Depot eröffnen und die erste Aktie kaufen unter 18 Jahren đŸ‘ŠđŸ»đŸ“ˆ

Depot eröffnen und die erste Aktie kaufen unter 18 Jahren đŸ‘ŠđŸ»đŸ“ˆ

Depot eröffnen und die erste Aktie kaufen unter 18 Jahren

Du bekommst dein erstes Taschengeld, Kommunionsgeld oder Weihnachtsgeld und willst es an der Börse investieren. Dein Problem ist aber, dass du noch minderjÀhrig bist? Kein Problem! Nach diesem Beitrag wirst du verschiedene Möglichkeiten kennen, um trotzdem dein Kapital an der Börse investieren zu können.

Aber wer bin ich? Ich bin Marco alias Finanzeule und betreibe den gleichnamigen Finanzblog. Ich habe 2018 begonnen an der Börse zu investieren, mit dem Ziel die finanzielle UnabhĂ€ngigkeit und spĂ€ter auch Freiheit zu erreichen. Um meinen Weg zu dokumentieren und um andere junge Menschen in meinem Alter zu inspirieren habe ich begonnen, ĂŒber meinen Weg zu schreiben. Mein Blog ist in erster Linie ein Finanztagebuch. Es steht dir als Erfahrungsbericht zur Seite, damit du aus den AnfĂ€ngerfehlern eines jungen Kapitalisten lernen kannst und um selbst ein erfolgreicher Investor zu werden. Nun genug zu mir, weiter geht es mit dem eigentlichen Beitrag. 

In dieser kleinen 5-teiligen Gastbeitrags-Reihe lasse ich Bloggerkollege Marco die Finanzeule seine Einblicke als junger Investor mit dem Finanzrudel teilen. Er hat bereits mit 17 Jahren sein erstes Depot erstellt und wird besonders auch die Sicht eines deutschen Junginvestors vertreten. Vielen Dank fĂŒr das Teilen deiner Erfahrungen.

– Thomas der Sparkojote

Young Trader Depot

Die einfachste Möglichkeit ein Depot zu eröffnen und in Aktien zu investieren ist ein Young Trader Depot. Ein solches Konto gibt es beispielsweise bei der Comdirect Bank. Dort habe auch ich mit 17 Jahren begonnen meine erste Aktie via Sparplan zu kaufen.

Um dort ein Depot eröffnen zu können, mĂŒssen beide Erziehungsberechtigte zustimmen und mit dir zusammen den Antrag ausfĂŒllen. 

Meine Eltern haben mich immer bei meinen Vorhaben unterstĂŒtzt. Dabei war es egal, ob es ein Erfolg oder ein totales Desaster war. Die Philosophie war immer, lasst den Jungen aus seinen Fehlern lernen.

Deshalb war es fĂŒr mich, nach etwas Überredungskunst đŸ˜‰, kein Problem ein Young Trader Depot zu eröffnen. Sollten deine Eltern etwas dagegen haben, gibt es noch ein paar andere Möglichkeiten dein Geld zu investieren.

An deiner Stelle wĂŒrde ich aber versuchen, direkt ein eigenes Depot zu eröffnen, um möglichen Schwierigkeiten vorzubeugen.

Depot Vermögensaufstellung Wachstum
Depot Vermögensaufstellung Wachstum

Eltern, Großeltern etc.

Was macht ein Kind, wenn die Mutter ihm etwas verbietet? Es geht zum Vater. Sagt dieser auch nein, geht es zu den Großeltern. Dieses Spielchen kann man unendlich weiterspielen.

Sollte dementsprechend ein Elternteil die Depoteröffnung verweigern, fragst du das andere, ob es ein Depot eröffnet. Verbieten es beide, gehst du zu Oma und Opa, deinen Geschwistern oder Onkel und Tante.

Diese können zwar kein Young Trader Depot fĂŒr dich eröffnen, aber sie können selbst ein eigenes Depot eröffnen. Du kaufst deine Aktien oder ETFs somit ĂŒber deine Verwandten und nicht ĂŒber dein eigenes Depot. 

Erreichst du dann das 18. Lebensjahr, kannst du ein eigenes Depot eröffnen und einen DepotĂŒbertrag veranlassen.

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Mögliche Schwierigkeiten und Probleme, die auf dich zukommen können

Es kann natĂŒrlich passieren, dass keiner deiner Verwandten ein Depot fĂŒr dich eröffnen will. Dann hast du auf gut Deutsch gesagt die Arschkarte gezogen, oder?

Nicht ganz. Denn du kannst dein Geld altmodisch in einem Sparschwein sparen und an deinem 18. Geburtstag ein Depot eröffnen und dann alles auf einmal investieren. NatĂŒrlich verlierst du dann ein paar Jahre in denen dein Kapital untĂ€tig in deiner Spardose liegt, aber du kannst direkt eine grĂ¶ĂŸere Summe investieren.

Sparschwein

Ein anderer, nicht zu vernachlÀssigender Punkt ist, dass du einen zuverlÀssigen Verwandten fragen sollst. Denn immerhin geht es dabei um dein Gespartes und du willst jederzeit darauf Zugriff haben. Bist du dir nicht sicher, ob du der Person vertrauen kannst, frage jemand anderen oder greif zu der guten alten Spardose.

Welches Geld soll ich investieren?

In diesem Alter ist man im Normalfall noch in einer (schulischen) Ausbildung und hat keine großen Kapitalberge, die man investieren kann. Trotzdem gibt es verschiedene Möglichkeiten, dein Depotvolumen aufzubessern. 

Taschengeld

Bist du in der glĂŒcklichen Lage, ein Taschengeld zu erhalten, solltest du dir ĂŒberlegen einen Teil davon zu sparen. Beginn mit einem einstelligen Prozentsatz und versuche nach einem Jahr 10%, oder mehr, pro Monat beiseite zu legen.

Nutze Taschengelderhöhungen und spare von diesen 50%. So kannst du nach wenigen Monaten schon eine ordentliche Sparquote erreichen.

Wenn du an Weihnachten, der Kommunion oder sonstigen Familienfeiern Geldgeschenke erhĂ€ltst, nutze diese auch und spare davon am besten alles oder zumindest einen großen Teil.

Nebenjob

Nachdem du hoffentlich Spaß am Investieren gefunden hast, kannst du dir ĂŒberlegen einen Nebenjob anzunehmen. Diesen kannst du nach der Schule, am Wochenende oder in den Ferien ausĂŒben.

Solche Einmaleffekte geben deinem Depot einen krÀftigen Kapitalzuwachs und du lernst schon einmal die Berufswelt kennen.

NatĂŒrlich darfst du dir von deinem Gehalt auch etwas gönnen, versuche aber eine Sparquote von 20% oder mehr zu halten. Denn je lĂ€nger das Kapital in deinem Depot fĂŒr dich arbeitet, desto schneller wirkt der Zinseszins und das Kapital kann sich vermehren.

Denn 10 EUR die du heute bei einer historischen Rendite von 8% per annum investierst sind in rund 10 Jahren bereits 20 EUR wert. Die 10 EUR haben sich somit verdoppelt. Die Kraft des Zinseszinses solltest du auf keinen Fall unterschĂ€tzen. Denn je lĂ€nger dein Anlagehorizont ist, desto öfters kann sich dein Kapital verdoppeln, ja VERDOPPELN!

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollstĂ€ndiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 395’000 Franken. Ich investiere regelmĂ€ssig ĂŒber Aktien & ETF SparplĂ€ne. Als Kunde kann man ĂŒbrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in ZĂŒrich, Bern oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 100 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🩊🇹🇭

Der Zinseszins

Vielen Börsianer ist er ein Begriff, aber nicht jeder kann die Kraft des Zinseszinses einordnen. Deshalb habe ich ein sehr anschauliches Beispiel vorbereitet.

Stell dir vor, zwei Freunde investieren den exakt gleichen Betrag:

Max (30) investiert 100.000 EUR und macht bis zu seinem 60. Lebensjahr nichts mehr, außer die Dividende zu reinvestieren.

Sein Freund (40) investiert ebenfalls 100.000 EUR und reinvestiert die erhaltenen Dividenden auch bis zum Renteneintritt. 

Beide kaufen einen ETF auf den MSCI World Index und machen damit eine Rendite von 7% per annum.

Zinseszins Kurve
Zinseszins Kurve

Wer hat am Ende mehr Kapital? Richtig, Max. Er hat mit 30 Jahren 100.000 EUR investiert, mit 40 hat er bereits 200.000 EUR, mit 50 Jahren 400.000 EUR und zu Beginn seiner Rente 800.000 EUR.

Wie geht das? Der Zinseszins sorgt dafĂŒr, dass sich das Kapital rund alle 10,24 Jahre verdoppelt. Max musste nur 100.000 EUR investieren und jĂ€hrlich die KapitalertrĂ€ge reinvestieren. Damit kommt er ohne die Steuern zu berĂŒcksichtigen auf 800.000 EUR.

Sein Freund hingegen hat 10 Jahre spĂ€ter angefangen und ist „nur“ bei 400.000 EUR. Die 10 Jahre haben dafĂŒr gesorgt, dass er 100% weniger Endkapital besitzt. Um ebenfalls 800.000 EUR zu besitzen hĂ€tte er nicht 100.000 EUR investieren mĂŒssen, sondern 200.000 EUR.

Auf die Frage nach der stÀrksten Kraft im Universum antwortete Alber Einstein spontan:

„Das ist der Zinseszins.”

Damit hat er vollkommen recht und du solltest in deinen jungen Jahren deshalb frĂŒh anfangen zu investieren, um den Zinseszins möglichst gut auszunutzen.

Sparplan oder Einmalkauf

Nachdem du ein Depot eröffnet und das erste Kapital erwirtschaftet hast, stellst sich die Frage, wie investierst du es am besten. 

Lieber per Sparplan oder doch ein Einmalkauf? Beides hat gewisse Vor- und Nachteile.

Sparplan

Ein Sparplan kann man bei der Comdirect ab 25 EUR erstellen. Die GebĂŒhren belaufen sich immer auf 1,5%. Hast du vor mehrere Aktien und ETFs monatlich zu besparen macht ein Sparplan Sinn. 

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Einmalkauf

Ein Einmalkauf kostet bei der Comdirect mindestens 9,90 EUR je Order. Die OrdergebĂŒhr setzt sich aus einem Grundpreis in Höhe von 4,90 Euro sowie einem Provisionssatz von 0,25% vom Ordervolumen zusammen. 

Um weniger als die 1,5% bei einer SparplanausfĂŒhrung zu zahlen, mĂŒsste die Einmalinvestition mindestens 666 EUR betragen.

Daraus ergibt sich, solltest du weniger als 666 EUR pro Kauf investieren lohnt sich ein Sparplan. Ansonsten macht ein Einmalkauf mehr Sinn.

Tipps

Nachdem du jetzt weißt, wie du ein Depot eröffnest, gebe ich dir noch ein paar Tipps mit auf den Weg, was du jetzt machen solltest.

Informiere dich ĂŒber die verschiedenen Anlagemöglichkeiten, Finanzprodukte und leg dir eine Anlagestrategie zu. Versuche fĂŒr dich herauszufinden was du mit deinen Investitionen bezwecken willst und kaufe dann deine erste Aktie.

Fazit

Wenn du alle Schritte befolgt hast, bist du jetzt im besten Fall im Besitz eines eigenen Depots. Gratulation! Doch jetzt fĂ€ngt der Spaß erst so richtig an, denn du kannst deine erste Aktie oder deinen ersten ETF kaufen. 

Mein erster Kauf war ein ETF auf den MSCI World Index. Doch ich habe schnell gemerkt, dass dies eine sehr teurer Kauf war. Denn die OrdergebĂŒhr lag bei 10%. Ich habe mir danach vorgenommen nie wieder einen Fehler zu machen, doch das hat nicht lange gehalten.

Macht dir keine Sorgen, denn es ist normal, dass man am Anfang Fehler macht. Nutze diese Erfahrungen, um daraus zu lernen und die Fehler in Zukunft zu vermeiden. 

Wenn du noch Fragen rund um die Eröffnung eines Depots oder zu einem anderen Thema hast, schreib es hier in die Kommentare oder sende mir eine gerne E-Mail an [email protected].

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Thomas der Sparkojote

 

2 Responses

  1. B
    Bold sagt:

    Hi Thomas,
    verfolge Dich immer mal wieder. Tolles Mind-Set 🙂
    Könntest du mir bitte einen Ratschlag geben, wie bzw WO ich fĂŒr meinen 9-jĂ€hrigen Sohn ein
    Depot auf seinen Namen eröffnen kann? (Geplant sind kostenlose ETF SparplĂ€ne…)

    Wie verhĂ€lt es sich mit Krypto? Eines Tages muss ich vermutlich nachweisen was mit Teilen meiner Kryptos geschehen ist… Denn kaufen muss ich sie meinem Sohn ja erstmal?

    Alternativ eröffne ich einfach (mal wieder) ein Depot fĂŒr mich selbst, nutze es aber nur fĂŒr meinen Sohn…?

    Hab vielen Dank, viel Erfolg weiterhin!
    lg Linus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

đŸŽ™ïž Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs