Die Abrechnung Dividenden & Haushaltsbudget – April 2020 💶

Die Abrechnung Dividenden & Haushaltsbudget – April 2020 💶

Die Abrechnung Dividenden & Haushaltsbudget – April 2020

Der Monat April war bisher der stärkste Monat was Dividenden und Zinsen angeht. Ich hatte in meinem Leben noch nie so viele Passive Einnahmen, wie in diesem Monat. Ein wichtiger Meilenstein für mich. Den letzten Beitrag für den März kann man hier lesen.

Dividendenentwicklung + P2P Zinsen

In diesem Monat habe ich insgesamt 1’235.51 CHF an Dividenden und Zinsen erhalten, das sind mehr als 58% meiner privaten Ausgaben die ich in diesem Monat hatte. Einfach unglaublich. Man könnte also sagen, dass ich mir über die Hälfte von Monat April hätte frei nehmen und trotzdem von meinen Passiven Einkünften leben können.

Im Vergleich zum Vorjahr ist das Einkommen um 101.05% angestiegen, also fast eine Verdoppelung für den Monat April. Dies ist natürlich der Dividenden Saison zu verdanken und den ganzen jährlichen Dividendenzahlern.

Dividenden April 2020 Sparkojote

Eine vollständige Übersicht über alle Dividenden, die ich bisher erhalten habe, findest Du hier.

Was kann ich mir mit den Dividenden & Zinsen leisten?

Mit 1’235.51 CHF kann man sich eine Menge leisten, ich glaube wir kommen langsam aber sicher in Dimensionen, wo man in gewissen Ländern bereits davon leben könnte. Ich denke, in Deutschland wäre es bereits möglich, mit einem Dividenden Einkommen von 1’235.51 CHF in einem Monat zu leben.

Neue Zugänge im Depot

Wie Du vielleicht mitbekommen hast, nehme ich mir dieses Jahr vor, 100’000 CHF am Aktienmarkt zu investieren. Das sind im Schnitt rund 8’500 CHF im Monat, die ich in Aktien investieren möchte. Der April war vollgepackt mit 6 Käufen. Insgesamt habe ich fast 12’000 CHF investiert, das ist definitiv mehr als sonst. Das heisst, im Mai werde ich etwas weniger investieren, damit ich im Plan liege.

Ich habe diesen Monat besonders viele kleinere Orders getätigt, da ich noch einige Trading Credits bekommen habe. Diese habe ich erhalten, weil sich ein paar Leute über meinen Freundescode angemeldet haben. Normalerweise zahle ich also mehr pro Order und würde auch grössere Orders platzieren.

The Coca Cola Company - Swissquote Kauf Order
Aktien Kauf The Coca Cola Company – Swissquote Order

Durch den Nachkauf von Coca Cola besitze ich nun insgesamt 130 Aktien in meinem Depot. Das ist bereits eine Menge. Dieses Jahr würde ich gerne die Postion auf 200 Stück ausbauen.

Vanguard FTSE All World UCITS Distributing ETF - Swissquote Kauf Order
Aktien Kauf von Vanguard FTSE All World ETF – Swissquote Order

Der erste ETF, den ich langfristig manuell bespannen möchte, hat diesen Monat auch seinen Weg in mein Depot gefunden. Die ausschüttende Variante des Vanguard FTSE All World ETF.

The Walt Disney Company - Swissquote Kauf Order
Aktien Kauf von The Walt Disney Company – Swissquote Order

Ich habe mir eine erste Position von Walt Disney aufgebaut, eine relativ kleine. Hier werde ich wohl die 6-Monate Regel bewusst brechen und für die nächsten 2-3 Monate jeweils eine Mini Position zukaufen, bis die Position eine Grösse von 6-8’000 CHF erreicht.

ABB Ltd - Swissquote Kauf Order
Aktien Kauf von ABB Ltd – Swissquote Order

Meine Position ABB Ltd habe ich von 100 Aktien auf insgesamt 200 Stück verdoppelt. Ich nutze die Gelegenheit gerne, ABB deutlich unter 20.00 CHF aufzustocken.

Main Street Capital - Swissquote Kauf Order
Aktien Kauf von Main Street Capital – Swissquote Order

Durch den Zukauf habe ich nun insgesamt 200 Anteile von Main Street Capital im Depot. Allerdings sehe ich hier aktuell ein relativ hohes Risiko im Vergleich zu anderen Investments. Das liegt an der Zinssituation in den USA.

AT&T - Swissquote Kauf Order
Aktien Kauf von AT&T – Swissquote Order

Nach dem Nachkauf von AT&T besitze ich nun 150 Stück in meinem Aktien Depot.

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Haushaltsbudget Überblick

Diesen Monat habe ich insgesamt 1’893.60 CHF ausgegeben, im Vergleich dazu waren es letzten Monat 1’922.25 CHF. Ab 2020 zähle ich meine Steuern nicht mehr als Ausgaben, sondern ziehe diese sozusagen direkt ab. Das liegt daran, dass es sonst das Ergebnis stark verfälscht. Mit einem Nettogehalt von 20’000 CHF im Monat zahlt man mehr als 4’000 CHF Steuern pro Monat im Schnitt, was teilweise deutlich mehr als das Doppelte ist, was ich privat zum Leben ausgebe.

Würde ich z.B. nichts mehr verdienen, fallen auch Steuern weg, damit es also ein vergleichbarer und nachvollziehbarer Wert ist, nehme ich die Steuern nicht mehr in diese Budgetrechnung rein. Da ich die Sparquote selten erwähne, sollte das sowieso auch irrelevant sein.

April 2020 Haushaltsbudget Sparkojote
Quelle: HomeBudget App

Meine Privaten Ausgaben bleiben trotz Lockdown auf einem stabilen Niveau, da ich relativ wenig ausgebe. Geschäftlich sah der Monat anders aus, ich habe viele Möbel für mein neues Office erhalten. Allerdings sehe ich das als langfristiges Investment und nicht als Konsumausgabe.

Manche Fragen mich, wie das geht. Ich glaube, es ist eine Frage des Lebensstils. Ich brauche wirklich nicht viel und ich ziehe meine Erfüllung aus Dingen, die entweder wenig bis nichts kosten, oder mir eine Menge Geld einbringen. So z.B. auch dieser Blog, der YouTube Kanal oder Webshop.

PS: Wie sieht es bei Dir mit den Dividenden und deinen Budgetausgaben aus?

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Übrigens gibt es für das Finanzrudel einen heftigen Deal, den ich mit der Bank Cler ausgehandelt habe. Für ihre kostenlose Banking-App Zak erhalten alle aus dem Finanzrudel, die sich mit dem Gutschein-Code „ZAKSPK“ anmelden, 50 CHF Startguthaben bei einer Neueröffnung. Mehr Infos in meinem ausführlichen Review zum Zak.

Thomas der Sparkojote
Letzte Artikel von Thomas der Sparkojote (Alle anzeigen)

 

5 Responses

  1. Toller Beitrag, immer schön weiter so… Viel Erfolg

  2. R
    Rina sagt:

    Tolles Ergebnis aus April! Ich bin gespannt, wie sich dein Portfolio weiterhin entwickelt mit dem gesetzen Ziel CHF 100.000 zu investieren. Sehr schön zu lesen und wie immer eine Inspiration!

  3. M
    Marcel sagt:

    Hi Thomas
    Wieder mal was von mir.
    Auch bei mir ist der April der Hammer Monat, alles in CHF:
    Nestle 52.65
    CocaCola 6.88
    Altria 25.72
    Realty 4.69
    PM 32.47
    SwissRe 115
    Swisscom 114
    Wesfarmers 21.99
    BNS 13.18
    Cisco 9.77
    Cembra 73.12
    Zurich Insurance 65
    Global X Superdividend ETF 3.34
    Vanguard ETF 7.91
    Ishares Fond 12.12
    ColesGroup 8.75
    Rieter 117
    SwissRE aus einem anderen Depot 250
    Estateguru 65
    Exporo 21

    Alles in allem rund 1000CHF an passivem Einkommen. Ich hatte noch nie einen Monat mit über 1000CHF. Das ist einfach nur geil!
    Aber liegt natürlich auch daran, das (wie bei dir) viele Schweizer Einmalzahler dabei sind.
    Aber auch bei Estateguru geht langsam was und jeden Monat kommen dort über 60CHF rein.
    Gruss aus dem Zürcher Oberland, Marcel

  4. Hallo Thomas

    Danke für den Einblick in deine Finanzen.
    Ich habe derzeit relativ wenig Ausgaben… dem Coronavirus geschuldet (Freizeitaktivitäten, Urlaub etc.). Die Schweizer Unternehmen schütten derzeit einiges an Dividenden aus weshalb ich diesen Monat einen dreistelligen Dividendenbetrag erhalten. Ein sehr schönes Gefühl und wichtiger Meilenstein für mich.

    Mach weiter so!

    Gruss
    Schweizer-Minimalist [+][–]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs