philoro Edelmetall-Abo (Gold-Abo) Erfahrungsbericht + 50 CHF Gutscheincode 🇹🇭đŸȘ™

philoro Edelmetall-Abo (Gold-Abo) Erfahrungsbericht + 50 CHF Gutscheincode 🇹🇭đŸȘ™

philoro edelmetall-abo sparkojot

Ich denke die meisten von euch hatten schon mal Kontakt mit Gold oder anderen Rohstoffen, vor allem in Form von Schmuck oder MĂŒnzen wie das Schweizer Gold-Vreneli. Ich selbst habe vor einigen Jahren mit dem Anlegen in GoldmĂŒnzen begonnen, vor allem ganze Feinunzen: Maple Leaf 1oz, Lunar III Maus 2020 1oz etc.

Gerne möchte ich einfach zusammenfassen, welche Learnings ich zum Thema Gold als Geldanlage gemacht habe. Ab wann es sich lohnt physisches Gold zu Kaufen, oder auch welche Möglichkeiten man schon in der Schweiz mit einem kleinen Budget ab 50 CHF pro Monat hat ĂŒber ein Goldabo.

Gold als Investment?

ZunĂ€chst mĂŒssen wir uns die Frage stellen, taugt Gold als Investment ĂŒberhaupt etwas? GrundsĂ€tzlich lautet die Antwort JA!

Es kommt allerdings sehr darauf an, was man damit bezwecken möchte. FĂŒr mich ist Gold z.B. ein essentieller Bestandteil eines Investment-Portfolios. Insbesondere in physischer Variante. Damit kann gemeint sein, Gold zu Hause, in einem Tresor, einem Bankschliessfach, Zollfreilager oder auch andere physische Methoden.

Gold mag im Vergleich zum Aktienmarkt, kein grosser Rendite Faktor sein. Aber Gold gehört nicht ausschliesslich aus RenditegrĂŒnden ins Portfolio. Sondern als Krisenschutz.

Gold als Krisenschutz

In unsicheren wirtschaftlichen Zeiten, wird Gold zum wahren Krisenschutz. Viele Anleger setzten vermehrt auf Gold oder andere reale Vermögenswerte (Hardassets), die anfassbar sind.

Vor Jahrhunderten konnte man im alten römischen Reich fĂŒr 1 Unze Gold eine Tunika ein Gewand fĂŒr besondere AnlĂ€sse erwerben. Noch heute kann man einen guten Anzug fĂŒr 1 Unze Gold erwerben. Irgendwie verrĂŒckt wenn man darĂŒber nachdenkt. Die Inflation ĂŒber Jahrhunderte, hĂ€tte jede Fiat-WĂ€hrung mehrfach wertlos gemacht.

Ab 50 CHF in Gold investieren?

Schon ab 50 Franken kann man mittels eines Goldabo investieren. Deshalb möchte ich euch in diesem Beitrag auch ein Edelmetall-Abo von philoro vorstellen. Über philoro kaufe ich zur Zeit auch meine monatlichen GoldmĂŒnzen, praktischerweise haben sie direkt mitten in ZĂŒrich nĂ€he der Bahnhofstrasse eine Filiale die von Montag bis Samstag geöffnet hat.

Sie bieten nun neuerdings ein Edelmetall-Abo mit dem man unter anderem Gold schon ab 50 CHF investieren kann monatlich an. Wie das geht und mit welchen BetrĂ€gen sich das lohnt, möchte ich mir mit euch anschauen. FĂŒr alle Neukunden gibt es sogar noch einen Gutscheincode mit dem ihr 50 Franken Startbonus erhaltet, diesen findet ihr am Ende des Beitrages.

philoro Edelmetall-Abo / Gold-Abo fĂŒr Schweizer

Warum ein Edelmetall-Abo, ich kaufe doch so oder so schon monatlich eine ganze Unze physisch. Es ist einfach, mit einem Edelmetall-Abo welches physisch hinterlegt und auch lieferbar/abholbar ist man flexibler. Auch kann man bereits ab kleineren Summen ins Thema Gold aber auch andere Edelmetalle einsteigen.

Ich habe so die Möglichkeit mit einer monatlichen Sparrate automatisiert jĂ€hrlich in rund eine Unze Gold zusĂ€tzlich zu investieren. Momentan habe ich ein Gold-Abo ĂŒber 125 CHF im Monat laufen. So kommen 1’500 CHF pro Jahr zusĂ€tzlich an Gold zusammen, die ich in meinem Portfolio mein eigen nennen darf (knapp eine Unze).

philoro Goldabo sparkojote
philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

philoro Edelmetall-Abo GebĂŒhren

Es fallen bei der Erstellung von Abos eine einmalige EinrichtungsgebĂŒhr von 100 CHF an. Anschliessend kann man nachdem der Vertrag akzeptiert worden ist, auf den nĂ€chsten Kalendermonat sofort loslegen. Wichtig ist zu wissen, dass man mehrere Abos (VertrĂ€ge) pro Account haben kann. Die EinrichtungsgebĂŒhr fĂ€llt nicht pro Vertrag an, sondern pro Abschluss.

Konkret bedeutet das: Man kann mehrere Abos (VertrĂ€ge) in einem Schwung abschliessen, dies kostet eine einmalige GebĂŒhr von 100 CHF. Sollte man nun 1 Jahr spĂ€ter ein oder mehrere neue Abo fĂŒr andere Edelmetalle oder fĂŒrs Gotti Kind abschliessen, so kostet dies nochmals eine einmalige GebĂŒhr von 100 CHF.

Diese Abos laufen dann monatlich automatisch, ganz einfach im e-Banking einen monatlichen Dauerauftrag jeweils auf den 1. jedes Monats fĂŒr das Abo einrichten. Sehr wichtig, ist das keine Monate ausgesetzt werden. Ansonsten fallen 10 Franken GebĂŒhr pro ausgesetzte Zahlung an! Ich verstehe die Logik dahinter, dass soll Leute dazu verleiten keine Sparrate auszulassen. Jedoch ist das heutzutage bei solchen Sparplan-Modellen eher unĂŒblich. Vielleicht in Zukunft, wenn sich das Edelmetall-Abo weiterentwickelt ein wĂŒrdiger Verbesserungspunkt.

Kauf & Verkaufs GebĂŒhr philoro Edelmetall-Abo

Allgemein gilt beim Verkauf eine GebĂŒhr von 2% (Handelsabschlag) auf den Spotpreis. Beim Kauf variiert die GebĂŒhr von 5-12% (Handelsaufschlag) abhĂ€ngig vom gewĂ€hlten Edelmetall auf den Spotpreis. Gold ist mit 5% nach wie vor mit dem kleinsten Handelsaufschlag erwerbsbar ĂŒber das Edelmetall-Abo von philoro.

philoro Edelmetall abo handelsaufschlÀge gold silber

HinterlegungsgebĂŒhren philoro Edelmetall-Abo (VerwahrgebĂŒhr)

Solange man den Gesamten Lagerwert von 5’000 CHF nicht ĂŒberschreitet, fallen keine VerwahrgebĂŒhren an. Ansonsten wird eine VerwahrgebĂŒhr quartalsweise erhoben. FĂŒr Gold liegt diese bei 0.15% auf den Lagerwert (Quartalsweise). JĂ€hrlich sind das letztendlich 0.60%. Ob das gĂŒnstig oder teuer, ist sehen wir uns gleich an, indem wir das ganze mit einem Bankschliessfach und Tresor zu Hause vergleichen.

philoro edelmetall abo hinterlegungsgebĂŒhr verwahrgebĂŒhr

Eine Preisliste zu allen GebĂŒhren findet man stetig bei philoro aktuell.

philoro Edelmetall-Abo Rechner

Um herauszufinden, fĂŒr welche Situationen und welche BetrĂ€ge sich das Goldabo z.B. lohnt, habe ich einen Rechner gebaut. Bei dem man relativ einfach das philoro Goldabo mit gĂ€ngigen Lagerung Methoden wie Bankschliessfach oder auch Tresor vergleichen kann. (Annahme, dass der Goldpreis und Sparrate immer gleich beleibt)

Den Rechner habe ich selbst gebaut, und habe vor diesen ĂŒber die Zeit weiter auszubauen und zu verbessern, auch fĂŒr andere Edelmetalle. Hier kannst du den Rechner nutzen und in deine eigene Google Sheets Ablage kopieren zur Bearbeitung.

Vergleich Edelmetall-Abo mit Bankschliessfach und Tresor

Anhand des Rechners erkennt man schnell, dass fĂŒr monatliche SparbetrĂ€ge von unter 2’000 CHF ein anstĂ€ndiger Tresor mit guten Sicherheitsstandards (Sicherheitsstufe 5) und einem Gewicht ab 800kg einfach nur Overkill ist. Spannend ist auch, dass ein Bankschliessfach relativ teuer abschneidet, und sich dieses erst ab einem monatlichen Investitionsbetrag von 800-1’000 CHF lohnen wĂŒrde.

Da man beim philoro Edelmetall-Abo schon ab 50 CHF in Gold und Silber investieren kann, lohnt sich das ganze fĂŒr monatliche SparbetrĂ€ge meines Erachtens nach von 50 bis und mit 750 CHF. Idealerweise sollte man ab 500 Franken aber schon nach alternativen nachdenken, und das Gold allenfalls direkt physisch kaufen z.B. in einer philoro Filiale und im Bankschliessfach lagern.

Ist das Edelmetall-Abo Gold physisch?

Die physische Lagerung des Goldes erfolgt in einem separaten Sammellager, welches bei einem externen Anbieter liegt und dort treuhĂ€nderisch gefĂŒhrt wird. Silber, Platin und Palladium werden in einem Zollfreilager verwahrt. Der Anbieter fĂŒr die Lagerung ist die Firma BRINKS. Umso wichtiger zu Wissen, dass Gold welches ĂŒber das Goldabo angespart wird, kann entweder nach Hause geliefert werden oder entsprechend auch in philoro Filialen wie z.B. in ZĂŒrich abgeholt werden. Dazu spĂ€ter mehr.

FĂŒr die aufbewahrten Edelmetalle, schliesst philoro eine Versicherung mit Deckungssumme des Warenwertes ab. Versichert sind SchĂ€den durch Feuer, Einbruch Diebstahl, Vandalismus im Zusammenhang mit einem Einbruch, Raub, Leitungswasser und Sturm sowie ElementarschĂ€den (Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Lawinen, Schneedruck und Hochwasser).

Auch alles nachzulesen in den GeschĂ€ftsbedingungen, die philoro fĂŒr das Edelmetall-Abo angibt.

Gold Liefern lassen oder Abholen

Neben Versandkosten die abhĂ€ngig von Versichertem Wert sind, kann man das Gold auch in einer philoro Filiale abholen. AbhĂ€ngig vom Feingewicht, kommen zusĂ€tzliche PrĂ€gekosten hinzu. Auch ist es möglich statt Barren, ganze MĂŒnzen zu holen. Das ist eher unĂŒblich, was fĂŒr mich das ganze auch spannend macht. Ich besitze hauptsĂ€chlich GoldmĂŒnzen.

Zu Auswahl stehen Klassiker und handelsĂŒbliche MĂŒnzen: Wiener Philharmoniker, Maple Leaf, KrĂŒgerrand und das Gold Vreneli 20 Franken.

Die MĂŒnzen können natĂŒrlich in verschiedenen StĂŒckelungen erworben werden. Ich empfehle aber hier langfristig immer ganze Unzen (31,10g Feingewicht) oder das Gold Vreneli 20 Franken. Da man so am meisten Geld spart. so handhabe ich das zumindest.

Eine kleine Übersicht um welche MĂŒnzen es sich dabei handelt, der Jahrgang ist allerdings nicht unbedingt frei wĂ€hlbar. Aber bei solchen gĂ€ngigen MĂŒzen kommt das meistens kaum darauf an. Sollte man sich egal zu welchem Zeitpunkt MĂŒnzen physische Liefern lassen oder abholen, ist es wichtig diese MĂŒnzen richtig zu verwahren in einer MĂŒnzkapsel. Diese kriegt man fĂŒr 1 Franken zusĂ€tzlich, diese MĂŒnzkapsel schĂŒtzt vor Kratzer und BeschĂ€digungen der MĂŒnze.

Goldabo philoro MĂŒnzen-min

Mein Fazit zum Edelmetall-Abo (Goldabo)

Nicht jeder hat das Privileg oder die Möglichkeit grosse Mengen in Gold regelmĂ€ssig zu investieren. Da ich monatlich eine ganze Goldunze in Form einer MĂŒnze kaufen kann, zĂ€hle ich definitiv nicht zur Norm. Darum kann ich verstehen, warum fĂŒr viele Gold vielleicht bisher noch kein Thema gewesen ist.

Ich erachte das Gold-Abo oder allgemein Edelmetall-Abo bei philoro in der Schweiz, als genialen Start fĂŒr viele um sich mit dem Thema Edelmetalle zu beschĂ€ftigen und dabei immer im Hintergrundgedanken zu haben. Das ganze jederzeit physische abholen zu können oder sich auch hause Liefern zu lassen.

Ausserdem werde ich in Zukunft auch darauf eingehen, wie einfach man Gold kaufen kann. FĂŒr Leute die noch nie Gold gekauft haben, neben Schmuck ist es manchmal ein mysteriöser Prozess. Doch ich möchte Licht ins Dunkle bringen. Bleibt also beim Investieren und Vermögensaufbau dran!

philoro Edelmetall-Abo Gutscheincode 50 Franken

Schon seit einigen Jahren suche ich einen zuverlĂ€ssigen Partner zum Thema Gold und Edelmetalle als Geldanlage. Deshalb bin ich umso glĂŒcklicher euch mitteilen zu dĂŒrfen, dass ich mit philoro einen Deal ausgehandelt habe, bei dem ihr als Startbonus 50 Franken mit dem Gutscheincode „SPARKOJOTE“ erhalten. Hier eröffnest du ein Goldabo.

DafĂŒr mĂŒsst ihr ein Gold Edelmetall-Abo bei philoro abschliessen. Sobald ihr die erste monatliche Sparrate ausgefĂŒhrt habt, erhaltet ihr den Startbonus im Wert von 50 Franken in Gold auf euer Konto gutgeschrieben. Schliesst du z.B. ein Goldabo ab, erhĂ€lst du nach der ersten Aborte 50 Franken in Gold auf dein Edelmetall-Abo Konto.

philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

philoro Edelmetall-Abo Gold-Abo 50 CHF Startguthaben Gutscheincode SPARKOJOTE Sparkojote philoro Gutscheincode

Thomas der Sparkojote

 

13 Responses

  1. C
    Christoph sagt:

    Hallo Kojote

    Aus meiner Sicht machst Du gerade den nÀchsten Fehler. Edelmetalle kauft man ANONYM und lagert diese an einem sicheren Versteck. Sicher nicht in einem Bankschliessfach oder bei einem EdelmetallhÀndler.
    In einer „Hyperkrise“ vertraue ich weder dem Staat noch einem EdelmetallhĂ€ndler. Seit Corona ist es offensichtlich, zu was der Staat alles fĂ€hig ist.

    Nur meine Meinung, Gruss

    • A
      Annabella sagt:

      Ganz genau meine Meinung, @ Christoph, 🙂
      und 2% auf einen „Spottpreis“ das geht ja noch, also wenn es dann ein Spottpreis ist, oder meintest Du etwa den Spotpreis?
      In ZĂŒrich gibt es natĂŒrlich noch Degussa, da kauft man auch prima, habe aber keinen Vergleich gemacht.

      • @Annabella natĂŒrlich meinte ich Spotpreis. Danke! Gold ist natĂŒrlich im idealfall physisch zu halten. Nicht jeder hat die Möglichkeit das in grösseren Mengen zu tun (Sicherheit). Nicht jeder hat einen richtigen Tresor mit entsprechender Sicherheitsstufe, was mMn pflicht ist wer zu Hause lagert. Degussa ist meistens 2-4% Teurer bei MĂŒnzen als philoro. Hab das schon lĂ€nger beobachtet, ich kaufe ja gerne gnze Unzen fĂŒr meine „Sammlung“.

        Was mich bei Degussa stört ich kriege sehr oft zu grosse MĂŒnzkapseln, statt passgenaue. Dann bringt der spass ja nix wenn die MĂŒnze rumruckelt. Die wird verkrazt.

        Hab dieses jahr und letztes Jahr auch vermehrt GoldmĂŒnzen innerhalb Familie verschenkt.

        LG
        Thomas

  2. A
    Annabella sagt:

    hallo Sparkojote,
    hab das jetzt gleich nachgeschaut, Philoro tatsĂ€chlich gĂŒnstiger, hab es jetzt mal nur beim KrĂŒgerrand nachgeprĂŒft, das war mir nicht bewusst, danke.
    Mir ist einfach am Wichtigsten die Sache anonym zu kaufen, da achte ich sehr drauf, und verschenkt hab ich schon einige Goldvreneli, die sind bei Deutschen beliebt weil ein echtes StĂŒck Schweiz. KrĂŒgerrand und Goldvreneli mĂŒssen glaub nicht völlig ohne Gebrauchsspuren sein, die sind eben alt, richtige SammlermĂŒnzen kaufe ich auch nicht, aber es gibt schon wunderschöne GoldmĂŒnzen.

    Liebe GrĂŒsse

    • @annabella

      Absolut! Also wenn du eh physisch und mit bar zahlst. Ist philoro schon ne gute Anlaufstelle, mache ich mit meiner monatlichen Unze auch so.

      Also ich kaufe keine mega SammlermĂŒnzen, aber eine Lunar oder auch mal eine Maple Leaf 40 Jahre JubilĂ€um darfs schon mal sein.

      LG
      Thomas

  3. A
    Alain Surlemur sagt:

    Hallo Thomas

    Dieser HÀndler mit seinen Bedingungen kommt mir ausgesprochen spanisch vor. Ein Blick ins Handelsregister ist auch nicht unbedingt vertrauensfördernd.

    philoro International Holding AG, alter der Firma <1 Jahr, Grundkapital 300.000.–, Branche: Betreiben von Beteiligungsgesellschaften

    Mit ihrem Grundkapital könnten sie also noch nicht mal 6 Kilo Gold kaufen… Hmmmm….

    Wenn ich das richtig lese ist die Zielgruppe dieser Firma der Kleininvestor der wenig Ahnung von der Sache hat. Dazu die aggressive Preispolitik und eine noble Adresse an der Pelikanstrasse. Was das nur an Miete kostet. Nein, Thomas, da rebelliert mein Magen. Ich hoffe dass ich falsch liege aber das ganze klingt , wenn nicht unseriös, dann doch instabil. Ich hoffe du gehst hier nicht auf eine Wiederholung deiner Crypto-Erfahrungen zu…

    Wenn du dich fĂŒr physisches Gold interessierst dann schreib dir den 30. Oktober im Kalender ein. Da ist in ZĂŒrich eine grosse MĂŒnzenbörse

    http://nvz-ch.org/?page_id=29

    Da kannst du mal andere Geldluft schnuppern und wer weiss, vielleicht kaufst du dir da ja noch ein paar GoldmĂŒnzen 🙂
    HĂ€ndler von SammlermĂŒnzen mögen "gewöhnliches Gold" nicht da die Vreneli, Napoleon, Sovereign und Co. viel Kapital binden und nur eine kleine Gewinnmarge haben. Und so versucht der eine oder andere HĂ€ndler das Zeug schnell wieder loszuwerden…

    • Hoi Alain,

      Ich glaube du unterliegst hier ganz klar einem Recherche Fehler philoro gibt es schon seit ĂŒber 10 Jahren mit Wurzeln in Österreich.

      Das ist eine Niederlassung in der Schweiz. Die eben deutlich neuer ist.

      Zudem ist das Grundkapital relativ irrelevant bei privaten Firmen. Degussa hat auch nur 1mio hier in der Schweiz. Meine Medien Firma hat auch nur 20k.

      Das Stammkapital/GrĂŒndungskapital, hat nicht viel mit der LiquiditĂ€t des Unternehmens zu tun. Schau dir mal eine UBS AG han die hat „nur“ lĂ€cherliche 300mio. Damit wĂŒrde die auch nicht weit kommen in Relation. Aber das ist eben ein Wert der tatsĂ€chlich relativ nichtsaussagend ist.

      Selbst bei der Firmenbeweertung. Macht das in meinen Firmen kaum was aus. Ich versteuere zb fast 1 mio Vermögen (Vermögenssteuer) mit meinen Firmen, obwohl kaum Stammkapital vorhanden ist.

      Das Gold ist ĂŒbrigens wie erwĂ€hnt bei BRINKS gelagert, und nicht bei philoro direkt. WĂŒrde also auch nicht in die Konkursmasse oder so fallen. BRINKS hat auch Zollfreilager.

      LG
      Thomas

  4. R
    Roger de Wecker sagt:

    Das entwickelt sich je lÀnger je mehr zur absolut substanzlosen Instagram Influencer Homepage; nur noch belangloses Blabla, stetige Wiederholungen und nun auch noch alles voller Werbung.

    Schade. Aber am Ende ist halt wirklich jeder kĂ€uflich…

    • @Roger de Wecker

      Wie bitte? Ich kann jeden Monat automatisiert in Gold (physisch) investieren. Und monatlich regelmÀssig physisches Gold in der Filiale zu guten Preisen kaufen. Kaufe jeden Monat eine ganze Unze.

      Wo ist da bitte genau keine Substanz?

      LG
      Thomas

  5. C
    Claudio sagt:

    Wie lange dauern eigentlich so Philoro Einzahlungen? Geht das eine Woche bis das dann im Konto sichtbar wird?

  6. T
    Thomas sagt:

    Finde die GebĂŒhren sowohl bei Philoro als auch bei Degussa geradezu unverschĂ€mt hoch.
    Beim Sparplan zahle ich bei Philoro eine EinrichtungsgebĂŒhr von 100 €. Bei einer monatlichen Rate von 50 € wĂ€ren also die ersten 2 Monate nur fĂŒr die GebĂŒhr weg. Zudem 5 % KaufgebĂŒhren und 2 % VerkaufsgebĂŒhren. Ich halte das fĂŒr einen Witz.
    Ich habe seit vielen Jahren bei Bullionvault in England einen Goldsparplan. Mittlerweile somit Gold in Übersee somit 😀, sehr angenehmer Nebeneffekt nach Englands EU?Austritt. Meiner Meinung nach hochseriöse Firma. Handelskommission hier auf den Londoner Goldpreis 0,5 % und 0,12 % Lagerungskosten pro Jahr.

  7. J
    Jeannette Schwob sagt:

    Hallo
    Zur Diskussion, kann ich Goldvreneli nicht einfach bei einer Bank kaufen? Habe auch 2 die ich von meinem Grosi habe. Die hatte ja noch keine Philoro …ez. zur VerfĂŒgung.
    Danke fĂŒr die AufklĂ€rung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

đŸŽ™ïž Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs