Swissquote Erfahrungsbericht 2022 + 100 CHF Gutscheincode 🇹🇭📊

Swissquote Erfahrungsbericht 2022 + 100 CHF Gutscheincode 🇹🇭📊

Schweizer Broker Swissquote Erfahrungsbericht + 200 CHF Gutscheincode

Wie ihr wisst, befindet sich mein gesamtes Aktien Depot im Wert von ĂŒber 378’000 CHF beim Schweizer Online Broker Swissquote. Mittlerweile erhalte ich oft viele Fragen, wieso ich dort bin. Ob dieser Broker gut ist oder wie man z.B. seine Namensaktien eintragen lassen kann.

In diesem Beitrag möchte ich viele dieser Fragen beantworten und auch meine Kooperation mit Swissquote ankĂŒndigen. Am Ende des Beitrags findet ihr einen Gutscheincode/Swissquote Aktionscode.

Update: 7. Juni 2022

Swissquote Konto eröffnen

Dieser Beitrag richtet sich an Swissquote Kunden und solche, die es noch werden möchten. Ich habe viele Anfragen erhalten, wie man bestimmte Dinge erledigt wie Aktien KÀufe, Namensregister Eintragungen etc.

Deshalb habe ich in diesem Tutorial die wichtigsten Funktionen zusammengefasst, die ich selber nutze. In diesem Beitrag gehe ich auf folgende Aspekte des Swissquote Depots ein:

  • Swissquote Erfahrungen
  • Swissquote Dashboard
  • eTrading Dashboard
  • Wie kauft man Aktien ĂŒber Swissquote?
  • Aktien ins Namensregister eintragen
  • Swissquote Depot- und OrdergebĂŒhren
  • Swissquote GebĂŒhren
  • Steuerdokumente erstellen
  • Swissquote Lounge & Magazin
  • Mein persönliches Fazit zu Swissquote
  • Gutscheincode 100 CHF Trading Credits

Swissquote Tutorial

Swissquote Dashboard

Das Swissquote Dashboard, das einem eine Übersicht ĂŒber alle möglichen Funktionen und Eckdaten liefert, kann man hier aufrufen. Hier sieht man seine Trading Credits, Konten, Aktien, AuftrĂ€ge und vieles mehr. Von hier aus kann man praktisch alle weiteren Funktionen, die Swissquote bietet, abrufen. PrimĂ€r verwende ich das eTrading Dashboard.

Swissquote Dashboard
Swissquote Dashboard

eTrading Dashboard

Die eTrading OberflĂ€che ist fĂŒr mich am wichtigsten, diese kann man hier aufrufen. Dort habe ich mir jeweils ein CHF, EUR, USD und GBP Swissquote Konto eingerichtet, sodass ich meine Dividenden in den jeweiligen WĂ€hrungen erhalte. So vermeide ich das Hin- und Herwechseln von WĂ€hrungen und spare mir langfristig GebĂŒhren.

Im eTrading passiert auch die Magie, man kann hier Order platzieren, um Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Man sieht auch sein vollstÀndiges Aktien Depot, kann Unternehmen suchen und in seine Persönliche Watchliste packen, sowie auch Aktien ins Namensregister eintragen lassen, dazu aber spÀter mehr.

Swissquote eTrading Dashboard 2022 Sparkojote
Swissquote eTrading Dashboard

Wie kauft man Aktien ĂŒber Swissquote?

Swissquote Bank Aktien Order 1 SWISS RE 2022
1. Aktie in der Suchmaske suchen.
Swissquote Bank Aktien Order 2 Sparkojote 2022 Swiss Re
2. Orangen „Trade“ Button betĂ€tigen.

Swissquote Bank Aktien Order 3 SWiss Re 2022 Sparkojote
3. Eine Kauf-Order mit der jeweiligen Anzahl gewĂŒnschten Kaufpreis (Limite) und GĂŒltigkeitsdatum festlegen .

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollstĂ€ndiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 395’000 Franken. Ich investiere regelmĂ€ssig ĂŒber Aktien & ETF SparplĂ€ne. Als Kunde kann man ĂŒbrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in ZĂŒrich, Bern oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 100 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🩊🇹🇭

Aktien ins Namensregister eintragen (Swissquote Broker) ï»ż

Schweizer Namensaktien lassen sich auf Swissquote tatsĂ€chlich sehr einfach eintragen. Entweder klickt man im eTrading Dashboard im Reiter „Arbeitsbereich“ ganz hinten auf die Anzahl einzutragender Aktien oder speichert sich diesen Link in die Favoriten.

Jedes Mal wenn man Anteile eines Unternehmen kauft, mĂŒssen diese manuell eingetragen werden, indem man auf das [+] in der Spalte „Aktien eintragen“ klickt. Man bestĂ€tigt dann nur noch die Anzahl Aktien, die man eintragen will und innerhalb von 2-3 Arbeitstagen ist man im Namensregister eingetragen.

Der vollstĂ€ndige Prozess ist kostenlos und wird von Swissquote durchgefĂŒhrt. Jetzt kann man sich zurĂŒcklehnen und auf die Generalversammlungs Saison warten. Alle Einladungen zu den jeweiligen Generalversammlungen erhĂ€lt man gemĂŒtlich per Post nach Hause geschickt. 😉

Calida AG AktionÀrsgeschenk Pyjama Sachdividende erhalten, genaue Anleitung wie man jÀhrlich einen Pyjama erhÀlt.

Swissquote Namensaktien Aktienregister Eintragung 2022 Sparkojote
Schweizer Namensaktien eintragen lassen bei Swissquote.

Swissquote Depot- und OrdergebĂŒhren

Alle Swissquote GebĂŒhren, die mit einem Swissquote Konto und Depot anfallen können, kann man hier detailliert nachlesen. Ich erwĂ€hne hier vor allem die Swissquote GebĂŒhren, die fĂŒr mich relevant sind und wohl auch die meisten interessieren werden.

Swissquote GebĂŒhren

Swissquote DepotfĂŒhrungsgebĂŒhren
Die DepotfĂŒhrungsgebĂŒhren halten sich in Grenzen und sind auf 50 CHF pro Quartal gedeckelt. Man blĂ€ttert insgesamt 0.025% pro Quartal hin, das Minimum an GebĂŒhren sind 15 CHF im Quartal. Somit kommt man auf DepotfĂŒhrungsgebĂŒhren von 60 bis 200 CHF im Jahr.

Das ist durchaus ĂŒberschaubar, konkret zahlt man also bis und mit 60’000 CHF im Depot die Pauschale von 60 CHF im Jahr. Sollte das Depot 200’000 CHF erreichen zahlt man 200 CHF GebĂŒhren. DarĂŒber hinaus bleibt es dann jeweils bei 200 CHF p.a.

Wertschriften GebĂŒhren Swissquote
GebĂŒhren fĂŒr Wertpapiere bei Swissquote

Swissquote OrdergebĂŒhren
Aktien zu kaufen lohnt sich schon ab 1’500 CHF pro Order, wenn man nicht mehr als 1.5% OrdergebĂŒhren zahlen will. Je nach Sparquote kann man also bereits 1-2 KĂ€ufe tĂ€tigen, ansonsten kauft man alle 2-3 Monate, sobald man genug angespart hat.

Swissquote ist keinesfalls der gĂŒnstigste Broker, das sei schon mal von Anfang an gesagt. Es gibt gĂŒnstigere Broker wie Degiro, allerdings habe ich schon öfter thematisiert, wieso das fĂŒr mich ein No-Go ist, wenn das Depot eine gewisse Grösse erreicht.

Swissquote Order GebĂŒhren
Swissquote OrdergebĂŒhren

Einige fragen mich immer wieder, was die „Abgabe (Eidgenössische Stempelsteuer)“ ist. Hierbei handelt es sich im Prinzip um eine Schweizer Finanztransaktionssteuer. Diese wird jeweils erhoben, wenn man bei einem Schweizer Institut mit Wertpapieren handelt.

  • Beim Kauf und Verkauf von inlĂ€ndischen Aktien: 0.075% vom Umsatz
  • Beim Kauf und Verkauf von auslĂ€ndischen Aktien: 0.15% vom Umsatz
Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote ÜberweisungsgebĂŒhr
Eingehende Zahlungen aufs Swissquote Konto sind kostenlos, allerdings kosten ausgehende Zahlungen innerhalb der Schweiz jeweils 2 CHF. Da ich sehr selten Auszahlungen tÀtige stört mich das nicht besonders.

Es ist aber defintiv etwas, dass man nicht ausser Acht lassen sollte und das Verbesserungspotenzial hat. Ich hoffe, dass in Zukunft diese GebĂŒhren wegfallen werden, denn es scheint nicht mehr zeitgemĂ€ss, Geld fĂŒr eine ausgehende Inland Überweisung zu verlangen.

GebĂŒhren Einzahlungen Swissquote
GebĂŒhren Eingehende Zahlungen
GebĂŒhren Auszahlungen Swissquote
GebĂŒhren Ausgehende Zahlungen

Swissquote Themes Trading

Steuerdokumente erstellen Swissquote

GrundsĂ€tzlich erhĂ€lt man alle nötigen Dokumente fĂŒr die Steuern kostenlos durch die Corporate Actions. DividendeneingĂ€nge, KĂ€ufe, VerkĂ€ufe etc. Es gibt es ein konsolidiertes Steuerdokument bzw. einen Bericht (Steuernachweis), in dem alles schön in einem Dokument aufgelistet ist.

Diesen Steuernachweis kann man bei Swissquote fĂŒr 100 CHF zzgl. 7.7% MwSt. beantragen. Bisher habe ich das immer getan, auch damals noch bei der UBS. Das erleichtert meinem Steuerberater einiges an Arbeit und es kommt unterm Strich gĂŒnstiger fĂŒr mich, da die Arbeitszeit des Steuerberaters teurer ist.

Steuernachweis Swissquote 1
Mein Konto –> Dokumente –> Auszug bestellen –> Steuernachweis
Steuernachweis Swissquote 2
Mein Konto –> Dokumente –> Auszug bestellen –> Steuernachweis

Swissquote Lounge & Magazin

Swissquote Lounge findet man in ZĂŒrich, Gland und Bern. FĂŒr mich und viele, die in Umgebung ZĂŒrich wohnen, perfekt. Ich bin gerne vor Ort oder treffe mich mit dem einen oder anderen Finanzrudler dort. Da gibt es regelmĂ€ssig kostenlos Schokolade, Kaffee, GetrĂ€nke und Co. Die zentrale Lage am ZĂŒrcher Hauptbahnhof erlaubt es, einen kurzen Abstecher dorthin zu machen, wenn ich sowieso in der Stadt bin.

Das Swissquote Magazin bekommt man ab einem Depotwert von 10’000 CHF jeweils alle 2 Monate nach Hause geschickt. Ansonsten kann man das Magazin auch online als PDF lesen. Die Print-Version des Magazins kostet normalerweise 9 CHF am Kiosk.

Inhaltlich finde ich das Magazin sehr gut, da es breitgefĂ€chert viele Marktbereiche und Branchen abdeckt. Ich habe schon oft die eine oder andere Idee aus dem Magazin als Inspiration fĂŒr ein Video oder Blogbeitrag genutzt.

Insider Bar von Swissquote

Neu seit dem 11. November 2020 gibt es sogar neben des Swissquote Lounge, die Insider Bar. Diese ist direkt Mitten in ZĂŒrich, wenige Meter neben der Swissquote Lounge. Ein toller Zusatz wie ich finde, durch die zentrale Location sehr angenehm um Leute zu Treffen.

Thomas der Sparkojote Swissquote Insider Bar Reveiw Erfahrung

Mein persönliches Fazit Swissquote

Ich bin durchwegs zufrieden mit dem Komplettpaket von Swissquote. Ich war vorher bei der UBS AG mit meinem Depot und habe trotz Mitarbeiter Konditionen extrem viel fĂŒr meine Orders zahlen mĂŒssen. Bei Swissquote bezahle ich einen Bruchteil davon und erhalte zudem noch die ganzen Naturalien wie Magazine oder kann die Swissquote Lounge mit Freunden und Leuten aus dem Finanzrudel besuchen.

Besonders gut finde ich z.B., dass bei Überweisungen aufs Verrechnungskonto praktisch kein Delay vorhanden ist. Zahle ich beispielsweise von meinem UBS Konto Montag morgens 1’000 CHF auf mein Swissquote Verrechnungskonto ein, so erscheint der Betrag innert Minuten dort. Das spart Zeit und ich kann das Geld wenn nötig umgehend investieren.

Ausserdem ist die Swissquote App echt Spitze, da wĂŒrde ich in Zukunft gerne auch noch ein Review machen, da ich praktisch zu 70-80% aller TĂ€tigkeiten die App auf meinem alten iPhone nutze.

100 CHF Trading Credits Swissquote

FĂŒr neue Depoteröffnungen mit Schweizer Wohnsitz gibt es mit dem Gutscheincode „MKT_SPARKOJOTE“ 100 CHF Trading Credits, die 3 Monate gĂŒltig sind. Das entspricht je nach Tradevolumen 4-11 Free-Trades. TĂ€tige eine Mindesteinzahlung aufs Verrechnungskonto von minimum 1000 CHF um von dieser Aktion zu profitieren (only for swiss residents). Hier kannst Du dein Depot eröffnen.

In Zukunft könnt ihr gespannt sein was an Kooperationen mit Swissquote noch entstehen werden. Bin selbst gespannt wie sich das ganze entwickeln wird.

Der Aktionscode ist gĂŒltig bis 31.12.2023

Swissquote Bank Logo Sparkojote

PS: Bist Du schon bei Swissquote oder spielst Du mit dem Gedanken, ein Depot dort zu eröffnen?

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein


FAQ – Swissquote Depot

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits

Gib den Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ bei der Depoteröffnung von Swissquote ein, um 100 CHF Trading Credits zu erhalten.

Wie hoch sind die DepotgebĂŒhren bei Swissquote?

Die DepotfĂŒhrungsgebĂŒhren halten sich in Grenzen und sind auf 50 CHF pro Quartal gedeckelt. Man blĂ€ttert insgesamt 0.025% pro Quartal hin, das Minimum an GebĂŒhren sind 15 CHF im Quartal. Somit kommt man auf DepotfĂŒhrungsgebĂŒhren von 60 bis 200 CHF im Jahr.

Kann man bei Swissquote Namensaktien eintragen lassen?

Ja, man kann Schweizer Namensaktien kostenlos ins Aktienregister eintragen lassen.

Wie viel OrdergebĂŒhren erhebt Swissquote?

KostengĂŒnstige OrdergebĂŒhren ab 9.00 CHF.

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Schritt fĂŒr Schritt Anleitung wie man auf Swissquote Aktien Kauft!

Thomas der Sparkojote

 

58 Responses

  1. H
    Harry sagt:

    Der ETF-Handel bei Swissquoe ist zum Teil sehr gĂŒnstig.
    DIe TradinggebĂŒhren fĂŒr Aktien werden je nach Ordergrösse immer höher, und sind ab CHF10`000 teuer.
    Eine Flat Free muss man sich erst kaufen, und nichtgebrauchte Trades verfallen ende Jahr. Zudem werden die gĂŒnstigen ETF-Tarife dann auch ĂŒber den Flat Free Tarif abgerechnet (kosten dann also anstelle 9.- auch min. 39.-)

    Thomas: Dass Du mal bei der UBS warst verstehe ich nicht recht. DIe UBS ist mit Abstand weltweit der teuerste Broker den man haben kann (nur die CreditSuisse ist noch in derselben Höhe zu finden).

  2. suchenwi sagt:

    Vergleichsdaten mit der deutschen onvista-bank:
    – nur ein Verrechnungskonto in EUR, keine anderen WĂ€hrungen
    – Registrierung von deutschen Namensaktien, pro Kauf 0.89€
    – DepotgebĂŒhr 0
    – OrdergebĂŒhren flat 7€ + Börsenspesen (keine, wenn OTC)
    – Überweisung ausgehend: noch nicht probiert (bisher nur eingezahlt)
    – Jahressteuerbescheinigung: kommt als PDF online, kostet 0
    – Lounge, Magazin: gibt es wohl nicht, habe ich auch noch nicht vermisst…

    • Ich vergleiche einen Schweizer Supermarkt auch nicht mit Deutschen Supermarkt 😉 Und klar könnte ich auch die billig Variante nehmen z.B. Degiro, noch gĂŒnstier als Onvista. Aber da habe ich andere GrĂŒnde wieso ich nicht bei Degiro bin.

      Hier geht es allerdings auch spetifisch um Eintragungen ins Namensregister von Schweizer Titeln.

      GrĂŒsse
      Thomas

      • suchenwi sagt:

        Schon klar… 🙂
        Ich hatte auch einige Monate Nestlé-Aktien, da wurde keine Namensregistrierung vorgenommen (bei deutschen Namensaktien automatisch etwa 2 Tage nach Kauf).

    • M
      Martin sagt:

      Hi suchenwi,

      bist du denn wohnhaft in der Schweiz und unterhÀltst weiterhin dein deutsches Depot?
      Ist es steuerlich kompliziert mit einem deutschen Depot und Schweizer Wohnsitz?

      Ich bin wohnhaft in der Schweiz und habe ein Depot aus alten Zeiten bei der ComDirect. Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch in Deutschland gelebt. Nun frage ich mich was besser ist. Gerne wĂŒrde ich eigentlich weiterhin mein Depot ĂŒber die ComDirect laufen lassen.

      Danke dir!

      • suchenwi sagt:

        Nö, ich wohne in DE (wenn auch nur wenige Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt). Ich hatte die Konditionen nur zum Vergleich angegeben.

  3. P
    Philipp sagt:

    Kann man bei Swissquote direkt eine FremdwÀhrung zBsp. Euro auf ein Euro-Konto einzahlen?
    Viele GrĂŒsse Philipp

  4. P
    Peter sagt:

    Du gibts einen Aktionscode fĂŒr die Eröffnung eines Swissquote-Kontos aus – was bekommst Du dafĂŒr?
    Das hier ist offensichtlich Werbung, die nicht als solche deklariert ist.
    Wie soll ich eine Empfehlung von jemand ernst nehmen, der dafĂŒr bezahlt wird, mir zu sagen, dass das Produkt gut ist?

    • Hallo Peter,

      Es steht unten das es eine offizielle Kooperation zwischen mir und Swissquote ist.

      Und auch sonst bei allen Verinkungen die direkt drauf gehen wie z.B. Unter den YouTube Videos, sind diese als transparent Affiliate Links markiert.

      Ich mache ja kein Geheimnis drum herum, jeder der sich auch nur kurz mit dem Blog oder Youtube Kanal beschÀftigt sieht sofort was Sache ist. Auf meiner Startseite steht relativ gross, mit wem ich GeschÀftlich Zusammenarbeite unter anderem eben die Swissquote Bank.

      Gruss
      Thomas

  5. C
    CĂ©dric sagt:

    Hey Thomas,

    Kann man mit der Standard Kontoart auch in Rohstoff- und FremdwÀhrungen, sowie Aktienindizes investieren?

    Besten Dank fĂŒr die Antwort.

    – CĂ©dric

  6. C
    CĂ©dric sagt:

    Hey Thomas,

    Kann man mit der Standard Kontoart auch in Rohstoff- und ForexwÀhrungen, sowie Aktienindizes investieren?

    Besten Dank fĂŒr die Antwort.

    – CĂ©dric

  7. R
    Roland sagt:

    Swissquote angemeldet, Betrag einbezahlt und sichtbar, sehe aber die Trading Credit nicht ? Wo sieht man das ? Kommen die unmittelbar oder muss man einige Tage warten ?

    • Hallo Roland,

      In der Regel dauert das 1-2 Tage. In der App erscheinen die z.B. unter Flat Free Trades. Im Browser siehst du es im etfading Dashboard zum Beispiel.

      Und falls du nach einigen Tagen immer noch nichts siehst, am besten dem Support anrufen die lösen das in der Regel ziemlich zĂŒgig, wenn was schilfgelaufen ist im Backend wegen der Zuordnung des Aktionscodes.

      Liebe GrĂŒsse
      Thomas

  8. T
    Toeknee sagt:

    Hallo Thomas,

    Bezahlt man pro Transaktion eine Kommission? Was wenn man zu einem spĂ€teren Zeitpunkt einen weiteren Betrag in die gleiche Position / Aktie investiert, muss man diese Kommission nochmals bezahlen? Danke!! 🙂

  9. N
    Natacha Bienaimé sagt:

    Hi Thomas,
    I’ve recently opened a Swissquote account. However, I transferred yesterday 1045$ as a first transaction from my Revolut account to Swissquote and today only received 1025$. Are there any more fees that we are not aware of ?
    Thanks,
    Natacha

  10. b
    blomoro sagt:

    Hallo Thomas

    Wie sieht es mit DepotgebĂŒhren bei Swissquote aus, wenn das Depot 0 Franken betrĂ€gt und eine Pause vom Trading macht? Danke!

  11. C
    Claudia sagt:

    Hallo Thomas,

    Gestern bin ich ĂŒber dein Blog gestolpert und habe mich etwas um gesehen. Was ich bis jetzt gesehen habe fand ich sehr informativ und spannen. Ich bin AnfĂ€ngerin in dieser Thematik, aber möchte bald ein Konto eröffnen. Wo bin ich mir noch nicht sicher.
    In dem Video hast du gesagt, dass die Swissquote nichts fĂŒr Einsteiger ist. Empfehlst du es Neueinsteiger gar nicht? Auf einem Vergleichsportal war Swissquote eine der gĂŒnstisten Angebote auch fĂŒr Einsteiger. Sind 500 CHF fĂŒr den Einstieg zu wenig?
    Ich habe bei verschiedene Seiten nach Bewertungen gesucht und Swissquote hat fast ĂŒberall schlecht abgeschnitten was Freundlichkeit und Support anbelangt. Wie stest du zu dem?

    Danke fĂŒr deine Antwort

    Gruss Claudia

    • Hallo Claudia,

      Swissquote lohnt sich in meinen Augen ab Investitionen von 1’500 CHF, damit es GebĂŒhrentechnisch passt. Somit ist es zwar fĂŒr Einstiger durchaus gut, aber halt nur die die ein etwas grösseres Budget haben.

      Wenn du deutlich weniger Investieren kannst, gibt es alternativen die deutlich gĂŒnstiger sind, oder auch teilweise auslĂ€ndische Broker.

      Ich selber habe nur mein Swissquote Aktien Depot das mittlerweile einen höheren 6-stelligen Betrag drin hat.

      Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, bisher war der Support bei mir Top. Ausserdem gibts viele tolle Naturalien wie die Swissquote Lounge und das Magazin, was echt qualitativ hochwertig ist (alle 2 Monate).

      Bin mit dem Gesamtpaket zufrieden und werde meine Investments weiterhin bei Swissquote tĂ€tigen 😉 Bis hin zur Million und mehr.

      Liebe GrĂŒsse
      Thomas

      • R
        Roland sagt:

        Ab wann bekommt man das Magazin gratis ? Bei der Swissquote Dokumentenseite kann ich es zwar auswÀhlen, aber immer nur kostenpflichtig.

      • Hallo Roland,

        Ich kanns dir nicht genau sagen, ab welchem Betrag. da ich sofort relativ viel investiert hatte beim DepotĂŒbertrag. Ic hab mal gehört ab 10k oder so.

        Hatte damals rund 70-80k ĂŒbertragen und bekam das Magazin sofort nach hause geschickt.

        Ruf am besten mal an 🙂

        Gruss
        Thomas

      • T
        Thierry sagt:

        Lieber Thomas,

        Herzlichen Dank fĂŒr diesen spannenden Beitrag. Darf ich fragen, welche gĂŒnstigen Alternativen du vorschlagen wĂŒrdest fĂŒr eben solche Leute, die gerne 500-1’500 CHF investieren möchten?

        Das Angebot (vorallem auch auslĂ€ndischer) Anbieter ist ĂŒberwĂ€ltigend und eher schwierig zu vergleichen fĂŒr Einsteiger.

        Danke im Voraus fĂŒr deine Tipps!

      • T
        Thierry sagt:

        Lieber Thomas,

        Herzlichen Dank fĂŒr diesen spannenden Beitrag. Darf ich fragen, welche gĂŒnstigen Alternativen du vorschlagen wĂŒrdest fĂŒr eben solche Leute, die gerne 500-1’500 CHF investieren möchten?

        Das Angebot (vor allem auch auslĂ€ndischer) Anbieter ist ĂŒberwĂ€ltigend und eher schwierig zu vergleichen fĂŒr Einsteiger.

        Danke im Voraus fĂŒr deine Tipps!

  12. D
    Domenico sagt:

    Hallo Thomas
    du erwĂ€hnst in einem Beitrag, dass du USD, EUR und co. ĂŒber Revolut der SQ ĂŒberweist, um den besten Kurs zu erhalten. Wie kriegst du das hin? Wenn ich bei Revolut auf meine SQ-IBAN ĂŒberweisen will, wird es als CHF-Konto erkennt und ich kann nur CHF ĂŒberweisen.
    SQ selber verlangt fĂŒr FremdwĂ€hrungen eine 1-1.5% Spread, was mir auch zu hoch ist.

    Gruss Domenico

  13. @Thierry

    Also bei meiner Freundin sie hatte 200-400 CHF im Monat zum investieren haben wir am Anfang Degiro genommen, langsam aber sicher wechseln wir zu einer anstÀndigen Bank.

    Liebe GrĂŒsse
    Thomas

  14. J
    Jan sagt:

    Hi Sparkojote

    Danke Dir fĂŒr das Tuturial! Kannst Du uns zeigen, wie man mehrere verschiedene Aktientitel mit einem Kauf erwirbt, quasi den gesamten „Basket kaufen“.

    LG Jan

  15. J
    Jack sagt:

    Servus Thomas
    Was hĂ€ltst du von Smartbroker? Ist ja auch fĂŒr Leute aus der Schweiz möglich?
    Oder gibt es steuertechnisch Nachteile ein Depot in DE zu haben?

    Lg
    Jack

  16. S
    Stefano sagt:

    Hallo Thomas,

    Ich habe auch ca. 1500 pro Monat zum investieren. Aktuell bin ich beim Fondsparen von PostFinance. Bin mir aber nach deinemBeitrag nun nicht mehr sicher – kennst du die GebĂŒhren dort bzw. gibt es einen Blogartikel der die Unterschiede zwischen freiverfĂŒgbaren ETF‘s und index-orientierten PF-Fonds aufzeigt?

    Danke und Liebe GrĂŒsse
    Stefano

  17. E
    Elli sagt:

    Hallo Thomas

    Leider scheint der Aktionscode fĂŒr Swissquote nicht mehr zu funktionieren. Hat sich etwas verĂ€ndert?

    Danke und liebe GrĂŒsse
    Elli

  18. @all

    Der Gutscheincode MKT_SPARKOJOTE fĂŒr 100 CHF Trading Credits klappt wieder Einwandfrei und ist GĂŒltig.

    Alle die zwischen 1. Januar 2021 und 4. Januar 2021 ein Depot eröffnet haben, können sich beim Swissquote Support melden fĂŒr die Trading Credits.

    Status Update: 5. Januar 2021

    Liebe GrĂŒsse
    Thomas

  19. H
    Hugo sagt:

    Was mir in meinem speziellen Fall bei Swissquote nicht ganz klar ist, wie es mit den DepotgebĂŒhren genau steht.

    Angenommen ich habe keine klassischen Wertschriften, sondern nur „Kryptos“. Bezahle ich dann auch die 15.- pro Quartal (60.- im Jahr) oder nichts?

    Wenn jemand genaueres wĂŒsste, wĂ€re ich dankbar 🙂

    Danke und Gruss, H

  20. M
    Manfred sagt:

    Hallo Thomas
    Leider funkioniert der GutscheinCode nicht, bzw. steht beim Öffnen eines Trading-Kontos „Freundschaftswerbungsnummer“

    Gruss,
    Manfred

  21. P
    Patrick sagt:

    Ich suche noch ein Broker zum Handel in SĂŒdkorea. Über eine Telefonorder scheint dies zu gehen.

    Die Frage ist ob es GebĂŒhrentechnisch Sinn macht. Als Beispiel: 50k in eine einzige Aktie , sonst kein handel geplant.

    Das wĂŒrde mich pro Jahr dann 200€ kosten DepotfĂŒhrung , korrekt ? Also hĂ€tte man quasi wie bei nem ETF jĂ€hrliche kosten im 0,8% Bereich. Unschön aber noch ertrĂ€glich.

    Ich kann ja aus Deutschland problemlos ein Depot aufmachen ?

  22. W
    Walti sagt:

    Gibt es fĂŒr swissquote eine deutsche Schritt fĂŒr Schritt-Anleitung? Unter welchen Voraussetzungen kann man Faktorzertifikate und Optionsscheine handeln?

  23. D
    Dennis sagt:

    Frage an Sparkojote:
    Kann man Swissquote als CHF-Cashkonto nutzen ohne Wertpapiere in das Depot zu kaufen? Fallen dann die jĂ€hrlichen DepotgebĂŒhren von 60 CHF ebenfalls an?

  24. Mike sagt:

    @Dennis .. wieso einen GelĂ€ndewagen fahren, wenn ein schnittiger Stadtwagen auch tut? Parkier doch Dein Geld auf ZAK oder NEON oder oder .. gĂŒnstiger geht es wohl fast nicht

    Gruss Mike

  25. D
    Dennis sagt:

    Kontoeröffnung bei Neon geht nur fĂŒr Interessenten mit Wohnsitz in der Schweiz. Ich möchte ein Konto mit einer Schweizer IBAN eröffnen. ZAK hab ich noch nicht im Detail mir angesehen, wird Ă€hnlich sein.

  26. M
    Michael Goetz sagt:

    Hi Thomas….erklĂ€r doch mal bitte, wie du zu diesen positiven Infos ĂŒber Swissquote gekommen bist? ….Hintergrund ist, das ich deine Statements wg. Service usw. von SQ aus eigener Erfahrung ĂŒberhaupt nicht teilen kann, sondern ganz im Gegenteil denke, das SQ mit ihrem unterirdischen Service und ihrer antiquierten Technik eher der EinĂ€ugige unter den Blinden in der Schweiz ist ….:)
    Könnte es sein, das SwissQuote selbst deine BeitrĂ€ge sponsert….????,
    2. Januar 2021 um 19:23 Uhr
    @Elli Keine Sorge der Code sollte ab Montag wieder gehen, handelt sich um ein Technisches Problem Seitens Swissquote.
    oder der Kommentar hier:
    2. Januar 2021 um 19:23 Uhr
    Hoi Manfred,Du musst den Code MKT_SPARKOJOTE unter „Aktionscode“ eingeben 🙂 Gross- und Kleinschreibung ist relevant. LG Thomas

    Wie kann jemand außerhalb SQ diese Details kennen?

    • @Michael

      Mir ist durchaus bewusst, dass aktuell der Support bei so ziemlich allen Firmen die Online Arbeiten, deutlich höhere Auslastungen haben. Das gilt aber so ziemlich fĂŒr fast alle. Von dem her, ist das einfach eine zu hohe Nachfrage die halt erst nach und nach abgearbeitet werden kann.

      Ic selbst bin jetzt ja schon bald 4 Jahre bei Swissquote. Und ich kann von meinen persönlichen Erfahrungen sprechen. Als langfristiger Buy & Hold Investor, der Generalversammlung besucht, Namensaktien Eintragungen etc. Und das klappt alles reibungslos.

      Auch AktionÀrsgeschenke, Briefe etc. die Abwicklung lÀuft einfach. DAs Problem ist aktuell einfach der grosse Neukundenandrang. 10x mehr als sonst wollen ein neues Depot eröffnen. Damit wird jedes Business Problem haben, egal ob eine UBS, Swissquote oder andere Bank.

      Wichtig ist ja das Gesamtpaket. Und ich muss sagen, ich bin zufrieden. Ich investiere monatlich rund 10’000 Franken an der Börse.

      Und natĂŒrlich, arbeite ich in diesem Fall mit Swissquote zusammen, ansonsten gĂ€be es ja keinen Gutscheincode „MKT_SPARKOJOTE“. Was ja auch nicht verwerflich ist, wieso auch. Mein Ganzes Aktien Depot ist bei Swissquote, ich besitze zur Zeit noch kein anderes Aktien Depot. Ich bin damals von UBS zu Swissquote gewechselt, und muss ehrlicherweise sagen. Es war und ist in allen Aspekten deutlich besser als bei der UBS zu sein. Zumindest Standpunkt damals, ich weiss nicht wie die Systeme bei der UBS heute aussehen fĂŒr Retail Investoren.

      Ich empfehle ausschliesslich Dienstleistungen und Produkte die ich selber regelmĂ€ssig verwende. Anders als andere Blogger und YouTuber, die mehr oder weniger durch alle Broker verdienen. Da sie im Prinzip einfach „Vergleichsportale“ bieten und bei jeder Anmeldung Geld verdienen, entscheide ich mich dazu nur das zu Empfehlen, was ich selbst auch nutze!

      Ich habe schon viele Angebote bekommen, von verschiedenen Brokern und Banken aus der Schweiz und auch im Ausland. Sehr sehr sehr lukrative Angebote (Ohne um jetzt Zahlen zu nennen, aber fĂŒr die meisten Menschen LebensverĂ€ndernd), allerdings gilt fĂŒr mich: Ich empfehle NUR Dinge die ich selbst verwende!

      LG
      Thomas

  27. N
    Neiv sagt:

    Hallo Thomas,

    Habe mir vor einigen Tagen auch ein Depot eröffnet
    Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ habe ich eingegeben.
    Allerdings fehlt mir nach der Freigabe des accounts (doch schon mehrere Tage her)
    die Trading credits. Weisst du mehr?

    Danke,

    Neiv

    • @Neiv

      Am besten meldest Du dich bei Support, aktuell ist der Antrag so hoch das es gut sein kann das Fehler passieren. Aber Sofern du den Code bei der Anmeldung angeben hast, solltest Du die 100 CHF Trading Credit auf jedenfall bekommen, sobald du eine Einzahlung von 1’000 CHF gemacht hast.

      LG
      Thomas

  28. V
    Vit sagt:

    Hoi Thomas,

    Leider scheint der code MKT_SPARKOJOTE wieder nicht zu klappen.
    Kannst du es vielleicht irgendwie anschauen? Hab grad gestern das Trading-Konto eröffnet und heute meine ersten Trades gemacht aber leider ohne Abzug der HandelsgebĂŒhren, es scheint dass ich alles voll bezahlt habe, also kein Trading-Credit leider.

    LG,
    Vit

    • @Vit

      Also der Code klappt auf jedenfall, du musst 1’000 Franken einzahlen und es dauert jeweils ein paar Tage bis diese unter Free Trading Credits gutgeschrieben werden.

      Falls diese immer noch nicht erscheinen, einfach dem Support ein Mail schreiben oder Anrufen, die helfen kann gerne.

      LG
      Thomas

  29. M
    Ma Oberholzer sagt:

    Lieber Thomas,

    wĂŒrdest du uns auch die GebĂŒhren fĂŒr den WĂ€hrungswechsel bei Swissquote (insb. CHF EUR USD YEN) transparent offenlegen?

    Danke
    Marder

  30. A
    Andreas sagt:

    Hallo Thomas
    Ich habe mein Depot bei Swissquote ĂŒber deinen Link eröffnet. Die 100.- wurden mir bis heute nicht gutgeschrieben. Dauert dies eine gewisse Zeit? Die 1000.- wurden auf das Depot Konto bereits ĂŒberwiesen. Danke fĂŒr deine RĂŒckmeldung. Gruss Andreas

  31. M
    Mark sagt:

    Swissquote ist fĂŒr die erbrachte Leistung schlicht zu teuer.

    Kauf 10kCHF Aktien CH: ca CH 40.-
    Kauf 10kUSD Aktien USA: ca. 45 Dollar, dazu kommen 0.95% WechselgebĂŒhren CHF – USD = 95.-
    Kauf 10kCHF ETF CHF: ca. CHF 25.-

    Jeweils inkl. Eid. Stempelsteuer und Börsenabgaben.

    Das Ganze fĂ€llt entsprechend auch wieder beim Verkauf und beim zurĂŒckwechseln USD -> CHF an.

    Vergleich zu Degiro:
    Kauf 10kCHF Aktien CH: CHF 6.-
    Kauf 10kUSD Aktien USA: CHF 2, dazu kommen 0.25% WechselgebĂŒhren CHF – USD = 25.-
    Kauf 10kCHF ETF CHF: CHF 3.-

    Das Angebot der beiden Broker ist ansonsten fast identisch, keine Depot- und KontofĂŒhrungsgebĂŒhren, kein Steuerauszug. Einziger Malus von Degiro gegenĂŒber Swissquote ist aktuell, dass Degiro die SIX Kurse nicht realtime sondern mit 15 Minuten VerspĂ€tung anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

đŸŽ™ïž Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs