Wie viel Schmerzen kannst du im Aktien-Depot ertragen? – Investment Portfolio – Oktober 2022 📊

Wie viel Schmerzen kannst du im Aktien-Depot ertragen? – Investment Portfolio – Oktober 2022 📊

Wie viel Schmerzen kannst du im Aktien-Depot ertragen? - Investment Portfolio – Oktober 2022

Anders als im September, verlief der Oktober zumindest für das gesamte Investment-Portfolio relativ gut. Zwar nicht für alle Branchen, aber bei einem Diversifizierten Portfolio freut man sich über etwas grünere Zahlen. Zum letzten Monatsbericht gehts hier.

Oktober Aktien Rebound

Innerhalb weniger Wochen hat sich das Investment Portfolio um mehr als 30’000 CHF nach oben bewegt. Das zeigt das wir aktuell in volatiler Zeiten leben. Der Markt ist sich einfach unsicher, wohin es gehen wird. Mit all den Dingen die auf der Welt geschehen.

Doch ist es eigentlich nicht immer so, wir wissen nicht was die Zukunft bringt. Die Zukunft wird erst geschrieben, wir könne nur Annahmen aufgrund der Vergangenheit Treffen, diese müssen aber nicht immer stimmen.

Auch das Swissquote Aktien-Depot wird zunehmend grüner, als zuvor. Ich bin gespannt ob es eine Jahresendrally geben wird, oder im November die Stimmung wieder einmal kehren wird.

800.70 CHF Dividenden und Zinsen

Wie immer sind das hier Nettowerte, das bedeutet ich habe mehr als 800 Franken an Dividenden und Zinsen diesen Monat erhalten. Das ist einfach eine unglaubliche Menge an Geld, die Passiv in mein Portfolio fliesst.

Ich habe Spass dran zu überlegen, was ich alles damit finanzieren könnte. Ich habe aus der Finanzrudel Community, im Oktober ein iPhone 13 Pro Max für 850 CHF gekauft. Das hat sich praktisch durch meine Dividende komplett finanziert.

Was das für mich bedeutet, Stammleser dürften das Wissen. Ich werde demnächst für mindestens 1’700 CHF Apple Aktien kaufen. Immer wenn ich Apple Produkte kaufe, kaufe ich für das doppelte Apple Aktien.

Sparkojote Dividenden Oktober 2022

Das Investment Portfolio notiert nun bei 483’007.91 CHF. Das sind über 30’000 CHF mehr als noch Ende September. Sollte es so weiter gehen, sind wir im November wieder bei über 500’000 CHF. Ob sich die Lage nun wieder stabilisiert. Ich weiss es nicht. Falls doch. Könnte der Gummiband Effekt über die kommenden Monate eintreffen und mein Investment Portfolio schneller nach oben schiessen als Gedacht.

Wäre das Celsius Debakel nicht gewesen, wäre ich jetzt schon wieder bei deutlich über 500’000 CHF. Ich habe einen Grossteil meiner Kryptos verloren. Doch eine tolle News gibt es. Ich habe wieder mehr als 0.1 BTC!

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Wie es nun weiter gehen wird weiss keiner, ich weiss ich bleibe dran. Kaufe regelmässig und werde langfristig über Dekaden davon profitieren. Man darf nicht vergessen, ich sehe mein Investment Portfolio als Altersvorsorge.

Aber eines möchte ich euch nicht vorenthalten, zur Zeit investiere ich weniger als sonst und baue vermehrt Cash auf. Das liegt vor allem daran dass ich nächstes Jahr wenn alles klappt, eine grössere Investition in meine eigenen Unternehmen machen möchte. Ich verrate noch nicht zu viel, aber das benötig eine enorme menge an Cash. Und ich möchte dies nicht Fremdkapital finanziert durchführen.

Aktien Käufe im Oktober 2022

25 Stück habe sich meinem Portfolio hinzuaddiert, von was ist die Sprache? Natürlich vom: Vanguard FTSE All World ETF. Damit habe ich nun insgesamt 735 Vanguard FTSE All World ETF Anteile. Im November werde ich die Anzahl wohl auf 30 Stück erhöhen, da wie richtig in dem Kommentaren im Blog erwähnt, ich von den niedrigeren Kursen profitieren sollte.

Vanguard FTSE All World ETF - Swissquote Kauf Order Oktober 2022
Vanguard FTSE All World ETF Kauf – Swissquote Kauf Order

Seit der Pandemie kaufe ich regelmässig den Vanguard FTSE All World ETF (VWRD). Neu gibt es übrigens den Vanguard FTSE All World auch bei Yuh. Der Vanguard Total World Stock (VT) wurde durch diesen Ersetzt. Man hat dadurch keine Möglichkeit mehr den VT zu kaufen, sondern nur noch den VWRD.

Vangaurd FTSE All World monatliche Käufe Sparkojote

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 395’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich, Bern oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 100 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Yuh Aktien-Sparpläne

Es sieht gut aus, das wird bis Ende Dezember die 20’000 CHF im Yuh Depot erreichen können. Das ist mein Ziel! Unterschätzt nicht was Ziele in eurem Leben bewirken können, es ist wie ein Kompass der euch in die Richtige Richtung führt.

Ein Schiffskapitän, sieht sein Ziel nicht vor Augen, aber er hat Messinstrumente um sich seinem Ziel auszurichten. Ohne das er das Ziel physisch sieht, trifft er im Richtigen Hafen ein, da er ein Ziel vor Augen hat.

Meine Akiten-Sparpläne, laufen normal weiter. Neu 1’300 CHF in 8 Wertpapiere investiert, jeden Monat das selbe Spiel mit anderen Kursen. Das macht Spass, ohne Aufwand sammle ich Assets und Vermögenswerte. Auch das philoro Gold Abo wird mit monatlich 125 CHF bestückt!

1400 CHF per Sparplan investieren Sparkojote
Monatlich 1’400 CHF via Yuh Sparpläne investieren

Zur Zeit habe ich sechs Aktien-Sparpläne auf Yuh. Bei denen ich in 6 Einzelaktien und 2 ETFs investiere. Alle Sparpläne zusammenrechnet, ergeben eine Investitionssumme von rund 1’300 CHF.

Time in the Market, not Timing the Market.“

Da es den Vanguard FTSE All World ETF nicht bei Yuh gibt, habe ich mich dort für den Vanguard Total World Stock ETF entschieden, das ist ein vergleichbarer Welt ETF.

Intel Aktie Sparplan Oktober 2022 Yuh
Intel Sparplan – Yuh Kauf Order

Aktien Watchliste

Im Moment habe ich einige Aktien in meiner Watchlist. Diese Beobachte ich und versuche eine ungeeigneten Einstieg zu finden, sobald sich eine Möglichkeit ergibt. Weiterführende Analysen mache ich auch gerade zu einigen der Titel. Meta finde ich aktuell besonders spannend.

Sparkojote Aktien Watchliste yuh Oktober 2022
Sparkojote Aktien Watchlist
Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents)

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents

Monatlich wieder eine Gold Unze + Gold-Abo?

Eine Unze Maple Leaf ist in mein Investment Portfolio geflossen. Den ganzen Kauf habe ich auf YouTube dokumentiert. Ich kaufe Gold regelmässig jeden Monat, nicht nur als ganze Unze, sondern auch neu per Gold Abo!

Ich bin ganz froh drum, ich sehe das Thema Gold auch als eine Art Hobby, es macht mir sehr viel Spass die Goldmünzensammlung aufzustocken (wichtig dabei, nur Münzen die nahe dem Goldpreis sind).

Für alle die nicht gerade jeden Monat hunderte oder gar tausende Franken in Gold investieren wollen/können. Gibt es spannende Möglichkeiten wie z.B. das philoro Gold-Abo. Hierzu habe ich einen ausführlichen Erfahrungsbericht inkl. 50 CHF Gutscheincode verfasst!

Endspurt 3a Säule

Auch der Endspurt für die 3a Säule läuft bei mir auf Hochtouren. Natürlich möchte ich die 6’883 CHF dieses Jahr vollständig füllen. Das ist für mich ein wichtiges Ziel!

Der neue Maximalbetrag für das Jahr 2023 wurde auf 7’056 CHF erhöht. Das ist ein Wachstum von 2.51% gegenüber zum Jahr 2022. Funfact: Ich kann nun einen Dauerauftrag von 588 CHF genau zwölf mal ausführen. Um den Maximalbetrag exakt zu erreichen. Sehr angenehm.

Das gebundene Geld, ist für mich ebenfalls wichtiger Bestandteil meiner Altersvorsorge. Allgemein muss man sagen, dass ich mir über die letzten Jahre so viele Absicherungen aufgebaut habe. Sollte mir etwas passieren, oder meine Geschäfte nicht funktionieren. So habe ich ein relativ gutes Polster.

Ich spekuliere ja immer noch darauf, dass bald die 3a Säule mit einer Änderung kommt, bei der man nachträglich Jahre einzahlen kann die man verpasst hat, oder nicht vollständig nutzen konnte. Ob das jemals passieren wird?

PS: Wie sieht dein Investment Portfolio gerade aus?

philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

Thomas der Sparkojote

 

3 Responses

  1. M
    Marcel sagt:

    Hi Thomas
    Wieso kannst du nur 6900.- 3a einzahlen? Du bist doch selbstständig?
    Oder bist du bei deinem eigenen Unternehmen angestellt und darum nicht selbstständig was die 3a angeht?

    • T
      Theodor Eisenring sagt:

      So wird es wohl sein! Die schweizerische Alters- und Invalidenversicherung AHV kennt keine Beitragsgrenze, aber wenn mehr als etwa CHF 80’000 verdient, sind die Beiträge für darüberliegendes Einkommen reine Solidaritätsbeiträge, denn mehr als die Maximalrente kriegt man nicht
      Eine GmbH oder AG zu gründen und sich von ihr anstellen zu lassen, bringt weitere Vorteile:
      Man ist nicht nur bei der AHV versichert, sondern auch in der zweiten Säule, der Persionskasse. Das führt im Alter zu einer höheren Rente.
      Falls die AG crasht, ist nur das Vermögen der AG verloren, aber das persönliche Privatvermögen aus dem Lohn und dem Ersparten ist nicht betroffen. Wenn man durch den Konkurs arbeitslos wird, bekommt man Arbeitslosengeld, was ein selbst Erwerbender nicht bekommt.
      Ein selbständig Erwerbender hingegen lebt nach dem Konkus seiner Firma von der Sozialhife und bekommt das Existenzminimum.

  2. Peter Mayr sagt:

    Hallo Thomas
    Der Oktober war erfreulich, da geb ich dir recht, jedoch glaube ich noch nicht an die Trendwende. Wie siehst du das? Weil du im Post fragst wie es im Portfolio aussieht: Seit Start im Juli 2021 (nicht das beste Timing aber Hauptsache im Markt😀) bin ich aktuell knapp 5% im Minus. Ende September waren es fast 10%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs