Die Abrechnung Dividenden & Haushaltsbudget – August 2020 💶

Die Abrechnung Dividenden & Haushaltsbudget – August 2020 💶

Die Abrechnung Dividenden & Haushaltsbudget – August 2020

Der August war wieder mal ein richtig guter Monat, das Passive Einkommen in Form von Dividenden nimmt langsam aber sicher sehr spannende Dimensionen an! Den letzten Beitrag für den Juli kann man hier lesen.

Dividendenentwicklung + P2P Zinsen

In diesem Monat habe ich insgesamt 421.43 CHF an Dividenden und Zinsen erhalten. Das ist bereits eine ganz schöne Stange Geld.

Im Vergleich zum Vorjahr ist das Passive Einkommen um 76.78% gestiegen, also fast eine Verdoppelung. Der Grossteil ist natürlich auf Zukäufe zurückzuführen.

Dividenden August 2020 Sparkojote

Eine vollständige Übersicht über alle Dividenden, die ich bisher erhalten habe, findest Du hier.

Was kann ich mir mit den Dividenden & Zinsen leisten?

Mit 421.43 CHF kann man sich einiges leisten. Das sind einige Restaurantbesuche oder auch die Krankenkasse, Handy Abo, Netflix und es wäre immer noch einiges übrig. 561 Coca Cola Zero Dosen würden auch gehen.

Neue Zugänge im Depot

Wie Du vielleicht mitbekommen hast, nehme ich mir dieses Jahr vor, 100’000 CHF am Aktienmarkt zu investieren. Das sind im Schnitt rund 8’000 CHF im Monat, die ich in Aktien investieren möchte.

Diesen Monat hat auch das Casino Portfolio offiziell begonnen und die ersten Käufe für dieses Portfolio wurden getätigt. Hierbei handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine reine Spekulation und ein Gezocke!

Vanguard FTSE All World ETF - Swissquote Kauf Order August 2020
Vanguard FTSE All World ETF – Swissquote Kauf Order

Monatlich kaufe ich für rund 2’000 CHF den Vanguard FTSE All World ETF. Ich habe mich für die ausschüttende Variante entschieden.

Apple - Swissquote Kauf Order
Kauf von Apple – Swissquote Order

Meine Apple Position ist mittlerweile auf insgesamt 21 Stück gestiegen und somit neben Nvidia die grösste Position. Nach dem Split werden daraus 84 Aktien, allerdings ändert dies nichts am Wert des Unternehmens.

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 570’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 31. Mai 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Haushaltsbudget Überblick

Diesen Monat habe ich insgesamt 2’595.05 CHF ausgegeben, im Vergleich dazu waren es letzten Monat 26’711.25 CHF. Das ist natürlich ein enormer Unterschied, der sich aber einfach erklären lässt. Ich bin nicht dem Konsum oder ähnlichem verfallen.

08.august_2020_Budget
Quelle: HomeBudget App

Diesen Monat bewegt sich noch alles im Rahmen, allerdings habe ich AHV aus dem Jahr 2016 nachgezahlt und im September wird es eine sehr hohe Nachzahlung geben. Insgesamt werde ich im September Direkte Bundessteuer zahlen und AHV aus den vergangene Jahren nachzahlen. Das sind rund 20’000 CHF die ich zahlen muss.

Ansonsten sind meine Ausgaben exklusiv Steuern auf einem gleichbleibend stabilen Niveau geblieben. Der Webshop, aber auch der YouTube Kanal wachsen weiterhin sehr stark! Dafür bin ich sehr dankbar!

PS: Wie sieht es bei Dir mit den Dividenden und deinen Budgetausgaben aus?

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Übrigens gibt es für das Finanzrudel einen heftigen Deal, den ich mit der Bank Cler ausgehandelt habe. Für ihre kostenlose Banking-App Zak erhalten alle aus dem Finanzrudel, die sich mit dem Gutschein-Code „ZAKSPK“ anmelden, 50 CHF Startguthaben bei einer Neueröffnung. Mehr Infos in meinem ausführlichen Review zum Zak.

Thomas der Sparkojote

 

6 Responses

  1. M
    Michel sagt:

    Eine Angabe der erhaltenen Dividenden aufgerechnet in Cola Zero Dosen muss natürlich immer sein 😂😂

  2. D
    Daniel sagt:

    hi

    wie machst du es mit der ausländischen Quellsteuer bei Aktien, holst du dir diese?
    Und am Ende vom Jahr wie gibst du es an?

    Gruss
    Daniel

  3. C
    Christoph sagt:

    Hi Thomas

    Ich Interessiere mich erst seit kurzem für das Investieren und nutze derweil Frankly (für die 3a) sowie Selma mit einem ETF Sparplan. Nun habe ich mich nach weiteren Möglichkeiten umgesehen und bin auf Estateguru gestossen.

    Wie viel hast du da investiert wenn ich Fragen darf? Überlege mir da noch einen Teil zu investieren. Oder hast du einen anderen guten Tipp?

    Lg
    Christoph

  4. Hallo Thomas,

    grundsätzlich eine schöne Summe an Dividendenerträgen. Aber… 🙂

    Ich weiß, dein Fokus liegt nicht zu 100% auf Dividenden. Gemessen an deinem Depotwert, wäre da inzwischen aber schon deutlich mehr drin.

    Da du aber noch sehr jung bist und einen laaangen Anlagehorizont vor dir hast, werden deine Erträge auch ohne weitere Investment stetig steigen, Dividendenwachstumsaktien zum Dank. Es fragt sich nur, ob höhere Dividenden, die du schon jetzt mit Hochdividendenwerten kassieren könntest, nicht zu einem schnelleren Wachstum des Depots beitragen würden.

    Viele Grüße
    Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs