Meine 5 Flop Aktien mit dem grössten Verlust… 📉🤔

Meine 5 Flop Aktien mit dem grössten Verlust… 📉🤔

Meine 5 Flop Aktien mit dem größten Verlust

Viele Investoren auf YouTube, Instagram und ähnlichen sozialen Medien berichten darüber, wieviel Profit sie mit ihren Investments machen. Leider ist es mitnichten so, dass jedes Investment nach Plan verläuft. Wie jeder ETF, hat auch jedes Portfolio, das mit Einzelaktien gespickt ist, immer wieder Positionen dabei, mit denen du in den roten Zahlen bist.

Deshalb möchte ich heute ganz transparent zeigen, welche fünf meiner Aktien die schlechteste Performance hingelegt habe. Teilweise handelt es sich hierbei um realisierte Verluste, einige der aufgeführten Aktien sind allerdings auch nur Buchverluste, da ich diese noch halte und darauf vertraue, dass diese eine langfristige Trendwende schaffen.

Platz 5: General Electric

Auf Platz Nummer 5 meiner größten Verluste befindet sich die General Electric Aktie.  General Electric habe ich ganz am Anfang meiner Investorenkarriere gekauft, damals auch noch vor dem Reverse Split, zu ungefähr 30 US-Dollar.

Anfang hat diese Aktie auch hervorragend performt, bis das Unternehmen dann 2017/2018 ins Wanken geraten ist. Die Restrukturierung sowie das Abstoßen von Aktien hat General Electric leider nie so richtig verkraftet und so habe ich einen Verlust von 1875 Franken realisiert. 

Manchmal muss man auch bei Investments die Reissleine ziehen und sich selbst eingestehen, dass diese Investment nicht das Richtige war. Selbst, wenn ich die Aktie bis heute gehalten hätte, wäre ich noch im Minus, dementsprechend habe ich das Geld lieber an anderer Stelle erneut angelegt.

Platz 4: Omega Healthcare Investors

Bei Omega Healthcare Investors handelt es sich um die erste Aktie in dieser Liste, die bisher nur ein Buchverlust ist. Momentan bin ich hier 2085 Franken im Minus, wobei ich auch hier schon mal im Profit war. Das momentane Tief der Aktie dürfte auch damit zusammenhängen, dass nicht ganz klar ist, wie sich der Markt in der nächsten Zeit verhält, hier bin ich allerdings, langfristig gesehen, sehr positiv eingestellt und habe zuletzt meine Position erneut vergrößert. 

Zwar ist es, wie bei General Electric erwähnt, wichtig sich Fehlinvestitionen einzugestehen, hier bin ich allerdings so zuversichtlich eingestellt, dass ich in Zukunft weiter in Omega Healthcare investieren möchte.

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Honorable Mentions:

Kommen wir nun, bevor wir in die “Top 3” einsteigen, zu einigen honorable Mentions, die es knapp nicht in diese Liste geschafft haben. Zuerst zu erwähnen wäre hier Mobilezone. Bei Mobilezone handelt es sich übringens um die erste Aktie, die ich je besessen habe.  Auch hier habe ich einen realisierten Verlust von ca. 1700 Franken. Nichtsdestotrotz ist es immer wichtig, das Gesamtbild zu betrachten und dahin gehend kann ich mich absolut nicht beschweren. 

Ebenfalls zu erwähnen wäre AT&T, wo ich bei 812 Franken die Reissleine gezogen habe. Zu guter Letzt folgt in den honorable Mentions Nel ASA. Diese Aktie habe ich, auch auf euer Anraten hin, in meinem Casinoportfolio und verzeichne hier momentan einen Buchverlust von 345 Franken, allerdings habe ich nicht vor meine Anteile zu verkaufen. 

Platz 3: Harvest Capital Cooperation

Kommen wir nun also erneut zu einer der ersten Aktien, die ich jemals in meinem Portfolio hatte. Aus fehlender Erfahrung heraus habe ich hier mit Harves Capital Cooperation in ein deutliches zu kleines Unternehmen investiert und habe beispielsweise überhaupt nicht auf den Market Cap geachtet. Im Nachhinein muss man sagen, dass Harvest Capital Cooperation einfach ein schlechtes Investment war. 

Platz 2: Royal Dutch Shell

Zu Anfang noch mit der A Aktie wechselte ich dann auf die B Aktie und wenn man die Gewinne der A Aktie gegenrechnet habe ich bei Royal Dutch Shell einen Verlust von 4100 Franken zu verzeichnen. Allerdings ist auch dies “nur” ein Buchverlust und ich habe die Hoffnung, dass sich dieser in der nächsten Zeit wieder in eine erfreulichere Richtung bewegt. 

Falls du neu im Themenbereich Aktien und Vermögensaufbau bist, dann möchte ich dir an dieser Stelle raten, einmal in meine 13-teilige Videoreihe zu schauen, die sich mit dem Thema Vermögensaufbau bis zu den ersten 100.000 € beschäftigt. Diese ist komplett kostenlos und auf meinem YouTube Kanal zu finden. 

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 570’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 31. Juli 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Platz 1: Nintendo

Kommen wir nun zu Platz Eins auf dieser List und dieser tut mir wirklich im Herzen weh. Erst dieses Jahr gekauft, belegt Nintendo, mit einem Buchverlust von 4340 Franken den ersten Platz. Leider habe ich Nintendo womöglich zum schlechtesten Zeitpunkt gekauft, den man treffen konnte. Nichtsdestotrotz möchte ich meine Nintendo Position im Laufe des Jahres um 15 weitere Anteile auf 60 aufstocken, da ich hier in die Geschäftsidee in einem langfristigen Kontext investiert habe und vollstes Vertrauen in Nintendo habe. 

Fazit: Meine 5 grössten Flop Aktien

Gerade Nintendo hat gezeigt, dass man nie im Vorhinein weiss, wie der Markt sich verhalten wird.  Auch wenn ich bei Nintendo den schlechtesten Zeitpunkt erwischt habe, so lief es bei Nvidia und AMD genau andersherum, das ist auch die Botschaft, die ich euch vermitteln möchte. Niemand trifft immer den optimalen Zeitpunkt für ein Investment und es ist vollkommen normal, dass verschiedene Positionen auch mal schlecht performen oder du hin und wieder sogar Verlust realisieren musst, da du einfach das falsche Investment getroffen hast. Lass dich von diesen Misserfolgen aber nicht beeinflussen und du wirst deinen Weg zur finanziellen Freiheit sicher erfolgreich bestreiten.

YouTube Kanal von Thomas der Sparkojote
Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Thomas der Sparkojote

 

10 Responses

  1. D
    Dario sagt:

    Vorbildlich, wie offen du mit Misserfolgen umgehst. Gerne teile ich demzufolge meine aktuelle Flop 5 mit dir:
    5. NIO, -21.95%: Chinesischer Konkurrent von Tesla
    4. iRobot, -43.06%
    3. 3D Systems, -47.02%
    2. Ehang, -50.64%: Sehr interessantes Unternehmen, stellt Dronen für den Personentransport her. bis mitte Februar extrem stark gestiegen, dann rund 60% an einem Tag verloren aufgrund von Gerüchten.
    1. Juventus FC, -53.62%: Ein völlig sentimentaler und irrationaler Kauf aus Fan dieses Teams.

  2. D
    DANI sagt:

    Hallo Thomas,

    Warum hast du bei Royal Dutch Shell von der A Aktie auf die B Aktie gewechselt?

    LG DANI

  3. Hallo Thomas,
    die Transparenz und der Lerneffekt daraus gefällt mir echt gut. Ich habe erst seit Corona investiert, daher sind meine schlechtesten Aktien auch nicht sonderlich mies, namentlich sind es:
    – AGNC (-4,29 %)
    – Armour Residential (-2,16 %)
    – BAT (-7,81 %)
    Genaueres dazu findet man in meinem Blog. Ein Verkauf dieser Buchverluste ist aktuell nicht geplant.
    AT&T hatte ich auch, bin aber nach der Ankündigung komplett raus. Seitdem suche ich ein neues Unternehmen aus der Branche.

    Viele Grüße,
    MrTott

  4. N
    Novakovec sagt:

    Hallo Thomas,
    Meine negativen Top 5:
    Stalder -7.6%
    A&T -10%
    GSK -16.8%
    Teva -31.54%
    Und die letzte , definitiv Lerneffekt ( zuerst recherchieren und dann kaufen) ist…….

    Wirecard -99,8% (-2300fr)

    Viele Grüsse
    Novakovec

  5. B
    Bernado sagt:

    Hi. Warum weist Du Deine Verluste nicht auch in Prozenten aus? Nicht jeder kein Portfolio auswendig und weiss wie du in den einzelnen Positionen investiert bist. 2085.- Minus bei 5’000.- oder 100’000.- sind jeweils ja schon ’ne unterschiedliche Hausnummer 😉

  6. M
    Marcus sagt:

    Hi Thomas,
    hier meine Top 5 Flop Aktien:
    1. Gerry Weber 3200 Euro/100 %
    2. Leoni AG 1500 Euro/75 %
    3. Baozun 890 Euro/65 %
    4. Roko 900 Euro/ 50 %
    5. KraftHeinz 800 Euro / 40%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs