Ehrliche Meinung: Ich habe keine Ahnung…🤯✋

Ehrliche Meinung: Ich habe keine Ahnung…🤯✋

Ehrliche Meinung: Ich habe keine Ahnung…

Niemand sollte auch nur ansatzweise darüber nachdenken, das nachzumachen, was ich tue. Denn die Wahrheit ist: Ich habe selbst keine Ahnung. In diesem Artikel zeige ich dir ein paar meiner aktuellen Projekte, damit du nachvollziehen kannst, womit ich mich beschäftige und wie ich das eigentlich tue.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Du wächst durch Learning-by-doing.
  • Fehler sind dein bester Lehrer.
  • Erfolg ist keine Garantie.

Erfolge mit meinem Blog und YouTube-Kanal

Werfen dir für den Anfang direkt einen Blick auf zwei meiner Projekte, oder in diesem Falle eher Kanäle, mit denen ich mich beschäftige:

Mein Blog: sparkojote.ch

Mein Blog, der seit seinem Start unglaublich gewachsen ist – was ich übrigens nicht für möglich gehalten habe – ist heute einer der grössten Personal Finance Blogs hier in der Schweiz, im deutschsprachigen Raum.

Mein YouTube-Kanal: Thomas der Sparkojote

So ähnlich verhält es sich auch mit dem Sparkojote YouTube Kanal, der seit dem ersten Video auf über 30.000 Abonnenten gewachsen ist und ebenfalls in der Schweiz zu den grössten Finanz-Kanälen seiner Art gehört. 

Vielleicht kommt es dir so vor als hätte ich eine Art Masterplan gehabt, bevor ich diese Kanäle ins Leben gerufen habe. In Wirklichkeit wusste ich in dem Moment selbst nicht, was ich tue. Ich habe einfach gemacht, ohne gross nachzudenken. Ich habe probiert, auch wenn ich nicht wusste, wie, was funktioniert. Ich habe aus Fehlern gelernt und weitergemacht und das Ganze über Jahre hinweg.

Oft bin ich nur mit dem Flow gegangen. Ich habe getan, worauf ich Lust hatte. Es gab Phasen, da habe ich täglich Inhalte beziehungsweise Content produziert, weil mir danach war. Und auch wenn es nach aussen so scheint, als wäre alles geplant, kalkuliert und strukturiert. Die Realität sieht ganz anders aus.

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Mein Onlineshop in der Schweiz: Amazingtoys.ch

Mein Onlineshop amazingtoys.ch war und ist ein klassisches Trial-and-Error-Projekt. Das Ganze war ein Learning-by-doing. Von den Anfängen, wo ich noch selbst gehostet habe bis zur Anbindung von Zahlungsanbietern ist dieser Onlineshop Stück für Stück zu dem gewachsen, was er heute ist. 

Auch hier habe ich einfach gemacht. Manchmal sogar verkehrt, sodass die Seite unbrauchbar war und gefixt werden musste. Mit jedem Baustein, der dazukam habe ich aber dazugelernt. Dazu gehören auch so Dinge wie: Okay, ich muss ja gar nicht selbst zur Post, sondern die Post kann die verkauften Artikel auch bei mir abholen.

Mittlerweile gibt es über 10.000 Artikel auf dem Shop und das Ziel bis zu Ende des Jahres sind sogar 20.000 Artikel. Ich hätte niemals gedacht, solche Dimensionen damit zu erreichen und dass dieser Shop eines Tages zum grössten Trading Card Game und Comic-spezifischen Onlineshop in der Schweiz wird, mit Produkten, die du nicht an jeder Ecke einfach so bekommst.

Das ist etwas, das passiert nicht von heute auf morgen. Hier stecken viele Jahre Arbeit und Höhen und Tiefen drinnen. Was die beiden Kanäle und der Onlineshop aber gemeinsam haben ist, dass ich einfach gemacht habe und irgendwie hat es funktioniert. 

Das ist auch mehr oder weniger ein Fazit, dass ich aus diesen Erfahrungen ziehe und was du auch bei anderen Menschen siehst, die erfolgreich sind in dem, was sie tun. Sie machen einfach und überlegen nicht zu sehr, was funktioniert und was nicht. 

Wenn etwas nicht funktioniert, dann wird das gelöst und dann geht es weiter zur nächsten Baustelle oder Meilenstein. Ich glaube, viele Menschen unterschätzen diesen Prozess.

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 570’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 31. Juli 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Mein Investment-Portfolio

Ich erinnere mich noch genau. Es war so um die Zeit als ich meine Lehre beendet habe und da hatte ich ungefähr 16.000 CHF im Portfolio. Mir gingen noch so Gedanken durch den Kopf wie: „Geil, du hast so und so viel investiert“.

Jetzt 7-8 Jahre später ist das Ganze auf über eine halbe Million gewachsen und das hätte ich mir damals nicht mal im Entferntesten vorstellen können. Ich war noch völlig unerfahren, habe Aktien gekauft und verkauft, ohne zu analysieren.

Ich habe aber gelernt und bin dabeigeblieben und auch wenn mein Portfolio heute so vielversprechend ist, wenn du die Wahrheit wissen willst: Auch heute noch habe ich Situationen auf der Börse, bei der ich eigentlich gar keine Ahnung habe, was passiert.

Natürlich verstehe ich die Zusammenhänge besser und besitze einen besseren Überblick, aber auch ich kann die Zukunft nicht vorhersehen. Ich versuche nur das Beste aus dem zu machen, was ich zur Verfügung habe. Manchmal zahlt es sich hinterher aus. Manchmal eben auch nicht. 

Meine Message an dich

Viele Leute da draussen, mich mit eingeschlossen, die vielleicht in irgendeinem Bereich Erfolg haben. Egal, ob finanziell oder auch in anderen Bereichen, wie Sport und Co. wissen manchmal gar nicht so richtig, ob das, was sie tun, auch Konsequenzen haben wird. Sie tun es einfach und schauen im Nachhinein, ob sich das für sie gelohnt hat. 

Natürlich ist das nicht alles ohne Plan. Ich weiss schon, wenn ich 100 Euro verdiene, dass ich nicht 100 Euro ausgeben kann, sondern etwas zur Seite legen muss zum Sparen. Ich weiss schon, was ich da tue. Ich spare Geld und ich investiere das gesparte Geld.

Es geht um den allgemeinen Kontext, dass ich nicht allwissend bin. Auch ich treffe Entscheidungen, bei denen ich vorher nicht weiss, ob die auf längere Sicht gut oder schlecht für mich sind. Erfolg ist keine Garantie.

Ich mache einfach, der Rest ergibt sich dann von allein. Oft tauchen Probleme auf, die ich vorher nicht gesehen habe. Aber auch die werden dann angegangen und mit den Ressourcen, die mir bereitstehen gelöst – oder eben auch nicht.

Auf jeden Fall hoffe ich, dass du für dich etwas Wertvolles aus diesem Artikel ziehen konntest und du meine Sicht auf diese Dinge ein kleines Stück besser verstehst. Falls nicht, dann ist das nur ein weiteres Problem auf meinem Weg, dass ich in Zukunft lösen werden. 

YouTube Kanal von Thomas der Sparkojote

Thomas der Sparkojote

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs