So viel Vermögen haben die Schweizer🇹🇭💰

So viel Vermögen haben die Schweizer🇹🇭💰

So viel Vermögen haben die Schweizer

Wir schauen uns heute an, wie viel die Schweizer an Vermögen habe. DafĂŒr verwenden wir insbesondere die Hilfe vom Credit Suisse Global Wealth Report. Es ist teilweise sehr ĂŒberraschend, was dabei raus kommt, wenn man Emotionen aus diesem ganzen Thema Geld raus nimmt und sich nur auf die Fakten und Zahlen konzentriert.

Sind Schweizer wirklich reich?

Das Klischee, dass die Schweizer reich sind, gibt es seit eh und je. Doch stimmt das wirklich? Wir schauen uns heute insbesondere, das Medianvermögen an. Das ist wohl die aussagekrÀftigste Zahl, die wir verwenden können.

Anders als der Durchschnitt, kann der Median bei einer genug grossen Datenmenge durch Aussreisser gegen oben und unten nicht verzerrt werden. Das heisst, die Super Reichen MilliardÀre haben beim Median kaum bis keine Auswirkung.

Das Medianvermögen eines erwachsenen Schweizers lag Mitte 2019 bei sage und Schreibe 227’891 USD.

Schweizer Mediamvermögen 2019 Schweiz
Quelle: Credit Suisse Global Wealth Report

Was bedeuten aber diese 227’891 USD Medianvermögen ĂŒberhaupt? Dass 50% der erwachsenen Schweizer weniger als genannten Betrag und die anderen 50% mehr als diesen Betrag an Vermögen haben. Unglaublich oder?

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly SĂ€ule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly SĂ€ule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

Durchschnitt vs. Median
Wie schon erwĂ€hnt, ist der Median viel aussagekrĂ€ftiger als der Durchschnitt. Daher sieht man auch die hohe Diskrepanz des Durchschnittsvermögens pro erwachsenen Schweizer. Dieser liegt nĂ€mlich bei 564’653 USD.

Mehr als das doppelte vom Median, das liegt daran, dass beim Durchschnitt Ausreißer gegen oben und unten, in diesem Fall extrem reiche Personen, den Schnitt enorm nach oben ziehen. Beim Median kann dies praktisch nicht passieren.

🎁 Der Broker meiner Wahl ist Swissquote, ein sehr bekannter Schweizer Online-Broker. Mein vollstĂ€ndiges Depot befindet sich dort, mittlerweile mehr als 395’000 Franken. Ich investiere regelmĂ€ssig ĂŒber Aktien & ETF SparplĂ€ne. Als Kunde kann man ĂŒbrigens auch kostenlos in die Swissquote-Lounge in ZĂŒrich, Bern oder Gland, dort gibt es gratis Kaffee und Schokolade ;-). Wenn Du ein Depot bei Swissquote eröffnen willst, kannst Du bei der Anmeldung folgenden Aktionscode „MKT_SPARKOJOTE“ nutzen, um 100 CHF Trading Credits bei der Eröffnung zu erhalten (only for swiss residents). Nutze dazu diesen Link*.

– Auf Persönliche Empfehlung vom Sparkojoten 🩊🇹🇭

Vergleich mit Deutschland

Vergleicht man das ganze nun mit unserem Nachbarland Deutschland, so wird deutlich, dass eine grosse Kluft entsteht. Im Vergleich dazu hat Deutschland lediglich ein Medianvermögen von 35’313 USD. Das ist um einen Faktor von 6.45x kleiner als in der Schweiz. Obwohl Schweizer NICHT das 6.45-fache verdienen.

Schweizer Vermögen mit Deutschland vergleich
Quelle: Credit Suisse Global Wealth Report

Es wird noch extremer, das Durchschnittsvermögen in Deutschland ist geringer als das Medianvermögen in der Schweiz. Noch krasser ist, wenn man den Durchschnitt innerhalb des Landes mit dem Median vergleicht.

Deutschland hat ein VerhÀltnis von 6.13x zwischen Medienvermögen und Durchschnittsvermögen, die Schweiz lediglich ein VerhÀltnis von 2.48x. Je höher dieses VerhÀltnis, umso höher die Kluft zwischen Arm und Reich, was auch bedeutet, dass die Reichen den Schnitt enorm nach oben ziehen.

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Bank Cler Zak Gutscheincode 50 CHF Guthaben ZAKSPK Sparkojote Zak Gutschein Code 50 CHF

Ist die Schweiz also reich?

Im Vergleich mit vielen LĂ€ndern ist es also durchaus so, dass die Schweiz relativ vermögend ist und auch einzelne BĂŒrger ordentlich Vermögen aufbauen können. Das wird noch deutlicher, wenn wir uns diese Tabelle anschauen:

Schweiz Vermögensaufteilung 2019
Quelle: Credit Suisse Global Wealth Report

11.8% der Schweizer Erwachsenen haben ein Vermögen von mehr als 1’000’000 USD. Das ist knapp jeder achte erwachsene Schweizer…

Lediglich 13% der erwachsenen Schweizer hat weniger als 10’000 USD an Vermögen. Wohingegen in Deutschland 40.6%, also fast die HĂ€lfte der Bevölkerung weniger als 10’000 USD an Vermögen hat. Selbst Österreich schneidet hier deutlich besser ab mit 22.9%.

Wenn wir uns die Bereiche 100’000-1’000’000 USD an Vermögen anschauen, wird deutlich, Schweizer sind statistisch gesehen sehr vermögend, 54.5% der Menschen hat zwischen 100’000-1’000’000 USD an Vermögen.

Konkret bedeutet das, dass 2/3 der Schweizer Erwachsenen mehr als 100’000 USD an Vermögen hat. Nur jeder dritte Erwachsene hat also WENIGER als 100’000 USD an Vermögen.

In Deutschland ist es genau umgekehrt. Nur jeder dritte hat MEHR als 100’000 USD an Vermögen.

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

Swissquote Gutscheincode 100 CHF Trading Credits MKT_SPARKOJOTE Gutschein SPARKOJOTE Swissquote Aktionscode 100 CHF Trading Credits Swissquote Gutschein

YouTube Kanal „Thomas der Sparkojote“

Fazit: Sind Schweizer reich?

Sind Schweizer nun reich? Im Globalen Vergleich kann man das auf jeden Fall annehmen. Allerdings muss man bedenken, dass es sehr relativ ist und viele Schweizer wĂŒrden sich selbst mit 100’000 USD nicht als reich bezeichnen.

Es liegt also im Auge des Betrachters, es kann aber nicht geleugnet werden, dass man in der Schweiz grundsĂ€tzlich einen enorm hohen Lebensstil lebt, selbst wenn man weniger verdient. Vergleicht man seinen vielleicht hier eher „armen“ Lebensstil mit anderen LĂ€ndern auf der Welt, wird schnell klar: Hier hat man es in der Regel sehr gut.

Wenn ich mich in der Statistik wiederfinden wĂŒrde, wĂ€re ich zum einen bereits ĂŒber dem Median und Durchschnitt. Aber auch gleichzeitig bald einer von den „Jeder achte erwachsene Schweizer ist Vermögens-MillionĂ€r“.

Mein Schlussfazit: In der Schweiz hat man es so einfach, es ist ein Privile, hier geboren zu sein und leben zu dĂŒrfen. Andere LĂ€nder haben nicht das GlĂŒck, so viele Vorteile mitgeben zu können. Da man den Geburtsort nicht auswĂ€hlen kann, ist es schlichtweg Eierstocklotterie oder GlĂŒck.

PS: Denkst Du, Schweizer sind grundsÀtzlich reich und vermögend? Und wo wÀrst Du in der Statistik?

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly SĂ€ule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

ZKB frankly Gutscheincode 35 CHF Gutschein SPARKOJOTE frankly SĂ€ule 3a Sparkojote frankly Gutschein Code 35 CHF

Thomas der Sparkojote

 

9 Responses

  1. Emmerich sagt:

    Ein erheblicher Teil des Schweizer Vermögens besteht aus Pensionskassenvermögen (2. SÀule).

    Vielleicht sind die Deutschen anders organisiert und haben kein Pensionskassenvermögen (2. SÀule), weil der Staat die Altersvorsorge sicherstellt.

    Vielleicht ist deshalb der Unterschied zwischen dem Vermögen der Schweizer und der Deutschen so extrem…

    Ich spekuliere hier jedoch…

  2. A
    Amsond sagt:

    Nackte Zahlen als harte Fakten zu sehen ist gar einfach. Die Frage ist, was ist das Vermögen. Ein wesentlicher Teil sind Immobilien. Die Generation, die heute Mitte 50 bis Mitte 60 sind (und das ist in der CH ein Grosser Teil) hat bis in die 90er zu erschwinglichen Preisen Bauland und EinfamilienhÀuschen gekauft. Und alles was endlich ist, wird irgend wann mal wertvoll. Und so einfach wird der 0815 EinfamilienhÀuschenbesizer zum MillionÀr. Mal die Immobilienpreise zwischen CH und DE vergleichen, und die Vermögensdiferenz ist nur noch halb so erstaunlich.

  3. P
    Psychopeet sagt:

    Ich denke Emmerich hat einen wichtigen Punkt angeschnitten. Bei uns hier in Deutschland hĂ€lt weder der DurchschnittsbĂŒrger, noch der Staat viel von Aktien (oder anderem Produktivkapital). Die AktionĂ€rsquote liegt irgendwo zwischen 10% und 15% und da die Altersrente komplett umlagefinanziert ist, gibt es auch keine „unfreiwillige“ Aktienengagements der breiten Massen. Daher kommt wahrscheinlich auch ein Teil der extremen Ungleichverteilung der Vermögen: die besagten 10% – 15% AktionĂ€re haben eben auf lange Sicht einen deutlichen Vermögenszuwachs.

  4. T
    Timo sagt:

    Hi Thomas,

    fĂŒr mich als Deutscher echt erschreckend zu sehen wie arm wir doch sind. Wachsen wir doch mit dem Gedanken auf in einem reichen Land zu leben in dem es uns sehr gut geht. Was natĂŒrlich stimmt, wir jammern auf hohm Niveau. Dennoch vergessen viele das wir zum Beispiel den höchsten Niedriglohnsektor in Europa haben. Der Wealth Report verdeutlicht nochmals was ich eigentlich schon lĂ€nger vermute. Der Deutsche schafft es kaum etwas Geld auf die Seite zu tun und die Schere zwischen Arm und Reich wird immer grĂ¶ĂŸer. Ich habe auch das gefĂŒhl die breite Mittelschicht driftet immer weiter nach unten ab.

    Deshalb bin ich froh, dass es immer mehr Leute wie dich gibt die dafĂŒr sorgen, dass Menschen sich finanziell weiterbilden und was fĂŒr Ihren Wohlstand tun.

    Beste grĂŒĂŸe
    Timo

  5. R
    Rene Zeller sagt:

    Der Unterschied entsteht durch die Pensionskassenvermögen, diverse Studien weisen dies nach. WĂŒrde man das PK-Vermögen, das in der Schweiz individuell abgrenzbar ist, in D oder AT aber im „grossen Topf“ vermischt liegt, separieren, wĂ€re der Unterschied nicht mehr gross. Setzt man dann noch PPP (kaufkraftbereinigte WĂ€hrung) an und nicht den blossen Devisen-Wechselkurs, ist der Schweizer recht gut im Schnitt.

    • @Rene

      Lieben Dank fĂŒr die ErgĂ€nzung. Ich bin auch der Meinung, das viele Schweizer es sehr gut haben. NatĂŒrlich nicht alle, und das sollten wir in Zukunft verbessern. Aber dennoch geht es der Schweiz allgemein sehr gut in meinen Augen zumindest.

  6. Emmerich sagt:

    @Rene

    Du triffst den Nagel auf den Kopf. Das berufliche Vorsorgevermögen (im Durchschnitt CHF 100‘000.- pro Schweizer) ist in der Schweiz individuell abgrenzbar und wird deshalb in verschiedenen Studien dem Vermögen zugerechnet.

    Ein weiterer grosser Unterschied kann, wie Du es sagst, durch PPP erklÀrt werden.

    Vielen Dank fĂŒr dein Kommentar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

đŸŽ™ïž Finanzrudel Podcast 🎧

Finanzrudel Podcast mit Thomas Brandon Kovacs