

Da die Inflation weiterhin höher ist als die Zinssätze auf Sparkonten, verliert man durch das Halten von Bargeld an Kaufkraft. Sparer sollten daher nach Alternativen suchen, die bessere Renditen bieten.

Alternativen für Investoren

Langfristige Investitionen

Um die Kaufkraft zu erhalten und zu steigern, sind mittel- bis langfristige Investitionen eine gute Wahl. Aktien, ETFs und Immobilien bieten potenziell höhere Renditen als Sparzinsen.

Automatisierte Sparpläne

Ein automatisierter Sparplan, z.B. in ETFs wie den Vanguard FTSE All-World, kann eine gute Strategie sein. Durch regelmässige Investitionen wird das Risiko minimiert und der Zinseszinseffekt optimal genutzt.

Save the Date: 9. August 2024 – 18:00 Uhr

Community-Treffen

Regelmässige Community-Treffen, z.B. vom Finanzrudel in Zürich, sind ebenfalls wertvoll. Hier können Investoren voneinander lernen, Tipps und Tricks austauschen und sich gegenseitig unterstützen.

Merkt euch den 9. August 2024, um 18:00 Uhr wird das Finanzrudel Community Treffen stattfinden. Weiteres Infos folgen in den kommenden Tagen!

Anmelden könnt ihr euch hier, die Tickets sind kostenlos!

(Alle weiteren Infos und Locations werden ebenfalls bei Eventfrog hinterlegt.)

Fazit:

Die Zinssenkungen der SNB bieten sowohl Herausforderungen als auch Chancen. Während Sparer mit niedrigeren Zinsen konfrontiert werden, eröffnen sich für Investoren neue Möglichkeiten. Es ist wichtig, jetzt aktiv zu werden und die richtigen Strategien zu entwickeln, um von den aktuellen Marktbedingungen zu profitieren.

Egal ob du gerade erst anfängst oder bereits ein erfahrener Investor bist, die beste Zeit, um zu investieren, ist jetzt. Starte mit kleinen Beträgen, nutze Sparpläne und informiere dich regelmässig über neue Entwicklungen. So kannst du langfristig erfolgreich sein und dein Vermögen stetig aufbauen.

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents)

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents

Thomas der Sparkojote

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs