Warum ETFs das Beste Investment für dich sind? 🧺💰

Warum ETFs das Beste Investment für dich sind? 🧺💰

Warum ETFs das Beste Investment für dich sind? 🧺💰

In diesem Artikel erkläre ich dir, wieso ETFs das möglicherweise beste Investment für dich sind und wie ETFs überhaupt entstanden sind. Ich zeige dir auch die Vor- und Nachteile, die dir das Investieren in ETFs erleichtern werden. 

Wie sind ETFs überhaupt entstanden?

Der Name ETF ist eine Abkürzung und bedeutet ausgeschrieben “Exchange Traded Funds”. ETFs gibt es mittlerweile seit rund 30 Jahren, wo man sie an der Börse handeln kann. Der erste börsengehandelte ETF ist 1993 entstanden und hieß Spider. Heutzutage gibt es deutlich mehr ETFs, die in der Regel in jedes Portfolio gehören. Herausgeber von ETFs sind beispielsweise Vanguard, iShares von Blackrock, DWS oder auch Xtrackers. Die Schweizer Börse nimmt unter anderem wöchentlich mehrere neue ETFs auf, sodass aktuell mehrere Tausend Stück dem Anleger zur Verfügung stehen. 

Diese Arten von ETFs gibt es

Es gibt neben Aktien-ETFs wie zum Beispiel den Spider oder Vanguard FTSE All World, auch ETFs auf Rohstoffe, Edelmetalle und Anleihen. Die ETFs sind nicht mehr nur auf Aktien beschränkt, sondern gibt es mittlerweile in sämtlichen verschiedenen Anlageklassen. Mit der Vielfalt an ETFs hat allerdings auch die Komplexität dieser zugenommen. Dazu zählen unter anderem Short- und Hebel-ETFs, um nur ein paar zu nennen. Neben den angeführten Beispielen gibt es noch viele weitere Arten und Formen von ETFs. 

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Mögliche Nachteile von ETFs

In der Regel sind ETFs positiv zu bewerten und als Investment für die breite Bevölkerung ein gutes Mittel zum Zweck. Allerdings gibt es auch ein paar Nachteile, die beim Kauf von ETFs beachtet werden müssen. Mit zunehmender Akzeptanz und Popularität von ETFs investieren mehr und mehr Leute in diese Anlageform. Aufgrund dessen, dass diese Menschen nicht immer die echten Werte eines Unternehmens kennen, kann es zu einem Auseinanderdriften zwischen fiktivem und tatsächlichen Wert kommen. 

Durch die steigende Anzahl an Investoren und mehr Kapital werden die eigentlichen Unternehmenskennzahlen immer irrelevanter für den Kurs. Insofern man einen Buy-and-hold Ansatz verfolgt, müsste in diesem Fall der Kurs immer weiter steigen, und dadurch den Blick auf die tatsächlichen Zahlen fortlaufend außer Acht lassen. Bei diesem Gedankengang haben die fundamentalen Daten keinerlei Auswirkungen auf den Kauf und Verkauf eines ETFs. 

Ebenfalls zu beachten sind die durch den Handel mit ETFs verstärkten Marktbewegungen. Mit Hebelprodukten können mehr und vor allem stärkere Schwankungen im Markt auftreten. Weil in einem ETF viele verschiedene Unternehmen gelistet sind, kann es beispielsweise dazu kommen, dass man einen ETF veräußert, aber eine einzelne Aktie darin kaufen möchte. Da der ETF allerdings aus mehreren Unternehmen besteht, würde man schlussendlich trotzdem verkaufen, obwohl man einzelne Werte eigentlich kaufen oder halten möchte. 

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly Säule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly Säule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

Fazit – Meine Gedanken zu ETFs

ETFs sind für Privatanleger eine sehr gute Möglichkeit und allgemein als sehr gutes Investment anzusehen ist. Ich selbst bin ebenfalls sehr stark in ETFs investiert und würde in meinem Portfolio nicht darauf verzichten wollen. Der Kauf von ETFs sind mit wenig Zeitaufwand und Wissen verbunden, sodass der Einstieg leicht fällt. Es macht aber auch Sinn die möglichen Kehrseiten von ETFs zu berücksichtigen, bevor man sich für ein Investment in diesem Bereich entscheidet. 

YouTube Kanal von Thomas der Sparkojote

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 570’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 30. Juni 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Thomas der Sparkojote

 

One Response

  1. Hi Thomas
    ETFs sind super. Ich habe über Jahre in Einzelaktien investiert, weil mich die Befassung mit Firmen interessiert. Über die Jahre ist durch Buy and Hold die Diversifikation tendenziell mit einem ETF vergleichbar. Kurzum: wenn mich Investieren nicht als Hobby interessieren würde, wäre ein ETF sehr häufig eine absolut sehr gute Alternative.
    Beste Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs