1’000’000 CHF Netto. Hättest Du AUFGEHÖRT zu Arbeiten?

1’000’000 CHF Netto. Hättest Du AUFGEHÖRT zu Arbeiten?

1'000'000 CHF/€ Netto. Hättest Du AUFGEHÖRT zu Arbeiten?

Stell Dir vor, Du gewinnst heute eine Million Franken oder Euro im Lotto – was würdest Du tun? Vielleicht denkst Du jetzt an einen Traumstrand und Cocktails. Aber lassen wir die Steuern und den ersten Impuls beiseite.

Nehmen wir an, Du hast netto eine Million Euro zur freien Verfügung. Was würdest Du mit diesem Geld machen? Nimm Dir einen Moment, denke darüber nach und vielleicht möchtest Du Deine Gedanken in den Kommentaren teilen.

Das Millionenspiel – mehr als nur ein Gedankenspiel

Dieses Szenario ist nicht nur ein beliebtes Gedankenspiel, sondern auch eine interessante Möglichkeit, über unsere wahren Wünsche und Ziele im Leben nachzudenken. Viele von uns, einschließlich meiner selbst, haben sich diese Frage schon oft gestellt – während der Ausbildung, im Angestelltenverhältnis oder als Selbstständige. Wie würde unser Leben aussehen, wenn wir plötzlich finanziell unabhängig wären?

Die Investition in die Zukunft

Die erste Idee, die vielen in den Sinn kommt, ist die Investition des Geldes, um aus der Arbeit auszusteigen und neue Dinge zu machen. Doch an diesem Punkt möchte ich innehalten und mit Dir tiefer in die Materie eintauchen. Was, wenn Du bereits das tust, was Du liebst? Für mich war es eine Erkenntnis: Auch ohne die Million hätte ich weitergemacht – nur größer und besser. Die Möglichkeit, meine Arbeit fortzusetzen und zu erweitern, war viel verlockender als der Gedanke, mich auf den Lorbeeren auszuruhen.

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents)

Yuh Gutscheincode 50 CHF Trading Credits YUHSPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Yuh Aktionscode 50 CHF Trading Credits Yuh Gutschein (only for swiss residents

Der wahre Wert der Arbeit

Die Frage, die sich stellt, ist, ob wir wirklich aufhören würden zu arbeiten, wenn Geld keine Rolle mehr spielt. Meine Erfahrung zeigt, dass die meisten Menschen, die ihre Arbeit lieben, auch mit einer Million auf dem Konto weiterarbeiten würden – vielleicht weniger, um mehr Zeit für Hobbys und Familie zu haben, aber die Arbeit an sich bleibt ein wichtiger und erfüllender Teil ihres Lebens.

Lebensstil und Veränderungen

Natürlich kann eine Million Franken den Lebensstil komfortabler machen, aber würde sie ihn grundlegend ändern? Wenn Du Deinen Job kündigen würdest, nur weil Du es Dir leisten kannst, liegt das Problem vielleicht nicht am Geld, sondern daran, dass Dir die Arbeit keinen Spaß macht oder keine Erfüllung bringt.

Die Suche nach Erfüllung

Wenn Du jetzt in der Lage wärst, ohne finanzielle Einschränkungen zu leben, was würdest Du ändern? Und wichtiger noch, musst Du wirklich auf einen Lotto-Gewinn warten, um diese Änderungen vorzunehmen? Oft liegt die wahre Erfüllung nicht im Reichtum, sondern in der Arbeit und den Aktivitäten, die uns Freude bereiten.

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 200 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 200 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Der Schritt zur Selbstverwirklichung

Falls Du zu jenen gehörst, die bei der Vorstellung, eine Million Franken zu besitzen, ihren aktuellen Job aufgeben würden, ist es vielleicht an der Zeit, über Alternativen nachzudenken. Gibt es eine Tätigkeit, die Du jetzt schon ausüben könntest, die Dir mehr Freude bereitet und Deinen Lebensunterhalt sichert?

Über die finanzielle Unabhängigkeit hinaus

Selbst wenn Du bereits finanziell unabhängig wärst, ist die Fortsetzung der Arbeit, die Dir Spaß macht, oft die befriedigendste Wahl. Ein schöneres Auto oder ein komfortableres Leben sind angenehme Nebeneffekte, aber sie sollten nicht das Hauptziel sein.

Die Lehre aus dem Gedankenspiel

Dieses Gedankenspiel bietet eine wertvolle Perspektive auf das, was uns wirklich wichtig ist und Freude bereitet. Es zeigt, dass wir nicht unbedingt eine Million Franken brauchen, um Veränderungen in unserem Leben vorzunehmen oder um Erfüllung zu finden.

Schlussfolgerung: Glück ist kein Kontostand

Am Ende geht es nicht darum, aufzuhören zu arbeiten, sondern darum, Arbeit zu finden, die uns erfüllt und glücklich macht – unabhängig von unserem Kontostand. Vielleicht ist es an der Zeit, den ersten Schritt zu machen, sei es durch einen Jobwechsel, den Start einer Selbstständigkeit oder einfach durch die Suche nach mehr Sinn in dem, was wir bereits tun.

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollständiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 555’000 Franken. Ich investiere regelmässig über Aktien & ETF Sparpläne. Als Kunde kann man übrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in Zürich oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 200 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

Exklusives Angebot: 200 CHF Trading Credit bis zum 30. April 2024. Danach gelten die regulären Konditionen für 100 CHF Trading Credit. Only for swiss residents.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🦊🇨🇭

Thomas der Sparkojote

 

One Response

  1. U
    Urs sagt:

    ich würde die Million von Euro auf CHF wechseln und dann zu den anderen legen – und mich über die zusätzlichen passiven Einkommen freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

🎙️ Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs